THEMEN

Alligatorschildkröte: Preis und Biss

Alligatorschildkröte: Preis und Biss

Alligatorschildkröte: Preis und Biss. Alles, was Sie über diese Art wissen sollten.

Sein wissenschaftlicher Name ist Macrochelys temminckii, allgemein bekannt alsAlligatorschildkröte. Es gehört zur Familie der Chelydridae und… ja, es ist einesfleischfressende Schildkröte. In der Tat zählt es zu denSuper Raubtierewie es an der Spitze der Nahrungskette in ihren Lebensräumen ist.

DortAlligatorschildkrötees verdankt seinen Namen Eigenschaften wie: Die Kiefer können einen sehr starken Biss abgeben, so sehr, dass es sich proportional an die eines Alligators * erinnert Darüber hinaus weist die Schale mehrere Rippen auf, und das extrem raue und faltige Erscheinungsbild der Haut erinnert an einen Alligator.

* Wir setzen ein Sternchen, weil dies seit langem eine weit verbreitete Überzeugung ist. Jüngste Tests haben ergeben, dass die Kraft des Bisses der Riesenschildkröte nicht größer ist als die vieler anderer Schildkrötenarten. Im Verhältnis könnte die Beißkraft der Alligatorschildkröte sogar mit der Beißkraft eines Menschen vergleichbar sein.

Riesige Alligatorschildkröte

Es ist die größte Schildkröte in ganz Nordamerika: Sie erreicht ein Gewicht von 100 kg und eine Länge von 160 cm. Es ist ein fleischfressende Süßwasserschildkröte.

Die 1937 dokumentierte Riesen-Alligatorschildkröte schlechthin wurde in Kansas gefunden: Sie hatte ein Rekordgewicht von 183 kg erreicht. Kürzlich wurde im Shedd Aquarium in Chicago eine 113 kg schwere Probe gewogen, während im Brookfield Zoo (ebenfalls in Chicago) eine 135 kg schwere Probe aufgenommen wurde.

Wenn Sie sich fragen, wie viel eine Alligatorschildkröte kostet, wissen Sie, dass die Zucht in unserem Land von unschätzbarem Wert ist! Es hat keinen "Preis" wie der Besitz oder Verkauf dieses TieresverbotenNach dem Gesetz. Der Grund? Seine Anwesenheit würde eine hohe Gefahr für die Sicherheit der öffentlichen Gesundheit sowie für die lokale Artenvielfalt darstellen.

In Gebieten, in denen es sich um einheimische Tiere handelt, werden Alligatorschildkröten häufig als Haustiere gehalten. Sie sind für den Handel mit exotischen Tieren in mehreren Ländern erhältlich: In Italien sowie in Kalifornien und anderen Ländern ist der Handel verboten. Aufgrund der Größe, die sie erreichen, wird die Verwaltung von erwachsenen Exemplaren problematisch.

Es ist gefährlich? Sein Biss

Obwohl wir berichtet haben, dass der Biss dieser Schildkröte nicht so stark ist, wie bis vor kurzem angenommen wurde, ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass dies der Fall istmit großer Sorgfalt behandeltwie es als gefährlich angesehen wird.

Es wurden nie Fälle von absichtlicher Aggression der Schildkröte auf Menschen dokumentiert, jedoch zahlreiche Fälle von ungeschicktes Management des Tieres. In einigen Fällen ist die Alligatorschildkrötenbiss führte zur Verstümmelung der Finger der Hand, die achtlos versuchten, damit umzugehen. Sein Biss kann leicht zu erheblichen Verletzungen oder Amputationen der Finger führen.

Sein Biss ist sehr speziell, da sich der Kiefer im Handumdrehen bewegt. Es ist weniger die Kraft des Bisses, die Angst erregt, als vielmehr seine Geschwindigkeit. DasAlligatorschildkrötenSie sind opportunistische Tiere: Sie fressen verwundete Beute, tote Tiere und gehen sogar auf die Jagd.

Wo lebt die Alligatorschildkröte?

Alligatorschildkröten leben auf dem amerikanischen Kontinent. Sie kommen hauptsächlich im südöstlichen Süßwasser der USA vor. Sie können von Florida bis Panhandle, von Kansas bis Missouri, Iowa, Illinois, Indiana, Kentucky und Tennessee gesehen werden. Im Missouri River schwimmen sie bis zum Gavins Point Dam, bis nach Yankton und South Dakota.

Das Leben der Alligatorschildkröte findet hauptsächlich im Wasser statt. Nur die Weibchen berühren das Festland und legen ausschließlich Eier und nisten.

Was frisst die Alligatorschildkröte?

Es ist einfleischfressende SchildkröteWer isst alles, was er fangen kann und allgemein alles, was er in Reichweite hat! Obwohl sie den Ruf haben, ausgezeichnete Jäger zu sein, bevorzugen sie verwundete Beute, die leicht gefangen werden kann.

Ihre Ernährung basiert hauptsächlich auf Fischen und Schlachtkörpern von Fischen oder Weichtieren. Was essen Sie?

  • Fische
  • Mollushi
  • Verschiedene Aas
  • Amphibien

Manchmal können sie sich auch ernähren von: Schlangen, Garnelen, Würmern, Wasservögeln, anderen Schildkröten und… in mageren Perioden sogar von Wasserpflanzen. Wenn sie einen qualvollen Alligator oder kleine Exemplare von Alligatoren und Krokodilen finden, kann derAlligatorschildkröteer macht sich keine Sorgen und isst diese auch.

Gelegentlich kann diese Art auch aquatische Nagetiere wie Nutria, Bisamratte, Opossums und Schweine jagen, die sich leider am falschen Ort und zur falschen Zeit befinden! Unter den kleinen Säugetieren gibt es auch Waschbären, Eichhörnchen und Gürteltiere, die sich dem Rand des Wassers nähern, um ihren Durst zu stillen.

Wie lange lebt eine Alligatorschildkröte?

Die Alligatorschildkröte hat ein sehr variables durchschnittliches Leben: In Gefangenschaft lebt sie zwischen 20 und 70 Jahren. Die potenzielle Lebensdauer wurde jedoch noch nicht entdeckt: Es wird angenommen, dass die AlligatorschildkrötenSie können bis zu 200 Jahre alt werden. Eine Studie besagt, dass sie in der Natur zwischen 80 und 120 Jahre alt sind.

Es kann nützlich sein:

  • rote Schildkröte
  • Lederschildkröte


Video: Jak má želva obrovská sex a Jak se využívaly želvy obrovské na lodích? - Vědecké kladivo (September 2021).