THEMEN

Papierblumen: wie man sie herstellt oder wo man sie kauft

Papierblumen: wie man sie herstellt oder wo man sie kauft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

DAS Papierblumen Sie sind eine außergewöhnliche Idee, weil sie Fantasie mit Pragmatismus verbinden und Schönheit und gute Laune verbreiten. Sie sind in der Tat eine großartige Möglichkeit, Papierreste zu recyceln. Es ist nicht trivial, eine Blume aus einem Zeitungsbeleg zu erstellen, aber mit ein wenig Geduld und Übung können Sie ohne Probleme mit nennenswerten Ergebnissen lernen. Es gibt viele Techniken, oft ändern sie sich je nach Material, das wir in unseren Händen haben, da sich Krepppapier stark von Seidenpapier unterscheidet. Mit einfachen Anweisungen können wir sofort Papierblumen machen mit denen man das Haus oder als Geschenk dekorieren kann.

Papierblumen: Anweisungen zu ihrer Herstellung

Machen Sie einige mit genauen Anweisungen, die Schritt für Schritt befolgt werden müssen Papierblumen Es ist ein Kinderspiel und die Kleinen sind fasziniert von diesen Techniken. Es besteht sicherlich keine Gefahr eines Mangels an Rohstoffen, da in unseren Häusern sicherlich kein Papier fehlt, denke ich. Möglicherweise haben wir tatsächlich das gegenteilige Problem, nämlich nicht zu wissen, wie wir wählen sollen, was wir für uns verwenden möchten kreative Sitzung der Woche. Tatsächlich können Sie fast jede Papiersorte verwenden, um sehr unterschiedliche Effekte zu erzielen. Das Papier von Servietten, das von Zeitungen und Zeitschriften, farbiges oder weißes Seidenpapier und sogar das Papier von alten Büchern. Einer der bessere Kartentypen ist das von Hochglanzmagazinen, sowohl wegen seiner Verwendbarkeit als auch wegen der Farben, die es oft auf natürliche Weise zur Schau stellt.

Erschaffen Papierblumen Reservieren Sie auf einfache Weise etwas Zeit und Platz im Haus und befolgen Sie die Anweisungen genau. Manchmal handelt es sich um Fugen, daher ist es besser, nicht zu viel Fantasie in den Bauteilen zu spielen und später Dampf abzulassen. Sie können es alleine machen oder einige Freunde oder Kinder einbeziehen, die diesen Moment des Spielens sicherlich zu schätzen wissen, besonders mit dem kalte Jahreszeit wo es im Garten keine Blume zum Spielen gibt.

Krepppapierblumen

Beginnen wir mit Krepppapier und es ist kein Zufall. Es ist das am besten geeignete Material für sprudelnde Papierblumen machen, voluminös und farbenfroh. Es ist nicht nur schön, sondern auch sehr einfach zu handhaben und seine Elastizität ermöglicht es uns, effektive Formen zu erhalten.

Wir nehmen 1 Blatt Krepppapier, Schnur, 1 Holzstock, grüne Farbe und Heißkleber. Wir bereiten drei Streifen Krepppapier in der Farbe vor, die die Blütenblätter haben sollen, schneiden das Blatt entlang der Breite, falten jeden Streifen auf sich selbst und teilen ihn der Länge nach in zwei weitere gleiche Teile, um sechs identische Papierstreifen zu erhalten. Wir legen die Streifen in einem Stapel übereinander und falten sie, bis wir ein Quadrat erhalten. Nehmen wir nun ein Ende des Quadrats, um eine Reihe von zu bilden überlappende Falten, bis zur Hälfte vorrücken, sozusagen wie ein Akkordeon falten. Wir machen den gleichen Vorgang auf der anderen Seite, nachdem wir die Karte umgedreht haben. Zu diesem Zeitpunkt haben wir eine in der Hand Art Doppelventilator dass wir in der Mitte mit einer Schnur ersticken können. Nachdem wir an dieser Stelle festgezogen haben, verbreitern wir die beiden Teile des Lüfters, um den einzelnen Blütenblättern aus Krepppapier Form zu geben. Die erhaltene Blume ist sehr „modellierbar“ und wir können entscheiden, welche Form wir zusätzlich zur Farbe geben möchten.

Der Stiel fehlt allerdings! Wir können einen grün gefärbten Holzstab verwenden, der mit Heißkleber in der Mitte der Blume befestigt ist.

Seidenpapierblumen

auch dort Taschentuch Es ist sehr interessant als Material für Papierblumen, obwohl es enorm zerbrechlich ist und daher mit Vorsicht und Zartheit verwendet werden kann. Es ist jedoch perfekt, so leicht, um große Blumen zu machen. Wir nehmen Blätter dieses Papiers in zwei verschiedenen Farben, um ein kreativeres und farbenfroheres Ergebnis zu erzielen. Vier Blätter für jede Farbe mit den Abmessungen 15 × 20.

Immer weitermachen "Akkordeon " Wir falten alle Blätter zusammen und fixieren dann mit dem Hefter die Mitte, so dass alle verschiedenen Blütenblätter gebildet werden, voluminöser als je zuvor. Die so erhaltene Blume ist einer Pfingstrose sehr ähnlich, die allein oder in Kombination mit großen Papierblumen in einem Blumenstrauß verwendet werden kann.

Riesige Papierblumen

Wenn wir wirklich beeindrucken wollen, müssen wir Götter erschaffen riesige Papierblumen, vielleicht für eine Geburtstagsfeier oder sogar für eine Hochzeit. Online, auch ganz einfach auf Pinterest, gibt es Modelle, die uns leiten können, aber wir können auch alleine und unabhängig vorgehen. Wir benötigen 5 farbige Blätter von 70 x 50 cm und ein schwarzes Blatt Papier von 70 x 50 cm, eine Heißklebepistole und eine Schere.

Nehmen wir das Modell, das uns am meisten überzeugt, und schneiden das Papier nach seinen Linien. Wenn wir das Modell nicht haben, erstellen wir vier große Blütenblätter Halten Sie sie in der Mitte befestigt. Wir nehmen einen Bleistift und rollen die Kante der Blütenblätter darauf, um sie nach Belieben in eine Richtung zu falten, aber einige Falten nach oben und andere nach unten zu erzeugen. In der Mitte der Blume erstellen wir mit Hilfe eines Lineals ein Quadrat, dann falten wir jedes Blütenblatt zur Mitte, überlappen die verschiedenen Blätter mit jeweils 4 Blütenblättern und kleben sie in die Mitte.

Mit fschwarzes Öl, blieb bis jetzt Jungfrau, wir können gehen, um zu schaffen die Staubblätter: Zeichnen Sie zwei konzentrische Kreise, die so weit entfernt sind wie die Höhe der Staubblätter, und schneiden Sie dann den äußeren Kreis aus. Dann erzeugen wir mit der Schere Ränder, ohne den Kreis zu unterbrechen. Um sie ein wenig zu kräuseln, können wir einen Marker oder Bleistift verwenden. Wenn wir unserer Schöpfung mehr Volumen und mehr Leben geben wollen, ist es besser, zwei Staubblattrunden, eine kleiner als die andere, so zusammenzukleben, dass sie konzentrisch sind. Sie müssen dann in die Mitte der Blütenblätter geklebt werden.

Origami Papierblumen

Mit der Origami-Technik können wir fast alles erschaffen, also natürlich auch Götter schöne Blumen. Es gibt viele Modelle, die so hergestellt werden können, indem ein quadratisches Blatt Papier gefaltet wird. Einige sind sehr einfach zu replizieren, andere viel weniger. Sie werden gebraucht 5-6 Blatt quadratisches Papiervorzugsweise aus Origami und Heißkleber. Wir gehen für jedes einzelne Blütenblatt auf die gleiche Weise vor und wiederholen die gleichen Schritte für jedes der 5-6 Blütenblätter nach einem Tutorial, das Sie online oder online finden können ein spezielles Buch wie dieses zum Verkauf bei Amazon nach Titel "Papierblumen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu realistischen Kreationen". Durch Hinzufügen eines grünen Zweigs können wir ein echtes Bouquet erstellen.

Recyclingpapierblumen

Wir kommen endlich zu den Blumen von Recyclingpapier, meine Favoriten, weil sie immer anders und originell sind. Unvorhersehbar, wage ich zu sagen. Lassen Sie uns alte Zeitungen oder alte Schulbücher, die wir nicht mehr brauchen, oder alte Musiknoten abrufen. Beginnen wir damit, zuerst die einzelnen Blütenblätter auszuschneiden, alle in verschiedenen Größen, einige größer und einige viel kleiner. Mit einem Filzstift mit dicker Spitze skizzieren wir die Kanten und verbinden alle Blütenblätter in der Mitte, um uns mit Klebeband zu helfen. Wir können den zentralen Stempel mit Göttern schaffen Buchblätter schneiden und Streifen und schwarz gefärbt und dann in der Mitte mit Heißkleber kleben. Wir nehmen einen Draht, der in grünes Seidenpapier oder Zeitung gewickelt ist, und machen den Stiel.

Papierblumen für Kinder

Kinder können auch Spaß daran haben, Götter zu machen Papierblumen iauf sehr einfache und unterhaltsame Weise. Zur Vereinfachung der Verwendung verwenden wir farbigen Karton und Strohhalme: 4 A4-Blätter farbigen Karton nach Wunsch, Schnur, 1 Papier- oder Plastikstrohhalm, 1 Bleistift, Schere, Heißkleber, 1 farbiges Band, 1 Klebeband. Wir schneiden Quadrate in verschiedenen Größen aus und zeichnen die Umrisse der Blumen ganz einfach, weil dann die Kinder diese Formen ausschneiden müssen. Wir wählen 3 Papierblumen von 3 verschiedenen Größen und überlappen sie, dann kleben Sie sie in der Mitte mit Kleber oder mit einem Clip zusammen. Wir haben bereits die Blume, mit dem Stroh können wir den Stiel hinzufügen.

Papierblumen: Wo kann man sie kaufen?

Papierblumen scheinen ein vermeidbares Detail zu sein, aber in vielen Situationen sind sie ein bedeutendes Detail. Mit unseren Händen gemacht, sind sie es noch mehr. Nachdenken über Geburtstagsfeiern und Hochzeiten sondern auch zu einem Geburtstagsgeschenk zum Verschönern. Sogar während eines Abendessens sind sie eine sehr schöne Dekoration und wenn wir gut werden, sogar unglaublich schick. Ganz zu schweigen von dem schönen Gefühl der Entspannung, das sie hervorbringt. Wenn wir etwas manuell machen, Wir werden Stress los und wir konzentrieren uns auf das Hier und Jetzt. Wir sollten eine machen Papierblume täglich. Wenn Sie sie stattdessen kaufen möchten, können Sie sie auch bei Amazon finden.

Sie könnten auch an unseren verwandten Artikeln interessiert sein:

  • Handgemachte Stoffblumen
  • Sprache der Blumen
  • Kompositionen aus getrockneten Blumen
  • Blumen für die Taufe


Video: Hvordan brette blomster av papir (Kann 2022).