THEMEN

So schützen Sie Pflanzen im Herbst und Winter

So schützen Sie Pflanzen im Herbst und Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In diesem Artikel werde ich erklären, wie Pflanzen im Herbst und Winter geschützt werden können, um nicht alle in den Frühlings- und Sommermonaten unternommenen Anstrengungen, um einen blühenden und blühenden Garten oder Balkon zu erhalten, in den Wind zu werfen.

Bei Temperaturänderungen lauert auch immer die Kälte: Es ist daher besser, immer bereit zu sein, unsere Pflanzen zu schützen.

Die Pflege unserer Pflanzen ist in den Tagen des Übergangs wichtiger denn je, wenn eine Temperaturänderung sie stören kann, geschweige denn bei Stürmen, Regenfällen oder Hagelkörner. Alle Pflanzen müssen geschützt werden, einschließlich der fetten, dass es überhaupt nicht stimmt, dass sie es immer selbst gegeben haben. Ich bin zart Unter bestimmten Gesichtspunkten und wenn die Temperaturen zu niedrig fallen, können sie beschädigt werden.

So schützen Sie Pflanzen im Herbst und Winter: Tipps

Lernen Pflanzen vor Kälte zu schützen Dies geschieht im Herbst und dauert im Winter. Ein wenig Übung ist sicherlich erforderlich, aber auch einige gute Ratschläge, die als Richtlinie dienen sollen. Sie finden dann verschiedene Tricks für sich selbst, indem Sie lernen, die Reaktionen Ihrer Pflanzen auf das Wetter und Ihre Pflege liebevoll zu beobachten.

  1. Im Herbstoder wenn wir feststellen, dass sich das Klima definitiv ändert und der Sommer eine Erinnerung bleibt, ist es besser, die Pflanzen in Innenräumen zu bewegen, damit sie nicht unter den eisigen Außentemperaturen leiden, die lange anhalten. In der Nähe der Fenster, wo sie viel Licht bekommen können, sehen sie großartig aus und werden nicht in den Winterschlaf geraten. Wir achten darauf, sie so zu positionieren, dass sie sich aber in der Nähe der Öffnungen befinden Niemals in der Nähe von Heizgeräten oder anderen Wärmequellen wie Kamine und Heizkörper oder Öfen, die nur die Luft austrocknen und das Überleben der Pflanzen erschweren. Wir würden sie am Ende mit einem Heizkörper töten, nachdem wir sie vor dem Frost bewahrt hatten.
  2. Es ist nicht immer möglich, die Pflanzen, von denen wir befürchten, dass sie sie könnten, ins Haus zu bringen unter der Kälte leiden, aber wie können wir dann tun? Sollen wir sie einfrieren lassen? Es gibt eine mögliche Alternative, zumindest zu versuchen, bevor Sie aufgeben. Wir halten die Pflanzen dort, wo sie sind, im Garten oder auf dem Balkon, schützen sie aber, indem wir ihre äußeren Wurzeln mit kleinen besprühen Holzstücke, Stroh oder trockene Blätter. Auf diese Weise haben wir die Wurzeln geschützt, aber die Blätter bleiben schutzlos. Um sie lebendig und gesund zu halten, können wir einen Beutel um die Krone der Pflanze legen. Jute oder wir können eine Pflanze mit einwickeln eine Reihe von Zeitungsblättern, in gewissem Sinne isolierend.
  3. Eine zweite Alternative, die Pflanzen immer dort zu halten, wo sie sind, ob Balkon oder Garten, ist die Verwendung von a transparente Plastikfolie. Die Sonnenstrahlen gehen vorbei, aber nicht die Strömungen frischer saisonaler Luft. Natürlich muss ein wenig Luft passieren, das Minimum, um die Pflanze nicht zu ersticken und an die Luft zu lassen, sonst besteht auch die Gefahr der Schimmelbildung.
  4. Neben den Wurzeln, mit denen wir zuvor geschützt haben Holz, Stroh und trockene BlätterEs kann auch notwendig sein, über den Boden nachzudenken, damit er nicht vollständig gefriert und bis zur Rückkehr des Sommers unbrauchbar bleibt. Nehmen wir eine Abdeckung aus Materialien natürlichen Ursprungs wie Heu, Schnittresten oder trockenen Blättern Laubdecke, und überlagere es auf unserem Stück Land, in den folgenden Tagen werden wir seine Kraft erkennen.
  5. Im Herbst gibt es keine Bewässerungsverbote, obwohl klar ist, dass die gleiche Häufigkeit wie im Sommer nicht eingehalten werden darf, weil Das Wasser verdunstet nicht schnell und die Pflanzen sind weniger durstig. Hören wir jedoch nicht auf, sie zu benetzen, sondern überprüfen Sie eine sehr wichtige Sache: Das Wasser sammelt sich nicht in der Untertasse an. Nicht für irgendetwas anderes, aber es könnte durch Stagnation einfrieren, und es würde auch die Pflanze einfrieren.

So schützen Sie Pflanzen im Herbst und Winter: Mulch und Mulchblätter

Wir haben darüber geredet Laubdecke, ein Begriff, der oft in Gartenarbeit und Landwirtschaft vorkommt, aber was ist das, wie wird es hergestellt? Es ist eine Abdeckung, die für den Boden verwendet wird, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern und die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten, manchmal um den Boden vor Erosion, vor der Einwirkung von Schlagregen zu schützen und die Bildung der sogenannten Oberflächenkruste zu vermeiden ., die Verdichtung verringern, die Struktur erhalten und die Bodentemperatur senken. Es gibt einige Techniken zur "Vorbereitung" Diese Mischung schützt die Wurzeln oder den Boden.

Oft werden Ad-hoc-Rezepte verwendet, auch abhängig von den verfügbaren Materialien. Sie können organische (krautig oder holzig, oft durch Zerkleinern von Ernterückständen erhalten) oder inerte verwenden. Es gibt auch Götter auf dem Markt Mulchblätter speziell für diese Art von Aktion hergestellt, bestehend aus synthetischen oder bioklastischen Filmen oder Naturfasern. Wenn Sie an diesen gebrauchsfertigen magischen Handtüchern interessiert sind, können Sie sie auch online zu erschwinglichen Preisen finden.



Video: 7 Tipps für Wintergemüse Anbau u0026 Beetvorbereitung (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Pista

    Es wurde auf einem Forum speziell registriert, um an der Diskussion dieser Frage teilzunehmen.

  2. Mac An Tsagairt

    Fehler machen. Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.

  3. Pepperell

    Schön, bei der Arbeit zu sitzen. Lassen Sie sich von dieser langweiligen Arbeit ablenken. Entspannen Sie sich und lesen Sie die hier geschriebenen Informationen :)

  4. Everardo

    Diese einfach bewundernswerte Botschaft

  5. Kazrat

    Das klingt sehr verlockend

  6. Guzragore

    Es tut mir leid, es nähert sich nicht mir. Vielleicht gibt es immer noch Varianten?



Eine Nachricht schreiben