THEMEN

Ziegenkäse: Eigenschaften und Vorteile

Ziegenkäse: Eigenschaften und Vorteile

Das Ziegenkäse Zu einer Zeit wurde es vielleicht als Käse der Klasse B angesehen. Mit einem rustikaleren Geschmack, der weniger szenografisch präsentiert wurde, schien es nur für diejenigen zu sein, die ihn herstellten, für diejenigen, die auf dem Land lebten, für diejenigen, die liebten der Geschmack der Farm. Heute ist es jedoch ein angesehenes und begehrtes Lebensmittel, das voll anerkannt ist. Mal sehen, ob es eine der vielen Moden ist, und bald wird ein anderer Käse an seine Stelle treten. Unserer Meinung nach nicht, weil Ziegenkäse alle Zeugnisse zu haben scheint, um auf der Liste von zu bleiben gesunde und empfohlene Lebensmittel. Es hat wichtige organoleptische Eigenschaften, enthält nur gesunde Fette und liefert weniger Kalorien im Vergleich zu vielen anderen Käsesorten. Diejenigen, die keine Leitungsprobleme haben, müssen zumindest beachten, dass sie sehr gut verdauen.

Ziegenkäse: Eigenschaften

Das Ziegenkäse pkann von verschiedenen Arten sein, auf dem Markt finden wir es gewürzt oder sogar frisch. Es hat normalerweise eine frischer Geschmack aber mit einem Hauch von authentischem Geschmack, den manche sehr mögen, stören andere, um die Wahrheit zu sagen. Ich mache einen Vergleich, der Vegetarier und Veganer verärgern könnte, aber nur als Vergleich gedacht ist. Viele mögen Fleisch, aber nur wenige mögen Wild, weil es diesen wilden Geschmack hat, der nicht offensichtlich ist und unter dem einige empfindliche Gaumen leiden können. Ähnliches passiert mit Ziegenkäse, besonders mit diesen gewürzt, während die frischen eine größere Ruhe des Geschmacks bewahren.

Von Käse bis Ziegenkäse können auch die organoleptischen Eigenschaften stark variieren. Das Herstellungsverfahren beeinflusst sowohl die Zusammensetzung von Fettsäuren, sowohl auf den pH-Wert als auch auf die Menge und Qualität von Salz und Mineralsalzen. Die weichen sind weniger kalorisch, Sie haben weniger Fett und weniger Eiweiß, wie es normalerweise mit einigen Ausnahmen für andere Käsesorten wie Kuhsorten der Fall ist. Frischer Ziegenkäse enthält durchschnittlich ca. 264 Kcal pro Hektogramm, die gewürzt sogar doppelt.

Ziegenkäse: Vorteile

Nacheinander in alphabetischer Reihenfolge sind hier nur die Hauptvorteile von diesem zunehmend geschätzten Essen.
Allergie. Im Durchschnitt die Produkte, die sie enthalten Ziegenmilch, einschließlich Käse enthalten sie A2-Kasein, eine Proteinart, von der gezeigt wurde, dass sie weniger allergen und entzündungshemmend ist als die A1-Sorte. Wer eine mehr oder weniger starke Laktoseintoleranz hat, kann das versuchen Ziegenmilch, könnte ihm entkommen und trotzdem einen Weg finden, leckeren Käse zu essen, um Störungen zu vermeidenVerdauungs- und Darmsystem.

  • Antibakteriell. Durch die Untersuchung einiger Mikroorganismen aus Ziegenmilch und des daraus hergestellten Käses wurden einige seiner antibakteriellen Eigenschaften bestätigt. Etwas isolierte Bakterien Aus Käse könnten sie Staphylococcus aureus, Bacillus cereus, Escherichia coli, Listeria monocytogenes, L. inoccua, Pseudomona aeruginosa, Shigella flexneri, Serratia marcescens, Enterobacter cloacae und Klebsiella pneumoniae hemmen. L 'Caprylsäure es hat auch Eigenschaften antibakteriell, antiviral und antimykotischkönnte es daher bei der Behandlung von Infektionen wie Candida, Akne, Verdauungsproblemen und mehr nützlich sein.
  • Verdauung. Wir haben es bereits erwähnt: Ziegenmilch ist verdaulicher als andere Milchsorten. Mal sehen warum. Es hat eine andere chemische Zusammensetzung, Vitamine in unterschiedlichen Anteilen, die gleichen für Mineralien und Proteine. Dies würde es leichter verdaulich machen und für diejenigen mit einigen geeignet sein Malabsorptionssyndrome.
  • Gesunde Fette. „Käse ist fett und sollte nicht gegessen werden“, hören wir oft. Lassen Sie uns sie zunächst nicht vollständig aus unserer Ernährung streichen, es sei denn, dies wird ausdrücklich von einem Arzt verschrieben. Wenn wir wirklich vorsichtig sein wollen, wählen wir Ziegen, weil die Fette, die wir dort finden, gesunde Fette sind. Auch gibt es hohe Mengen an Caprylsäure und Caprinsäure die den Energiestoffwechsel fördern und für den typischen sauren Geschmack verantwortlich sind
  • Entzündung. Ziegenmilch zusammen mit Eselsmilch ist die mit der höchsten entzündungshemmende Eigenschaften, Dies macht sie besonders geeignet für Personen mit entzündlichen und allergischen Erkrankungen, einschließlich älterer Menschen.
  • Gewichtsverlust und Sättigung. Kein Essen lässt Sie abnehmen, es wäre absurd, aber es gibt einige, die aus verschiedenen und gültigen Gründen für diejenigen empfohlen werden, die eine Diät einhalten. In diesem Fall liegt es daran, dass Götter anwesend sind mittelkettige Fettsäuren die das Sättigungsgefühl erhöhen und daher einen leichten Gewichtsverlust begünstigen. Diese Fettsäuren können vom Körper immer schnell abgebaut und aufgenommen werden und werden seltener als Fett gespeichert.
  • Probiotika. Es gibt viele von ihnen in dieser Nahrung und sie sind gute Bakterien, nützlich für die Gesundheit unseres Verdauungssystems und reduzieren auch die Entzündungszustände und stärken das Immunsystem. Ziegenkäse kann je nach Art eine Vielzahl von Probiotika enthalten, darunter L. acidophilus und L. plantarum.