THEMEN

Galileos Thermometer: wie es funktioniert

Galileos Thermometer: wie es funktioniert

Galileos Thermometer: wie das galiläische Thermometer funktioniert und wie es gebaut wurde. Funktionsprinzipien und nützliche Informationen.

Die moderne Meteorologie hat ihre Wurzeln im Jahr 1500, als die erste Ahnenform vonThermometer. Tatsächlich hat Galileo nicht erfunden, was wir allgemein als "Galiläisches ThermometerAber etwas, das a siehtOperationsehr ähnlich: Galileos Thermoskop.

Galileos Thermoskop

Ähnlich zuGaliläisches Thermometerund dasGalileos Thermoskop. Wenn die Ursprünge von Galileos Thermometer ungewiss sind, sind es die seines Thermoskops nicht. Im Thermoskop wirkt das Wasser als Indikator und die Wärmeausdehnung wird durch die Luft induziert. DasThermoskop Es besteht aus einer Glasphiole, die etwas größer als ein Ei ist. Die Phiole zeichnet sich durch einen sehr langen und dünnen Hals aus.

Wie funktioniert es?

Die Ampulle, die in den Händen gehalten und teilweise in Wasser eingetaucht ist (in umgekehrter Position), zeichnet ein Phänomen des Wärmeaustauschs auf:wie funktioniert es? Wenn die Wärme von Ihren Händen aus dem Krug entfernt wird, kühlt sich die Luft im Inneren ab und seineVolumen nimmt ab und dies bestimmt den Anstieg des Wassers entlang des schmalen Ampullenhalses. Wenn Sie zurückkehren, um den Krug mit Ihren Händen zu erhitzen, nimmt das Luftvolumen zu und das Wasser sinkt entlang des Halses ab. Es ist eine Art sehr rudimentäres Thermometer, das aber die Türen zur Meteorologie als Wissenschaft öffnet.

DasGalileos Thermoskopes hatte die einzige Funktion "Kälte und Wärme messen" und war die erste Ahnenskizze eines Thermometers. DasThermoskop hebt die Variationen derLuftdichteerzeugt durch Temperaturänderungen. Mit der Aufnahme von detailliertenabgestufte Skalenwird das Thermoskop in das Ampullenthermometer umgewandelt.

Nach dem Vorbild vonGalileos Thermoskop Das Alkoholthermometer wurde entwickelt, das heute jeder kenntGalileos Thermometer.

Galiläisches Thermometer

Was wir nennen "Galileos Thermometer" es ist einAlkoholthermometerund wurde von den Schülern von Galileo Galilei von den Gelehrten der Accademia del Cimento, einer Florentiner Schule aus dem Jahr 1657, entwickeltOperation, dasGaliläisches Thermometeres wird auch gesagt "Florentiner Alkoholthermometer ".

Das Thermometer von Galileo wurde ursprünglich mit verschiedenen abgestuften Skalen und mit verschiedenen Maßen geboren: die Konsequenz? Die Instrumente waren nicht kalibriert / standardisiert, so dass die von ihnen zurückgegebenen Messungen nicht verglichen werden konnten. DASGalileos Thermometerdie wir heute auf dem Markt finden, wurden mit standardisierten Messungen kalibriert, die sich später im Laufe der Jahrhunderte etabliert haben.

Tatsächlich wurde erst 1700 dieMerkurbetrat die Szene zusammen mit zahlreichen verschiedenen thermometrischen Skalen. Unter den beiden derzeit verwendeten thermometrischen Skalen waren die erfolgreichsten: die Celsius-Skala (UnserGrad Celsius, wenn wir ein Gericht im Ofen kochen oder wenn wir die Temperatur des Fiebers sehen!)und die Leiter Fahrenheit, mehr in den USA verwendet.

Quecksilber würde den Alkohol von ersetzenGalileos Thermometer und diesmal war die Ampulle mit dem abgestuften Hals viel einfacher. Als Fixpunkte der Waage wurden die Temperatur des schmelzenden Eises und die Siedetemperatur des Wassers gewählt.

Galileos Thermometer: wie es funktioniert

Wie gesagt, dieOperationbasic ist dem für die beschriebenen sehr ähnlichGalileos Thermoskop. DasFlorentiner AlkoholthermometerEs besteht aus einem vertikalen Glaszylinder, der mit Alkohol gefüllt ist und in dem einige aufgehängt sindFlaschen. Auf jeder Flasche ist eine Temperatur angegeben.

Die Flaschen werden wiederum mit einer gefärbten Flüssigkeit gefüllt, um anhand der Temperatur identifiziert zu werden. Die Flaschen schwanken im Alkohol immer aufgrund des Prinzips der Wärmeausdehnung. In einer Situation des thermischen Gleichgewichts kann die Temperatur erfasst werdenbeobachtenDie unteren Flaschen befinden sich im oberen Teil der Ampulle.

Unter Bedingungen des thermischen Gleichgewichts werden tatsächlich zwei Gruppen von Kolben gebildet: die erste im oberen Teil der Säule und die zweite im unteren Teil der Säule.

Die Funktionsweise des Galileo-Thermometers nutzt das Prinzip von Archimedes. Aus physikalischer Sicht tendiert der Körper mit der niedrigsten Dichte dazu, nach oben zu steigen, während der Körper mit der höchsten Dichte nach unten tendiert, wenn wir zwei Körper (oder Flüssigkeiten) unterschiedlicher Dichte haben.

Auch in diesem Fall ist daher genau wie beim Thermoskop dieGaliläisches Thermometer hebt die Variationen derDichte erzeugt durch Temperaturänderungen.

Wo kann man es kaufen?

Auf "dieser Amazon-Seite" gibt es mehrere Modelle. Ein Rat? Wenn Sie ein kleines Galileo-Thermometer (innerhalb von 30 cm) kaufen, gehen Sie nicht über die 5-6 internen Cruets hinaus. Wenn Sie ein großes (über 30 cm) kaufen, kaufen Sie eines mit 7-10 Cruets. Auf diese Weise können Sie mehr oder weniger genaue Temperaturmessungen durchführen.


Video: Galileo thermometer (November 2021).