THEMEN

Kakerlaken im Haus: wo sie nisten, woher sie kommen und Abhilfe schaffen

Kakerlaken im Haus: wo sie nisten, woher sie kommen und Abhilfe schaffen

Das Kakerlaken im Haus Leider sind sie ein zunehmend wiederkehrendes Problem in unseren Häusern, insbesondere in städtischen Eigentumswohnungen, häufig aufgrund der getrennten Abfallsammlung, insbesondere der Abfälle. Das Finden einer Kakerlake in unserer Wohnung bedeutet nicht unbedingt, dass unser Haus nicht richtig gereinigt wurde. Natürlich ist es wichtig zu verstehen, woher Kakerlaken kommen, wo sie nisten und welche Mittel wir ergreifen können, um sie dauerhaft zu entfernen.

In meinem Artikel finden Sie Informationen, die zur Lösung des Problems sehr nützlich sein sollten.

Kakerlaken im Haus: woher sie kommen

Kakerlaken können auf verschiedene Arten in unser Haus gelangen, hier sind die häufigsten:

  • von der Haupttür
  • von der Balkontür oder von den Fenstern nach außen (Kakerlaken können leicht an den Wänden des Gebäudes hochklettern, besonders wenn sie eine raue Oberfläche haben)
  • von Rissen um die Rohre
  • von Löchern in den Wänden, oft in der Nähe von elektrischen Kabeln
  • aus der Spüle, Wanne und Bidet Abflüsse
  • in Lebensmittelkisten oder anderen Kartonverpackungen, die wir in unsere Häuser tragen

Kakerlaken im Haus: wo sie nisten

Kakerlaken fühlen sich von dunklen und feuchten Umgebungen angezogen, in denen sie nisten und sich vermehren können (Wände, Küchenmöbel, Truhen, Kommoden usw.).

Insbesondere besuchen sie normalerweise die Küchen (sie finden Feuchtigkeit und insbesondere Lebensmittel) und Badezimmer (normalerweise die feuchteste Umgebung in unserem Haus).

Warum betreten Kakerlaken das Haus?

Das Beatles, es sei denn, sie kommen versehentlich an (z. B. in Lebensmittelkisten oder andere Verpackungen gebracht) Sie betreten unsere Häuser auf der Suche nach Nahrung. Sie fühlen sich von Krümeln, verschiedenen Speiseresten und vor allem von jeder zuckerhaltigen Substanz angezogen (Marmelade, Obst, Süßigkeiten und Kekse, Schokolade usw.), basierend auf Kohlenhydraten (Nudeln, Brot usw.) oder aus Fleisch (Rindfleisch, Huhn, Truthahn, Fisch).

Zu den häufigsten in vielen Fällen festgestellten exogenen Ursachen zählen Arbeiten, die sich auf die Wände der Wohnanlage auswirken, da sie seit einiger Zeit entstandene Kakerlakennester stören, bewegen oder teilweise zerstören können.

Was tun, um Kakerlaken von unserem Zuhause fernzuhalten?

Im Allgemeinen ist es notwendig, die Bedingungen zu schaffen, unter denen sie nicht problemlos überleben können. Im Detail müssen wir daher vor allem darüber nachdenken:

  1. Achten Sie genau darauf Lassen Sie keine Krümel und andere Essensreste auf dem Boden, auf dem Tisch, unter den Küchenmöbeln, in der Nähe der Abflüsse des Waschbeckens. besonders wenn zuckerhaltig (Obst, Kekse, Kuchen oder andere Kuchen)
  2. Mach das Sammlung unterscheidet das Nasse auf gewissenhafte WeiseVersiegeln Sie die Taschen und bringen Sie sie mindestens einmal am Tag aus unserem Haus.
  3. Lagern Sie Lebensmittel nur in luftdichten Behältern
  4. Reinigen Sie alle Ecken, Schubladen und anderen dunklen Bereiche unseres Hauses gründlich (Essig ist ein ausgezeichnetes Produkt für diesen Zweck).
  5. Versiegeln Sie sorgfältig alle Risse, Löcher oder Öffnungen in den Wänden unserer Wohnung. Denken Sie daran, dass Kakerlaken nur 1 mm Abstand benötigen, um das Haus zu betreten!
  6. Stellen Sie sicher, dass die Fenster keine Risse aufweisen
  7. Legen Sie spezielle Unterlegscheiben unter die Eingangstür oder andere französische Fenster, die nach außen zeigen

Welche natürlichen Produkte verwenden, um Kakerlaken fernzuhalten

Das Waschen des Bodens mit Wasser und Essig ist das häufigste und nachweislich wirksame natürliche Heilmittel.

Percarbonat ist auch zur Desinfektion von Böden wirksam.

Es gibt auch Repellentien, die Ultraschall verwenden, um Kakerlaken, Mücken und andere Insekten abzuwehren. Die Meinungen zu diesen Produkten sind widersprüchlich. Oft bestätigen diejenigen, die sie ausprobiert haben, ihre Wirksamkeit, aber in einigen Fällen scheinen sie das Problem nicht gelöst zu haben

Ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall, da der Preis recht günstig ist: Bei Amazon gibt es mehrere Modelle für 20-25 Euro.

Unter den Ultraschallschutzmitteln, die die meisten positiven Bewertungen erhalten haben (zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels 137 Bewertungen, von denen über 64% positiv sind), möchte ich auf die auf dem Foto unten gezeigte hinweisen. Weitere Informationen und den niedrigsten Preis bei Amazon (17,99 Euro) finden Sie unter diesem Link.

Ultraschall ist NICHT gefährlich für Menschen, Kinder oder Haustiere.

Welche Chemikalien zur Abwehr (und Beseitigung) von Kakerlaken verwendet werden sollen?

Die spezifischen Insektizide gegen Kakerlaken, die mit Chemikalien hergestellt wurden, sind in jedem Supermarkt erhältlich. Zu den bekanntesten Produkten Raid Max gegen Kakerlaken. Meiner Meinung nach ist es ideal, sie zu beseitigen, wenn Sie sie in Ihrem Haus entdecken, und Sie möchten "lächerliche Versuche, sie auf dem Boden zu zerquetschen" vermeiden, die in den allermeisten Fällen zum Scheitern verurteilt sind, da sich Kakerlaken sehr schnell bewegen.

Oben Amazon kann auf dieser Seite für 5,49 Euro zum Verkauf angeboten werden.

Denken Sie nach dem Töten der Kakerlaken daran, die Räume zu lüften, in denen Sie sie benutzt haben.

Das spezifischste Chemikalie gegen Kakerlaken und Kakerlaken und mit der höchsten Anzahl positiver Bewertungen es ist jedoch das Solfac Flüssiges Gel von Bayer: Im Moment hat es 238 Bewertungen, von denen 86% 5 Sterne sind. Aus diesem Grund und nach den üblichen Überprüfungen der Richtigkeit der Bewertungen wurde es mit dem Preis "Amazon's Choice" ausgezeichnet.

Es ist ein Gel, das Sie dank der speziellen Spritze auch in die Risse in den Wänden injizieren können.

Es ist auf dieser Amazon-Seite für 16,39 Euro erhältlich. Es kostet daher mehr als das Doppelte im Vergleich zu Raid, aber wer hätte Zweifel, welches er kaufen sollte, wenn es das Problem mit Sicherheit lösen würde? :-)

Es ist jedoch nicht angezeigt, direkt auf eine Kakerlake gesprüht zu werden, um sie zu beseitigen, da die Spritze verwendet werden muss.

Ein weiterer verwandter Artikel von uns, der Sie interessieren könnte, ist Wie man Kakerlaken dauerhaft loswird.

Arten von Kakerlaken

Die Kakerlake (oder Kakerlake) gehört zur Ordnung der heterometabolen Insekten und heißt wissenschaftlich Blattodea. Sie gehören zu den häufigsten Insekten der Welt, mögen aber die Kälte nicht, sodass Sie sie nicht über 2.000 Metern über dem Meeresspiegel oder in Regionen mit Temperaturen weit unter Null finden.

Es gibt über 4.000 Arten von Kakerlaken auf unserem Planeten, aber nur 3 Familien sind in Italien weit verbreitet:

  1. Dort Blatta orientalis, allgemein als schwarze Kakerlake, schwarze Kakerlake, gemeine Kakerlake, orientalische Kakerlake bezeichnet.
  2. Dort Germanische Blattella, gebräuchliche Namen: graue Kakerlake oder Heizer Kakerlake.
  3. Dort Supella longipalpa, allgemein als Möbelkakerlake oder braune Bandkakerlake bezeichnet.

Weil Kakerlaken im Haus gefährlich sind

Das Beatleswecken ein instinktives Gefühl von Ekel, auch aufgrund der Tatsache, dass sie "ohne Einladung" unser Haus betreten haben und dass wir sie in den meisten Fällen "plötzlich" sehen, nachdem wir das Licht eingeschaltet haben oder wenn wir im Begriff sind zu putzen ein versteckter Bereich unseres Hauses.

Unglücklicherweise Sie können gefährlich sein, da sie Träger von Viren, Bakterien, Protozoen, Nematoden und Bandwürmern sind was wiederum zu mehr oder weniger schweren Krankheiten führen kann, die durch Lebensmittelkontamination übertragen werden, unter denen ich erwähne:

  • Ruhr
  • Apatit A.
  • Poliomyelitis
  • Salmonellose
  • Legionärskrankheit oder Legionellen.

Kakerlaken sind auch Träger von Antigenen, die das Auftreten von Asthma verursachen können.

Ich rate Ihnen daher, alle in diesem Artikel aufgeführten Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Falls Sie eine in Ihrer Sache finden, empfehle ich Ihnen, unverzüglich zu handeln.