THEMEN

Unterschied zwischen Olivenöl und Olivenöl extra vergine

Unterschied zwischen Olivenöl und Olivenöl extra vergine

Es ist leicht "Olivenöl" zu sagen. Im Handel wird es gefundenNatives Olivenöl extraOliventresteröl oder "Olivenöl". Aber was sind die Unterschiede zwischen diesen Produkten? Versuchen wir zu verstehen, wie wir uns schützen und uns bei der Auswahl besser befreien können.

Unterschied zwischen Olivenöl und Olivenöl extra vergine: Was ist der Unterschied zwischen einem nativen Olivenöl extra und einem einfachen Olivenöl? Hier sind alle Details.

Olivenöl ist ein Speiseöl, das durch mechanische Extraktion aus den Früchten des Olivenbaums (Olea europaea) gewonnen wird. Wir hören oft davonnatives Ölextra vergineoder einfach Olivenöl. Lassen Sie uns die Unterschiede analysieren, beginnend mit dem Vergleich zwischen Olivenöl und Olivenöl extra vergine.

Unterschied zwischen Olivenöl und Olivenöl extra vergine

Um die zu sanktionierenUnterschied zwischen OlivenölistNatives Olivenöl extraist die EG-Verordnung 2568/91. Die Bezeichnung "natives Olivenöl" oder "natives Olivenöl extra" sind Handelsbegriffe, die von der Europäischen Union in der Richtlinie 136/66 / EWG geregelt werden.

Nach dem Gesetz ist dieNatives Olivenöl extraes wird durch mechanische Extraktion erhalten und hat einen Säuregehalt von weniger als 0,8%. Olivenöl oder "natives Olivenöl" wird immer durch mechanische Extraktion gewonnen, hat jedoch einen höheren Säuregehalt, der laut Gesetz 2% nicht überschreiten darf.

Warum ist der Säuregehalt eines Olivenöls wichtig? Weil es ein Qualitätsindikator ist. Die Säure repräsentiert die Konzentration an freien Fettsäuren und. ein grundlegender Parameter zur Bewertung der Qualität eines Öls.

  • Säure von nativem Olivenöl extra: Höchstgrenze von 0,8 Gramm pro 100 Gramm Produkt.
  • Säure von Olivenöl 2 Gramm pro 100 Gramm Produkt.

Es ist ratsam, das Etikett zu lesen, da es unter den Produkten auf dem Markt eine weitere Unterscheidung gibt: die, die mit Ölmischungen verbunden ist. Wenn dieser technische Unterschied nicht viel aussagt, müssen Sie einige Begriffe unbedingt kennen.

Der Säuregehalt von Olivenöl und der Unterschied zwischen nativem Extraöl, nativem Öl und Olivenöl

Der Säuregehalt von Olivenöl ist eine Klassifizierung basierend auf dem Prozentsatz der vorhandenen Ölsäure. Je saurer das Öl ist, desto geringer ist seine Qualität.

Ein natives Olivenöl extra hat einen niedrigen Säuregehalt, da die Mühle es nur für seine Herstellung verwendet hatOlivengesund, die nicht gelitten haben. Wenn die Oliven von Insekten befallen oder durch atmosphärische Einflüsse beschädigt werden, geben sie ein Öl mit einem höheren Säuregehalt zurück.

Darüber hinaus gibt es auch "Olivenöle"Nicht Jungfrauen. Das heißt, Olivenöl, das durch Mischen eines Öls erhalten wird, das durch Pressen der Oliven erhalten wird, und eines rektifizierten Öls, das einem Prozess der "Rektifikation" (chemisch oder physikalisch) unterzogen wurde, um chemische und organoleptische Defekte zu beseitigen.

Wenn es um "Olivenöl" und nicht um "natives Olivenöl extra" geht, legt der Gesetzgeber keinen Mindestprozentsatz an nativem Öl fest, der der öligen Mischung zugesetzt werden soll. Dies bedeutet, dass Sie nicht genau wissen, wie viel natives Öl in der Flasche ist, die Sie kaufen.

Olivenöl kann eine Mischung mit unbekannten Bestandteilen sein. Sie können nicht wissen, wie viel natives Öl vorhanden ist und wie viel rektifiziertes Öl vorhanden ist. Sie wissen nur, dass es einen Säuregehalt von nicht mehr als 2% hat. Manchmal in'Olivenöl Eine minimale Menge natives Öl wird hinzugefügt, gerade genug, um den Geruch und die Farbe akzeptabel zu machen.

Aus diesem Grund empfehlen wir immer, natives Olivenöl extra zu kaufen, noch besser, wenn Sie zu einem kleinen Produzenten gehen und so die große Lebensmittelvertriebskette umgehen.

Aus ernährungsphysiologischer Sicht

DortUnterschied zwischen Olivenöl und nativem ExtraölEs ist eine Frage der Säure, aber dieser Faktor sollte nicht leicht genommen werden! Ein einziger Indikator kann Ihnen so viele Informationen geben!

Natives Olivenöl extra hat einen geringen Einfluss auf das Cholesterin. Natives Olivenöl extra ist reich an Antioxidantien und Hydroxytyrosol, Substanzen, die in industrialisiertem Olivenöl knapp sind oder fast vollständig fehlen. Natives Olivenöl extra ist auch reich an Linolensäure.

Nicht nur Olivenöl

Wenn Sie Oliven in einer kleinen Ölmühle kaufen möchten, können Sie unsere Anleitungen nutzen für:

  • Die Oliven in Salz aufbewahren
  • Die Oliven in Salzlake machen
  • Gebackene Oliven


Video: Was ist das beste Speiseöl? Kokosnussöl gegen Avocadoöl gegen Olivenöl gegen Pflanzenöl gegen Butter (Oktober 2021).