THEMEN

Wasserstoffheizung: Ein Blick in die Zukunft der Haushaltswärme

Wasserstoffheizung: Ein Blick in die Zukunft der Haushaltswärme

Immer mehr Menschen fragen sich, ob in naher Zukunft die Wasserstoffheizung ob es die traditionellen Gaskessel ersetzen wird, die viele von uns in ihrer Wohnung haben oder nicht.

Obwohl Solar-, Wasserkraft- und Windenergie in der italienischen und europäischen Energielandschaft eine zunehmend wachsende Rolle spielen, kann mit der aktuellen technologischen Stärke nicht alles auf diese Weise betrieben werden.

Daher die Notwendigkeit, breiter und umfassender zu schauen und vielleicht zu entdecken, dass dieWasserstoff Es kann ein idealer Brennstoff für die Renovierung bestehender Gaskessel sein, die besonders widerstandsfähig gegen neue erneuerbare Technologien zu sein scheinen.

Aber nicht nur. Wie wir in den nächsten Zeilen sehen werden, kann nicht nur der Wirkungsgrad von Gaskesseln durch Umstellung auf Wasserstoff verbessert werden, sondern der minimale Wirkungsgrad von Stromkesseln kann mit minimalen strukturellen Abweichungen erhöht werden. Aber wie?

Investieren Sie in Wasserstoffheizung

Gute Nachrichten, die unser Land und den gesamten Kontinent näher bringen Wasserstoffheizung Es ist die Tatsache, dass immer mehr Investitionen getätigt werden, um zu verstehen, wie sich die Heizung von Häusern so entwickeln kann, dass sie mit Wasserstoff betrieben werden.

Und wohlgemerkt, immer mehr Menschen glauben das in der Realität auf Wasserstoff umschalten als ein Element, das Haushaltsheizungssysteme antreiben könnte, ist der Gegenwart immer näher.

Zum Beispiel einer der Hauptgründe, warum die Wasserstoffheizung Beides in der Zukunft ist, dass im Vergleich zum gegenwärtigen Zustand relativ wenig Investitionen in die Infrastruktur erforderlich sind. Die vorhandenen Gaspipelines und Armaturen wären im Vergleich zu aktuellen Kraftstoffen tatsächlich für den Übergang zu Wasserstoff geeignet, ohne zu viel Arbeit an denselben Elementen zu erfordern. Darüber hinaus ist Wasserstoff ein Gas, das für den Hausgebrauch als ziemlich sicher angesehen wird, ohne dass sich der derzeitige Ansatz für die Gelassenheit der Hausgebraucher ändert. Darüber hinaus wird erwartet, dass die meisten Geräte auch dann noch verwendbar sind, wenn heute auf Wasserstoff umgestellt wird.

Lesen Sie auch: Globale Erwärmung: 80 Millionen weniger Arbeitsplätze

Die Vorteile von Wasserstoff

Kurz gesagt, alle oben genannten Elemente führen zu dem Schluss, dass die Wasserstoffheizung Es könnte ein großes Plus für alle sein. Angesichts der Tatsache, dass große Änderungen in der Energiepolitik oft viel Geld kosten, könnte das Wissen, dass Sie relativ billig auf Wasserstoff umsteigen können, ein Schlüssel zur Beschleunigung der Arbeit und zur Umsetzung eines neuen Schrittes in Richtung Wirtschaft sein. Saubere Energie. Mit geringen Vorlaufkosten für Steuerzahler und Verbraucher sieht die Wasserstoffheizung mit ihren geringen CO2-Emissionen daher sehr vielversprechend aus.

Die Vorteile für die Umwelt

Natürlich scheint die Zukunft nicht so nah zu sein. Und es ist eine Schande, besonders für die Umwelt.

Derzeit ist in der Tat die Gaskessel benutzen Erdgas, bestehend hauptsächlich aus Methan und einigen anderen Kohlenwasserstoffen. Wenn diese verbrannt werden, wird CO2 in die Atmosphäre freigesetzt und schädigt die Umwelt. Wasserstoff hingegen ist "nur" Wasserstoff, und die Kohlenstoffemissionen stammen hauptsächlich aus der Produktion und nicht aus dem Verbrauch.

Kurz gesagt, im Vergleich dazu ist die Heizung a Wasserstoff scheint in Bezug auf die Kohlenstoffemissionen eine weitaus bessere Alternative zu Erdgaskesseln zu sein.

Leider gibt es jedoch ein Problem: Die Herstellung von kohlenstoffarmem Wasserstoff ist derzeit sehr teuer. Die kostengünstige Herstellung von kohlenstoffarmem Wasserstoff ist zum Teil das Ziel der neuen Investitionen, die im Zusammenhang geplant werden, in der Hoffnung, dass bald ein beruhigendes Endergebnis erzielt werden kann.

Tatsächlich stammt derzeit mehr als die Hälfte der durchschnittlichen monatlichen Rechnung italienischer Familien aus der Beheizung des Hauses, was die größten Kosten für den nationalen Verbraucher darstellt. Die Reduzierung dieser Zahl ist für viele europäische Regierungen und in ihnen auch für die italienische zu einer Priorität geworden.

Wir müssen daher nur hoffen, dass wir wirklich einen kohärenten Übergang zu Wasserstoff als neues nützliches Element planen können, um die Kessel der neuesten Generation antreiben zu können, die eine effektive, effiziente Heizung zu Hause zu geringen Kosten für den Verbraucher und geringen Auswirkungen ermöglichen. Für die Umwelt.

Derzeit scheinen in diesem Zusammenhang nur wenige Lieferanten bereit zu sein. Aber wenn die Technologien wirklich massenhaft werden, sind wir sicher, dass sich die Dinge in kurzer Zeit ändern werden.


Video: Wirsbo gulvvarme koldt værelse og hvordan jeg løste det (Oktober 2021).