THEMEN

Wie man Seidenraupen züchtet: Indikationen und Stadien

Wie man Seidenraupen züchtet: Indikationen und Stadien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist nicht das erste Tier, das in den Sinn kommt, zu züchten SeidenraupeIch weiß das, aber wir halten es nicht für eine unmögliche Mission und es ist sicherlich neugierig, die Gewohnheiten und Bedürfnisse dieses Tieres zu entdecken, auch wenn Sie nicht bereit sind, es aufzunehmen und zu pflegen. Nicht jeder weiß, wie man Seidenraupen züchtet.

Wie man Seidenraupen züchtet: Seidenanbau

Der technische Name ist genau das - Serikultur - Begriff, mit dem wir die Zucht von Seidenraupen meinen. Es wird sicherlich nicht als Hobby gemacht oder zumindest nicht nur, weil es uns ermöglicht, viel Geld zu verdienen, wenn wir uns verpflichten. Die Kokons, die hergestellt werden können, ermöglichen es uns, wirklich Seide zu erhalten, die auch heute noch kostbar ist. Viele von uns werden diese Art der Zucht auch mit dem Osten verbinden, aber ich stellte mit Überraschung und Freude fest, dass unser Land das ideale Klima hat, damit Seidenraupen leben und sich vermehren können. Ihr wissenschaftlicher Name ist Bombyx starb und in unserem Teil sind sie in Ordnung. Besser für uns, dass wir eine zusätzliche Verdienstmöglichkeit haben.

Diese Praxis hat einen sehr alten Ursprung, sie wurde geboren in China im 7. Jahrtausend v Wir haben uns also nicht völlig geirrt. Es dauert lange, bis diese Aktivität in Europa und Italien ankommt, wo sie herkommtByzantinisches Reich. Es wurde jedoch sofort bemerkt, dass das Mittelmeer bis zum 17. Jahrhundert das richtige Klima für die Zucht von Seidenraupen war, und dann dank des Vorstoßes der industriellen Revolution, die es automatisierte, beschleunigte und rentabler machte. Und warum hören wir heute wenig darüber? Nach dem Zweiter Krieg Welt, Die italienische Seidenproduktion ist drastisch zurückgegangen, heute ist es eine Nischenpraxis, aber wer weiß in Zukunft, ob sie wieder in Mode sein wird. Wir werden sehen.

Wie man Seidenraupen züchtet: Indikationen

Konzentrieren wir uns zunächst auf das Tier, das der Protagonist ist, und um es bestmöglich zu erheben, müssen wir in der Lage sein, auf alle seine Bedürfnisse zu reagieren. Die Seidenraupe, die zur Familie von gehört Bombycidaeernährt sich hauptsächlich von Maulbeerblätter eine Pflanze der Gattung Morus, die zur Familie der Moraceae gehört. Auf dem Markt als Tier hat es hohe Kosten, aber wenn wir Experten in der Seidenproduktion werden, können wir Geld verdienen und mit den anfänglichen Kosten vollständig zurückkehren. Dies ist der Fall, wenn es uns gelingt, den Erlös aus dem Fehler an Textilunternehmen zu verkaufen.

Dort Maulbeeranbau und die Zucht von Seidenraupen sind zwei eng verwandte Prozesse, tatsächlich schlüpfen die Eier dieses Tieres im Frühjahr zwischen April und Mai, genau dann, wenn die Maulbeerblätter auf den Bäumen vollständig ausgebildet sind.

Wie man Seidenraupen züchtet: Stadien

Von seiner Geburt an erfüllt sich der Fehler 4 Neoprenanzüge und Kreuze 5 verschiedene Larvenstadien bevor es zu einer Beule kommt. Um es am besten zu züchten, müssen Sie sich zuerst um die Inkubation der Eier für ca. 3 Tage kümmern, wobei die Temperatur allmählich von 12,5 ° auf 26 ° steigt und das Licht mit einem bestimmten Rhythmus wechseln muss: 18 Stunden Licht und 6 Stunden Dunkelheit. Wenn sie schlüpfen, beginnen die verschiedenen Larvenalter die unterschiedliche Eigenschaften haben. Im Vor Wir müssen die Larven mit Maulbeerblättern füttern, indem wir sie auf überlappende Rahmen legen, um sie vollständig zu bedecken.

Angekommen um zweites Larvenalter, In einer Woche werden alle Larven, die die erste Mauser abgeschlossen haben und auf Holzrahmen mit Papier mit 5-mm-Löchern gelegt werden, häufig durch Erhöhen des Lochdurchmessers entsprechend der Größe der Würmer gewechselt. Während dieser Zeit fressen die Larven sehr fein geschnittene Maulbeerblätter.

Im drittes Larvenalter (5 Tage) Eine besonders heikle Phase beginnt sowohl für die Fütterung, für die Aufrechterhaltung des Lichts und der Temperatur als auch für den Blattwechsel. Dort viertes Larvenalter Es dauert immer 5 Tage und ist derjenige, bei dem die Würmer durch Vorbereiten eines Bettes aus Stroh, Pappe oder Spänen auf den Boden übertragen werden, um zu verhindern, dass die Blätter der Gestelle den Boden berühren. Zu diesem Zeitpunkt fressen die Würmer die Blätter mit allen Zweigen und müssen sehr wenig Licht aufnehmen, während die Temperatur bei 23 ° stabil sein muss. Wir haben es endlich geschafft fünftes Larvenalter, nur 4 Tage.

Es ist das anspruchsvollste, weil wir als Züchter mindestens drei Mahlzeiten auf dem Stück am Boden bereitstellen müssen und mit dem Bau eines weiteren beginnen. Es ist Zeit für den Aufstieg in den Wald und für die Fertigstellung des seidigen Kokons, noch 4 Tage Geduld. Wir sind am 28. Tag von Geburt der ersten Larven und sie werden anfangen, ihren seidigen Schleim zu verwenden, um die Struktur aufzubauen, in der sie das produzieren werden Kokon. Zu diesem Zweck suchen die Würmer einen sicheren und stabilen Platz zwischen den Zweigen der Maulbeerblätter, um den Kokon zu fixieren, in dem sie die Metamorphose in eine Puppe vollenden. Dieser Vorgang dauert 3 bis 4 Tage.

Wie man Seidenraupen züchtet: Tipps

Es reicht aus, die Angaben Schritt für Schritt zu lesen, um zu erkennen, dass es sich zwar um eine rentable, aber auch anspruchsvolle Tätigkeit handelt. Vor dem Investieren, um die Hoffnung zu kultivieren, aber vor allem um zu kaufen Würmer und Ausrüstung versuchen wir zu verstehen, ob wir wirklich bereit sind, ob der Ort, an dem wir leben, das richtige Klima hat und ob wir dann ein Netzwerk oder eine Verbindung haben, um den Markt zu erreichen. Als Hobby ist es definitiv teuer.


Video: Bombyx mori - Ernte der Seidenkokons (Kann 2022).