THEMEN

Haferkleie: Eigenschaften und Vorteile

Haferkleie: Eigenschaften und Vorteile


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dort Haferkleie Es ist ein Teil des Haferkorns, das durch Verarbeitung des Getreides gewonnen wird, um den äußeren, ungenießbaren Körper zu entfernen. Diese Verarbeitung hinterlässt als "Rückstand" die Hafergrießmit Haferkleie, die die äußere Schicht des Korns darstellt, direkt unter dem ungenießbaren Teil des Korns.

Aber was sind die gesundheitliche Vorteile von Haferkleie? Versuchen wir es gemeinsam herauszufinden!

Darmgesundheit

Einer der größten gesundheitlichen Vorteile der Zugabe von Haferkleie zu Ihrer Ernährung ist die Tatsache, dass der hohe Gehalt an löslichen Ballaststoffen es ermöglichen kann, dass es sich beim Verdauen an Wasser "festhält" und sich in eine ähnliche Substanz wie ein Gel verwandelt, was helfen kann regulieren die Verdauungsgesundheit. Regelmäßiges Essen von Haferkleie kann daher zur Verringerung von Verstopfung und zur Linderung von Symptomen beitragen, die mit entzündlichen Darmerkrankungen und Morbus Crohn verbunden sind.

In der Tat, die Faser aus Haferkleie erhöht die Fermentationsaktivität im Darm erheblich und die Produktion von Buttersäure, die für die Zunahme probiotischer Bakterien und die Beseitigung von Stickstoff im Stuhl verantwortlich ist, was wiederum mit der Entzündung beider Krankheiten verbunden ist.

Herz Gesundheit

Haferkleie enthält Beta-Glucan, eine lösliche Faser, die hilft, den Cholesterinspiegel zu senken. Daraus folgt, dass der regelmäßige Verzehr von Haferkleie dazu beitragen kann, LDL und Apolipoprotein B-100 zu senken, ein Protein, das am Metabolismus von Lipidfettsäuren beteiligt ist und zur Erhöhung des LDL-Cholesterinspiegels im Blut beiträgt.

Krankheitsprävention

Es gibt einige andere Möglichkeiten, wie Haferkleie als Allheilmittel angesehen werden kann, um das Krankheitsrisiko zu verringern. Denken wir zum Beispiel zunächst daran, dass sein Ernährungsprofil reich an ist Antioxidantien.

Haferkleie enthält Moleküle basierend auf pflanzliche Polyphenole die als Antioxidantien wirken, um die Schädigung von Zellen durch freie Radikale zu reduzieren. Die in Beta-Glucan enthaltenen löslichen Ballaststoffe verlangsamen die Verdauung und Absorption von Kohlenhydraten, indem sie beim Mischen mit anderen Inhaltsstoffen im Magen-Darm-Trakt eine dicke, klebrige Lösung bilden, die dann wiederum den Darm bedeckt und die Absorption von Glucose verzögert.

Eine "verzögerte" Verdauung hilft dabei, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten, was das Diabetesrisiko verringern kann, und hilft denjenigen, bei denen bereits Diabetes diagnostiziert wurde, den Blutzuckerspiegel konstanter zu halten.

Lesen Sie auch Kleie, Vorteile und Eigenschaften

Gewichtsmanagement

Haferkleiefasern und Produkte, die Haferkleie enthalten, können Ihnen helfen fühle mich länger sattDadurch wird die Anzahl der Kalorien reduziert, die Sie an einem bestimmten Tag verbrauchen.

Die lösliche Faser der Haferkleie hilft auch, die Spiegel von zu regulieren Ghrelin, das Hormon, das für die Appetitanregung verantwortlich ist. Durch die Unterdrückung dieses Hormons mit einer ballaststoffreichen Ernährung, einschließlich Haferkleie, wird das Risiko von übermäßigem Essen und die daraus resultierende Gewichtszunahme verringert.

Mögliche Nebenwirkungen

Aber es gibt einige Nachteile resultierend aus der Aufnahme von zu viel Haferkleie? Obwohl lösliche Ballaststoffe wie Haferkleie ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind, kann der Verzehr von zu viel davon einige Vorurteile wie Durchfall, Bauchbeschwerden, Verstopfung und Blähungen hervorrufen.

Um die Nebenwirkungen einer ballaststoffreichen Ernährung zu vermeiden, sollten Sie einige Wochen lang langsam Lebensmittel wie Haferkleie in Ihre tägliche Ernährung einführen und viel Wasser trinken, um die Verstopfung zu bekämpfen, die mit dem Beginn einer Diät verbunden ist. Ballaststoffreich Diät.

Wie viel Faser sollten wir bekommen?

Schließlich ist zu beachten, dass die empfohlene Gesamtfaseraufnahme für Erwachsene mit einem Höchstalter von 50 Jahren 38 Gramm für Männer und 25 Gramm für Frauen beträgt. Männer und Frauen über 50 sollten stattdessen 30 Gramm für Männer und 21 Gramm für Frauen konsumieren.

Leider ist klar, dass viele Männer und Frauen viel weniger Ballaststoffe zu sich nehmen und sich so potenziellen gesundheitsschädlichen Auswirkungen aussetzen

Abschließend möchten wir Sie daran erinnern, dass Haferkleie nicht mit zu verwechseln ist Haferflocken, ein verarbeiteteres Element als Kleie, das ihm letztendlich einen Teil seiner Nahrung entzieht. Haferkleie hat mehr Ballaststoffe als Hafermehl (sowohl löslich als auch unlöslich), da es ein spezifischer Bestandteil von Hafer ist, während Hafermehl im Wesentlichen aus Vollkorn gewonnen wird.


Video: 10 Lebensmittel, die deine Arterien auf natürliche Weise reinigen und vor Herzanfällen schützen! (Juni 2022).