THEMEN

DIY Sonnencreme

DIY Sonnencreme

DIY Sonnencreme, so bereiten Sie sie zu Hause mit unserem grünen Rezept zu! Nützliche Tipps, um die Haut auf natürliche Weise vor der Sonne zu schützen.

Setzen Sie sich aus UV-Strahlen Ohne angemessenen Schutz kann dies ein ernstes Risiko für unsere Gesundheit darstellen. Und genau aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, eine eingehende Studie der Möglichkeit zu widmen, eine erstellen zu können DIY SonnencremeDies ermöglicht uns eine gesunde Bräune, ohne zu viel Geld bezahlen zu müssen, um die Produkte auf dem Markt kaufen zu können, und ohne auf eine richtige Schutzform verzichten zu müssen.

DIY Sonnencreme: Ist es wirklich effektiv?

Bevor Sie fortfahren, lassen Sie uns jedoch eine kleine Prämisse zu: Der beste Vorschlag, den wir Ihnen geben können, um Sie zu einer voll wirksamen Bräune zu begleiten und in der nützlichen Position, um jede Art von Verletzung zu vermeiden, ist, mit einem guten Dermatologen zu sprechen, der dies kann Geben Sie die Eigenschaften des richtigen Sonnenschutzmittels basierend auf Ihren spezifischen dermatologischen Eigenschaften an.

Nachdem dies gesagt wurde und wir uns offensichtlich jeder Do-it-yourself-Lösung mit der richtigen Vorsicht nähern, wollten wir im Folgenden einige Hypothesen zusammenfassen hausgemachte Sonnencreme, alles zu versuchen!

DIY Sonnencreme mit Sheabutter und Aloe Vera

Beginnen wir mit einer Formel basierend auf Shea Butter ist Aloe Vera Gel: Dies sind zwei Substanzen, die den Italienern nicht mehr so ​​unbekannt sind, wenn man bedenkt, dass sie aufgrund ihrer Eigenschaften seit einiger Zeit mit besonderem Erfolg auf dem Markt sind und dass wir sie jetzt verwenden können, um eine schöne Substanz herzustellen Do-it-yourself-Schutz. Aber wie?

Um es zuzubereiten, nehmen wir 250 Gramm Sheabutter, 3 Esslöffel Aloe Vera Gel und 1 Esslöffel reines Zinkoxid: Letzteres ist eine Zutat, die häufig in enthalten ist Sonnencremes zum Selbermachen, wenn man bedenkt, dass es ein Element mit starken Schutzeigenschaften für unsere Haut ist. Sie können es jedoch leicht auf dem Markt finden, in den besten Kräuterkundigen oder Supermärkten, in der Abteilung für Artikel für Babys.

Wenn Sie alle Zutaten gefunden haben, müssen Sie nur noch die Sheabutter im Ofen / in der Mikrowelle schmelzen, die beiden anderen Zutaten hinzufügen und gut mischen, bis Sie eine kompakte Creme erhalten haben.

DIY Bräunungscreme mit Kokosnuss und Olivenöl

Eine zweite sehr nützliche Formel, wenn Sie sich bräunen möchten, ist die Verwendung dieser Creme. Diese Creme ist jedoch nicht schützend und sollte nur nach mehrmaliger Sonneneinstrahlung mit einer Schutzcreme verwendet werden.

Seine natürliche Formulierung wird durch eins dargestellt Sonnencreme zum Selbermachen basierend auf Olivenöl (150 ml), Kokosöl (50 ml), Bienenwachs (50 ml), den unvermeidlichen 2 Esslöffeln Zinkoxid und parfümiertem ätherischem Öl (nach Wahl reichen 5 Tropfen).

Wenn Sie alle Zutaten haben, mischen Sie Bienenwachs, Olivenöl, Kokosöl und das ätherische Öl Ihres Lieblingsduftes zusammen: Intuitiv spiegelt sich der Duft in der mach es dir selbst Sonnencreme und versuchen Sie deshalb, einige zu wählen, die für Ihre Nase (und für die um Sie herum!) angenehm sind.

Sobald die Zutaten genommen wurden, geben Sie die Mischung in ein Wasserbad, um die Verschmelzung der verschiedenen Zutaten zu erleichtern. Wenn sie aufgelöst und perfekt miteinander verschmolzen sind, fügen Sie das Zinkoxid hinzu und mischen Sie weiter, bis die Mischung eine cremige Konsistenz hat. Dann die Heizung abstellen, abkühlen lassen und in einen Behälter füllen. Warten Sie einen Tag, und Sie haben gerade einen schönen gemacht Sonnencreme zum Selbermachen!

Tipps zum Schutz der Haut vor der Sonne

Bevor Sie uns verlassen, geben Sie uns einige kleine Ratschläge. Wir empfehlen, die Creme immer an einem kühlen, trockenen Ort in einem gut verschlossenen Glasbehälter aufzubewahren. Tragen Sie die Creme immer bei sich und denken Sie daran, sie häufig und auf jeden Fall nach dem Baden oder Duschen vor einer neuen Exposition aufzutragen. Denken Sie auf jeden Fall auch daran, dass diese Formel (wie auch alle anderen auf dem Markt erhältlichen) keinen 100% igen Schutz vor den Auswirkungen der Sonne garantiert und daher insbesondere in den heißesten Stunden ratsam ist Längere Exposition vermeiden.

Schließlich in Bezug auf das Niveau von Sonnenschutz Denken Sie daran, dass ein Löffel Zinkoxid einen Schutzfaktor 10 bietet. Je mehr Löffel dieses Inhaltsstoffs in den Sonnenschutz gegeben werden, desto stärker wird der Schutzindex erhöht. Mit anderen Worten, mit 2 Esslöffeln Zinkoxid gemäß dem neuesten Rezept kann ein Schutzfaktor von 20 erhalten werden.

Auf der Suche nach anderen Rezepten? Lesen Sie die ausführliche Studie: Sonnencreme zum Selbermachen


Video: Sonnencreme selber machen LSF 20 - DIY (Oktober 2021).