THEMEN

Brieftaube, alle Infos

Brieftaube, alle Infos

Brieftaube:die Geschichte und Verwendung von Brieftauben. Vergangene und moderne Verwendungen. Von der Zustellung von Post bis zum Schmuggel von Betäubungsmitteln - was sind Brieftauben für heute?

Viele von uns hassen Tauben: Sie sind Keimträger, sie verschmutzen, nerven den Garten und, als ob das nicht genug wäre, kot auf dem Balkon und parkten Autos ... doch die Tauben haben mit ihren Flügen ein Stück geschrieben unserer Geschichte.

DasBrieftaubees ist einVielfaltabgeleitet vonÖstliche wilde Taube und für sie ausgewähltFähigkeit, den Weg nach Hause zu finden.

Sein wissenschaftlicher Name istColumba livia domesticaund ist berühmt für seinen starken Orientierungssinn und die Fähigkeit, zu seinem Nest zurückzukehren, indem ein Phänomen ausgenutzt wird, das noch heute in der Tierbiologie und -physik untersucht wird Magnetorezeption.

DasBrieftaubeEs ist keine vergangene Erinnerung. Es ist wahr, dass in der Antike Tauben verwendet wurden, um über große Entfernungen zu kommunizieren, aber es ist auch wahr, dass sie heute existierenTaubenliebende Wettbewerbedie Flüge aufgezeichnet haben, die bis zu 1800 Kilometer entfernt pilotiert wurden!

Krähenreisender

Gibt es reisende Raben? Während Game of Thrones versucht, uns anders zu überzeugen, gibt es keine reisenden Raben und sie existierten nie in der Geschichte. Krähen haben in der Tat nicht die gleichen Fähigkeiten wie Tauben und wurden nie ausgewählt, um Nachrichten zu übermitteln.

Geschichte der Brieftaube

Die Verwendung vonBrieftaubenes war in den vergangenen Jahren von grundlegender Bedeutung: Die ersten Verwendungen stammen aus der Zeit vor über 3.000 Jahren, zur Zeit der Ägypter und Perser. Die griechisch-römischen Zivilisationen verwendeten Tauben, um Mitteilungen in die Ferne des Reiches zu senden.

Die Verwendungen sind jedoch nicht auf die Antike beschränkt. Während des Ersten Weltkrieges verwendete die italienische Armee aufgrund der Unzuverlässigkeit des Telegraphen (er könnte mitten in einer Kommunikation versagen oder leicht abgefangen werden können) häufig Brieftauben für seine Kommunikation.

Im Schwarz-Weiß-Bild ein Auto Kolumbien für den Transport von 120 Tauben für den Transport von Nachrichten während des Krieges verwendet.

Die Wahl des Einsatzes von Brieftauben während des Ersten Weltkriegs war so vorteilhaft, dass sie auch im zweiten großen Konflikt bestätigt wurde. Am 6. Juni 1944 war es die Taube Paddy, die die ersten Nachrichten über die Landung in der Normandie brachte. Der Taubenpaddy legte in ca. 5 Stunden ca. 370 km zurück.

Heute erreichen Brieftauben eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km / h, obwohl die Durchschnittsgeschwindigkeit 90-97 km / h beträgt.

Nicht nur für militärische Zwecke, in der Geschichte wurde die Brieftaube verwendet für:

  • Liefern Sie die Post
  • Drogenschmuggel
  • Lieferung von Gegenständen an Gefängnisse *
  • Zum Übertragen von Multimediadaten auf USB-Medien
  • Kommunikation aller Art

Zwischen 2009 und 2015 berichteten Nachrichten über die Verwendung von Tauben zum Tragen von SIM-Karten, kleinen Telefonbatterien und USB-Kabeln im Gefängnis in Sao Paulo (Brasilien).

Auf dem Foto oben ein Bomber mit zwei Brieftauben. Im Falle eines Unfalls oder eines Ausfalls der Funkverbindung hätte die Brieftaube die Tötung des Fahrzeugs oder eine andere Nachricht mitgeteilt.

Wie übermitteln Brieftauben die Nachricht?

Genau wie ichreisende Rabenvom Thron der Schwerter, sogar die meistenechtTauben können den genauen Ankunftsort lokalisieren. Wie finden sich Tauben zurecht? Einfach inreisende TaubenDie Neigung, den Weg nach Hause zu finden, ist angeboren.

Wie orientieren sie sich?
Wir Menschen haben einesechster SinnDies ermöglicht es uns, mit geschlossenen Augen die genaue Position unserer Nase zu bestimmen oder einen bestimmten Punkt auf dem Knie zu berühren. Woher wissen wir, wo sich die Nase oder der Mund befinden, wenn unsere Augen geschlossen sind? Diese Vorstellung ist jedoch Teil unserer Körperbewusstsein,eine Art interner Kompass, der uns sagt, wo wir was finden können.

Tauben haben auch ihren eigenen internen Kompass, nur ist er viel komplexer als unserer. Die Taube kann das Erdmagnetfeld wahrnehmen, nichts Magisches, dieses System basiert auf dem Sonnenstand! Nicht nur das, die reisende Taube hat einen starken Geruchssinn, um die typischen Gerüche ihres Ursprungsnestes zu erkennen.

In Verbindung stehender Artikel:

  • Wie man Tauben fernhält


Video: Inbredy Szaleńca (November 2021).