THEMEN

Brennen in den Augen

Brennen in den Augen

Das Brennen in den Augen Es ist ein ziemlich nerviges Phänomen und nur in wenigen Fällen besorgniserregend. In den meisten Fällen zum Glück brennende Augen können schnell diagnostiziert werden und mit rezeptfreien Medikamenten behandelt. Es gibt jedoch einige seltene Ursachen für brennende Augen, die möglicherweise eine spezielle Behandlung erfordern. Lass es uns gemeinsam herausfinden.

Ursachen für brennende Augen

Trockene Augen, Sonnenbrand und Pterygium können ein brennendes Gefühl in den Augen verursachen. Wenn Sie ein wenig Ordnung schaffen, sind die häufigsten Ursachen für brennende Augen:

  • Blepharitis: Blepharitis ist gekennzeichnet durch schuppige Haut und Schuppen an der Basis der Augenlider. Es wird durch eine bakterielle Infektion verursacht und unter anderem kommt es zu Rötungen der Augen und Schwellungen;
  • trockene AugenTrockene Augen können eine Folge davon sein, wenn die Tränenkanäle nicht genügend Tränen oder die richtige Art von Tränen für die Schmierung produzieren. Trockene Augen treten bei Frauen und älteren Menschen häufiger auf. Andere Symptome können Schmerzen, Rötung, schwere Augenlider, verschwommenes Sehen sein;
  • Augenallergien: Auch als allergische Konjunktivitis bekannt. Augenallergien treten auf, wenn Reizstoffe in das Auge gelangen. Der Körper reagiert auf diese Substanzen mit der Produktion von Histaminen, die zu Verbrennungen führen können. Häufige Auslöser von Augenallergien sind Staub, Pollen, Rauch, Parfums und Lebensmittel. Andere Symptome von Augenallergien sind Rötung, Schwellung, juckende Augen;
  • PhotokeratitisEine Überbelichtung mit ultraviolettem (UV) Licht durch Sonnenstrahlen kann zu Sonnenbrand der Augen führen, der auch als Photokeratitis bezeichnet wird. Zu den Symptomen gehören neben dem Brennen auch die Empfindlichkeit gegenüber Licht und Tränen;
  • Augenrosacea: Augenrosacea ist eine Erkrankung, die eine Entzündung der Augenlider verursacht. Es betrifft Menschen mit Rosacea, einer Hauterkrankung, die durch Rötung und Rötung des Gesichts gekennzeichnet ist. Zusätzliche Symptome von Augenrosacea sind Schmerzen, Lichtempfindlichkeit, Sehverlust - nur in schweren Fällen;
  • Pterygium: Pterygium ist ein Wachstum von fleischigem Gewebe auf dem weißen Teil des Auges. Es tritt normalerweise näher an der Nase auf, obwohl es auch außerhalb des Auges auftreten kann. Zu den Symptomen gehören brennende Augen, Juckreiz, Rötung und Schwellung.

Diagnose brennender Augen

Es ist wichtig Identifizieren Sie umgehend die Ursache für brennende Augen. Menschen mit brennenden Augen sollten daher so bald wie möglich einen Arzt konsultieren, um eine korrekte Diagnose zu erhalten.

Zu diesem Zweck berichten wir, wie der Arzt beginnt, brennende Augen zu diagnostizieren, indem er die Krankengeschichte des Patienten untersucht und nach den Symptomen fragt. Der Arzt wird dann Fragen stellen, wann die Symptome begonnen haben, was sie schlimmer oder besser macht und ob die Person in der Vorgeschichte eine andere Erkrankung hat, die die Augen betrifft.

Ein Arzt wird auch die Medikamente überprüfen, die die Person einnimmt, da einige Medikamente, wie z. B. abschwellende Mittel, zu brennenden Augen beitragen können.

Zusätzlich zuAnamnesewird der Arzt auch eine direkte Augenuntersuchungauf der Suche nach Anzeichen von Unregelmäßigkeiten, Trockenheit und Trauma. Augenärzte können auch Augentropfen auftragen, um den Ort potenzieller Entzündungen besser beobachten zu können.

Lesen Sie auch Presbyopie: Laser und Brille

Behandlungen und Hausmittel gegen brennende Augen

DAS Behandlungen für das Brennen ai Augen oft hängen sie offensichtlich von der zugrunde liegenden Ursache ab. Wenn die brennenden Augen beispielsweise auf eine bakterielle Infektion zurückzuführen sind, kann ein Arzt zur Behandlung der Infektion antibiotische Augentropfen empfehlen.

Andere Interventionen, die ein Arzt empfehlen kann, um die Beschwerden brennender Augen einzudämmen, sind:

  • Reinigung an den Rändern der Augenlider in der Nähe der Wimpernbasis mit einem vom Augenarzt angegebenen milden Reinigungsmittel und warmem Wasser;
  • Augentropfen auftragen Gleitmittel zur Verringerung von Rötungen und zur Verbesserung des Augenkomforts. Bei sehr trockenen Augen kann ein Arzt gleitende Augentropfen verschreiben.
  • Legen Sie eine warme Kompresse auf die Augen. Machen Sie eine Kompresse, indem Sie ein sauberes, weiches Handtuch in warmes Wasser tauchen und es dann über die Augen legen.
  • Verwenden Sie Tropfen oder Tabletten Antihistaminika die Auswirkungen allergischer Reaktionen in den Augen zu verringern;
  • Ergänzungen nehmen wie Fischöl und Leinsamen, die dazu beitragen können, die Auswirkungen trockener Augen zu verringern. Sie sind besonders nützlich für Menschen mit Rosacea am Auge;
  • Trink viel Wasse r während des Tages, was helfen kann, die Augen feucht zu halten und Trockenheit zu reduzieren;
  • Pausen machen regelmäßig von der Verwendung des Bildschirms eines Computers, um Trockenheit und Reizung der Augen zu reduzieren.


Video: Wie Zwiebeln schneiden ohne Tränen. Zwiebeln brennen in den Augen (September 2021).