THEMEN

Zeolith im Aquarium: Was Sie wissen sollten

Zeolith im Aquarium: Was Sie wissen sollten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was ist derZeolith im Aquariumund wann ist es angebracht, es zu benutzen? Mal sehen, seine Verwendung inMeerwasseraquariumund süßes Aquarium.

Was ist Zeolith und wofür wird er verwendet?

DortZeolithdie zur Verwendung im Aquarium im Handel erhältlich ist, wird von gegebenhydratisierte Aluminiumsilikatein einer Struktur gemachthochporös. Diese besondere Struktur kann Natriumionen (die darin enthalten sind) mit Ammoniumionen (die im Tank vorhanden sind) austauschen.

Wenn Sie sich gefragt haben, was der Zeolith im Aquarium filtert,Die Antwort lautet: dieAmmonium. Das Ammoniumion an sich ist für das Aquarium nicht schädlich, jedoch in einer basischen Lösung, dh mit a pHgrößer als7Ammonium wandelt sich in umAmmoniak.

Ammoniak ist sehr gefährlich für die Gesundheit Ihres Aquariums. In der Praxis tut der Zeolith dies nichtabsorbiert Ammoniakaber es verhindert seine BildungabsorbierendAmmonium.

Die Absorption von Ammonium durch dieZeolith im Aquariumtritt durch reversiblen Ionenaustausch auf. Dies bedeutet, dass der Zeolith immer wieder regeneriert und im Aquarium wiederverwendet werden kann.

Aktivkohle oder Zeolith?

Diese beiden Substanzen haben eine große Absorptionskraft, aber zweiFunktionenanders. Zeolith absorbiert Ammonium, während iAktivkohleSie nehmen jede Substanz auf. Aktivkohle und Zeolith gehen in einem sehr variablen Zeitraum aus, der von der Ladung im Tank abhängt.

Wann Zeolith verwenden?

Viele empfehlen, ständig Zeolith im Aquarium zu verwenden, aber dies ist oft nicht vorteilhaft. Zeolith kann nur verwendet werden, wenn ein Notfall vorliegt, der mit dem Vorhandensein von Ammonium oder Ammoniak im Tank zusammenhängt.

Die Verwendung vonZeolithimAquariengerade erst angefangen (besonders wenn süß) wird nicht empfohlen.

In einem neu gestarteten Aquarium verhindert die massive Reduzierung von Ammonium die Vermehrung von nitrifizierenden Bakterien und verlängert die Reifungszeit des Tanks.

Verwenden Sie Zeolith in einem Meeres- oder Süßwasseraquarium nur, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ammoniakspitzen unmittelbar bevorstehen. Zum Beispiel, wenn Sie eine große Anzahl von Fischen massiv eingeführt haben, wenn das Filtersystem lange Zeit stillgestanden hat oder wenn ein Fisch gestorben ist und Sie ihn nicht entfernen können.

Sobald das Ammoniak entfernt wurde, entfernen Sie den Zeolithen aus dem Tank.

Ammonium im Aquarium

Wenn Sie Ammoniumspitzen in Ihrem Aquarium bemerkt haben, stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Test und eine zuverlässige Umrechnungstabelle verwendet haben. Im Allgemeinen ist die Akkumulation vonAmmonium im AquariumEs ist verwandt mit:

  • Gesättigte und schmutzige Schwämme
  • Rasiermessermuscheln (in Süßwasseraquarien verwendet) oder Matrix (in Meerwasseraquarien verwendet) von geringer Qualität
  • Mangel an bakteriellem Aktivator
  • Übermäßige organische Belastung (verbunden mit dem Vorhandensein vieler Fische oder einer Überfütterung ....)

Wenn das Aquarium in vollem Gange ist, ist es schwierig, Gipfel von zu sehenAmmonium oder Ammoniak. In Aquarien, die schon lange laufen, ist der Anstieg des Ammoniaks im Allgemeinen auf das Vorhandensein eines toten Fisches im Tank zurückzuführen, der nicht entfernt wurde, oder auf eine allgemeine Fehlfunktion des Filtersystems.

Kann der Zeolith wiederverwendet werden?

Legen Sie den erschöpften Zeolithen einfach in eine salzreiche Lösung (mindestens 5%). Der umgekehrte Austausch beginnt: Der Zeolith setzt das Ammonium frei und bindet das Natrium. Offensichtlich muss dieser Prozess in einem Salzwassertank durchgeführt werden, der zum Wegwerfen bestimmt ist. Der Zeolith sollte mindestens 24 Stunden im Wasser und Salz bleiben, bevor er als regeneriert angesehen werden kann. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie es ein oder zwei Tage lang in der Sonne verteilen, damit es trocknen kann.

Wie lange hält Zeolith im Aquarium?

Die Dauer der Zeolithmischung hängt von der Beladung des Tanks mit Nährstoffen ab. In keinem Fall sollte es länger als 6 Wochen im Aquarium bleiben (oder länger als auf dem Etikett des gekauften Produkts angegeben).

Wo kann man es kaufen? Auf dieser Amazon-Seite wird ein gut kompatibler Zeolith sowohl für Meeres- als auch für Süßwasseraquarien vorgeschlagen.

Zeolithreaktor im Aquarium

DasZeolithreaktorist ein nützliches Werkzeug inMeerwasseraquarium. Die leistungsstärksten Modelle verfügen über einen Programmierer, der den Schüttelvorgang in einstellbaren Intervallen ermöglicht. Der im Reaktor befindliche Zeolith funktioniert optimal: Wenn der Reaktor gut installiert ist, erzeugt er einen erzwungenen Wasserfluss und wird nach Bedarf verwaltet. Darüber hinaus sammelt der Reaktor Nährstoffe, die im richtigen Moment (durch manuelles oder automatisches Schütteln) in das Aquarium freigesetzt werden. Auf diese Weise ist es möglich, das nach der Berliner Methode bewirtschaftete Meerwasseraquarium zu füttern.



Video: Zeolith Pulver Anwendung im Aquarium (Kann 2022).