THEMEN

Birnbaum: wie man ihn pflanzt und beschneidet

Birnbaum: wie man ihn pflanzt und beschneidet

Das jedoch es ist ein Obstbaum ziemlich einfach zu kultivieren und im Vergleich zu seinen mehr oder weniger berühmten "Kollegen" auch weniger empfindlich gegenüber Schädlingen und häufigen Krankheiten, die Obstgärten fast das ganze Jahr über betreffen.

Nicht nur. Wenn Sie einen anderen verlockenden Grund suchen, um Zeit und Aufmerksamkeit widmen zu könnenBirnenbaumWenn die Früchte früh geerntet werden, während sie auf den Zweigen der Bäume noch grün sind, können Sie sie noch lange warten lassen, bis sie reif sind.

Erhältlich in Standardgrößen oder als Halbzwerg oder Zwerg Birnbäume Sie eignen sich für Gärten jeder Größe.

Kurz gesagt, es ist ein treuer Begleiter für Ihre GrünflächeWir empfehlen Ihnen, diese sorgfältig zu bewerten: Es ist ein Exemplar, das Sie nicht unterschätzen sollten und das Ihr Vermögen bei der Organisation des Gartens verdienen könnte, um köstliche Früchte zu erhalten, die Sie einzeln essen oder für Konserven, Marmeladen, Kuchen verwenden können. Torten und vieles mehr!

Wie man den Birnbaum pflanzt

Wenn Sie mit dem Lesen unseres Kurzfilms fortfahren Führer zum BirnbaumDies liegt daran, dass Sie wahrscheinlich ziemlich fasziniert von allen Hauptphasen im Leben dieses Exemplars sind.

Beginnen wir mit einigen Ideen wie man den Birnbaum pflanztDies deutet darauf hin, dass Birnbäume - obwohl sie im Vergleich zu anderen Bäumen ziemlich robust sind - immer noch empfindlich gegen Schäden durch starken Wind sind. Daher müssen alle Arten von Birnbäumen in den ersten drei bis fünf Lebensjahren besonders windgeschützt sein, bis sie robust genug sind, um der Brise standzuhalten.

Das heißt, die Wahl der Art des Birnbaums zu pflanzen es hängt von den Eigenschaften Ihres Gartens ab. Denken Sie daran, dass Zwergperi, wie der Name schon sagt, so klein sind, dass sie leicht in Töpfen gezüchtet werden können. Im Gegensatz dazu benötigen Standardbäume mehr Platz und Breite.

Denken Sie im Allgemeinen auch daran, dass Birnbäume in voller Sonne und mit guter Drainage gepflanzt werden sollten, wobei der pH-Wert des Bodens normalerweise zwischen 5,5 und 6,5 liegt. Birnbäume müssen auch sein befruchtet im zeitigen Frühjahr, ca. 2 Wochen vor der Blüte. Düngemittel, die viel Stickstoff enthalten, fördern die Obstproduktion.

Wie man den Birnbaum beschneidet

Also lasst uns weitermachen wie man den Birnbaum beschneidet. Normalerweise bevorzugen diejenigen, die einen Birnbaum besitzen, einen Schnitt in Form eines "Weinglases".

Dies ist eine Technik, die nicht zu komplex ist, die Sie aber wahrscheinlich mit Hilfe eines Experten durchführen müssen, insbesondere wenn Sie sich zum ersten Mal der Technik widmen und insbesondere wenn Ihr Birnbaum ziemlich groß ist.

Im Prinzip zielt diese Schnitttechnik darauf ab, die zentralen Äste zu entfernen, um die Luftzirkulation zu fördern. Es ist daher ein Schnitt, der nicht nur ästhetische Wirkungen hat, sondern auch das weitere Ziel hat, die Qualität der Obstproduktion zu verbessern, indem eine angemessenere Luftzirkulation im Laub geschaffen wird.

Wie man den Birnbaum im Winter pflegt

Die meisten Sorten von Birnbäumen sind nicht besonders kältetolerant oder zumindest weniger tolerant als Apfelbäume und widerstehen nur seltenen Temperaturabfällen. Daher können Spätfrühlingsfröste und Winterfrost Ihre Birnenernte bedrohen. Daher müssen Sie besondere Maßnahmen ergreifen, um die zarten Blütenknospen Ihres Birnbaums im Spätwinter und Frühjahr zu schützen.

Lesen Sie auch: Zeder: Baum und Frucht

Aber wie geht das?

Zuerst sollten Sie es versuchen Einfrieren des Baumes vermeiden während der späten Winterfröste. Daher sollten Sie - abhängig von Ihrem Wohnort - den Baum nachts mit einer leichten Decke bedecken, um ihn zu schützen, wenn die Blüten- und Blattknospen bereits aufgetaucht sind. Denken Sie natürlich daran, die Decke tagsüber zu entfernen.

Fahren Sie dann mit fort den Birnbaum beschneiden zwischen Mitte des Winters und dem Ende eines jeden Jahres alle beschädigten Äste und alle niedrigen und den Boden berührenden Äste oder sogar diejenigen, die sich kreuzen oder nach innen wachsen, entfernen. Beseitigen Sie jegliches seitliches Wachstum, um die Äste auf beiden Seiten des Rumpfes stärker zu halten.

Düngen Sie den Birnbaum im Sommer nicht, damit der Baum hart wird und sich auf die ruhende Wintersaison vorbereitet. Denken Sie zum Schluss daran, alle abgefallenen Blätter und die alten Früchte im Herbst und Winter von Ihrem Birnbaum zu entfernen.


Video: Obstbaum Apfel, Birne, Pflaume veredeln im Sommer (September 2021).