THEMEN

Wie man das Gemüse, das wir im Übermaß gekauft haben, nicht verschwendet

Wie man das Gemüse, das wir im Übermaß gekauft haben, nicht verschwendet

Mindestens die Hälfte der Lebensmittelverschwendung Heute in der Welt und auch in Italien passiert es in unseren Häusern. Während wir die Agrar- und Lebensmittelunternehmen dringend auffordern, ihre Praktiken zu verbessern, tun wir auch etwas, um die schrecklichen Prozentsätze zu senken. Ein Drittel der heute produzierten Lebensmittel wird in die Welt geworfen. In Europa 20%. Einer der vielen Aspekte zur Verbesserung betrifft den Abfall in der Küche. Wie man kein Gemüse verschwendet cer kaufte zum Beispiel im Übermaß? Gute Frage, auf die wir eine praktische Antwort geben werden. Sie werden begeistert einen schönen Fall von gekauft haben Zucchini oder Tomaten, Zum Beispiel, nur um zu erkennen, dass es zu viele für Ihre Verbrauchsrate gab. Wir werden lernen, sie nicht nur nicht wegzuwerfen, sondern auch länger zu halten. Sie sind auch nützliche Tricks, um große Mengen zu organisieren und zu kaufen, zu sparen und nicht zu verschwenden.

So verschwenden Sie kein überschüssiges Gemüse: Grundregeln

Beginnen wir mit einem kurzen Vademecum, allgemeine Regeln, die uns auf den richtigen Weg bringen können, wenn wir es nicht schon sind.

  1. Ordnen Sie das Obst und Gemüse an den entsprechenden Stellen und Behältern im Kühlschrank an.
  2. Verwenden Sie sehr reifes Gemüse, um Suppe zu machen (anstatt sie wegzuwerfen)
  3. Legen Sie alte Karotten und Sellerie in ein Glas Wasser, um sie im Kühlschrank aufzubewahren und zu revitalisieren
  4. Lagern Sie den Salat in der Originalverpackung, falls verpackt, und immer in der Schublade für Obst und Gemüse im Kühlschrank.
  5. Bewahren Sie die Zwiebeln in einer Leinentasche an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort auf. Es kann auch zerkleinert und eingefroren werden, um es gebrauchsfertig zu machen
  6. Verwenden Sie die Bananenschale, wenn Sie den Braten kochen, um ihn weicher zu machen
  7. Das Trocknen der Paprikaschalen kann getrocknet werden, um sie als Gewürz in Rezepten zu verwenden.
  8. Verwenden Sie Karottenschalen, um ein Schönheitsprodukt herzustellen

So verschwenden Sie kein überschüssiges Gemüse: Tipps

Jetzt werden wir einige der oben aufgeführten Tipps vertiefen und andere hinzufügen, die für Sie richtig sind.

  • Salat. Versuchen wir, ihr Leben mit einem Trick zu verlängern, der sowohl für Salat als auch für Endivien oder Radicchio gilt. Lassen Sie es uns waschen, wenn es voller Erde ist, und es äußerst sorgfältig trocknen, damit keine nassen Teile zurückbleiben. Nehmen wir eine ganz normale Papierserviette, wie wir sie normalerweise zu Hause haben, und wickeln sie ein. Dann legen Sie es in den Kühlschrank, als wäre nichts passiert. Das Papier der Serviette kann die entstandene Feuchtigkeit aufnehmen. Dies verlängert die Lebensdauer unseres Salats und dauert 5-6 Tage.
  • Kräuter. Nachdem wir sie gesammelt haben, möchten wir verhindern, dass sie vor dem Gebrauch durchhängen. Um sie frisch zu halten, können wir sie in ein Glas mit Wasser geben, als wären sie wilde Blumen, um das Haus zu schmücken. In der Küche sind sie perfekt! Wenn wir nicht überzeugt sind, können wir sie in ein Papiertuch wickeln und in der niedrigsten Füllung des Geräts in den Kühlschrank stellen. Auf diese zwei Arten können wir Minze, Petersilie, Basilikum und Salbei ein paar Tage länger haltbar machen.
  • Bananen. Nichts gegen diese Frucht, die für unsere Gesundheit äußerst wertvoll ist, aber lassen Sie uns sie in der Küche im Auge behalten, denn wenn sie in der Nähe von Gemüse liegt, kann sie früher reifen und verrotten. Es ist keine Bauernlegende, der Grund ist einfach und wissenschaftlich. Bananen setzen Ethylen frei, ein Gas, das den Reifungsprozess von Obst und Gemüse beschleunigen und sie so schneller reifen und verderben lässt.
  • Tomaten. Wir kaufen sie normalerweise in Kilo und sie halten nicht immer so lange, wie wir wollen. Versuchen wir diesen Trick. Lassen Sie uns sie verkehrt herum in ein Tablett legen und aus dem Kühlschrank lassen. Auf diese Weise kann die Luft nicht in den Teil eindringen, in den die Stängel gepfropft sind, sodass sie langsamer reifen.
  • Gurken. Wenn Sie sie bis jetzt immer im Kühlschrank aufbewahrt haben, hören Sie damit auf, weil sie unbrauchbar sind und bei Raumtemperatur viel besser aufbewahrt werden. Der Rat ist, sie einfach in einen Behälter, sogar eine einfache Schüssel, auf den Tisch in der Küche zu stellen.
  • Möhren. Weiche sie in Wasser ein, um zu verhindern, dass sie grüne Sprossen bilden, wenn sie im Kühlschrank unbrauchbar werden.
  • Pilze. Sie sind Teil der Lebensmittel, die im Kühlschrank aufbewahrt werden sollen, jedoch mit einem Trick. Lassen Sie uns sie in eine Papiertüte stecken, die Brottasche ist in Ordnung, solange sie nicht aus Kunststoff besteht, da dieses Material sie bald zum Schimmel bringen würde.
  • Kartoffel. Um sie länger zu halten, müssen wir sie mit Äpfeln assoziieren. Es gibt undenkbare Kombinationen, die uns helfen, nicht zu verschwenden. Um zu verhindern, dass die Kartoffeln sprießen, halten Sie sie in diesem Fall zusammen mit einigen Äpfeln zusammen, wenn Sie sie an einem dunklen und feuchten Ort lassen. Einige sind genug, aber sie werden benötigt, weil sie Ethylen produzieren, das die Keimung dieses Gemüses verhindert.

Im Allgemeinen versuchen wir immer, ganzes Gemüse zu lagern. Auf diese Weise Sie reifen weniger schnell. Auch das Sonnenlicht hilft nicht bei ihrer Erhaltung,

Wie man das Gemüse, das wir im Übermaß gekauft haben, nicht verschwendet

Lassen Sie uns mit ein paar kulinarischen Tipps abschließen, Rezepte mit Gemüse, um Wirf es nicht, sondern iss es auf leckere Weise, bevor es verrottet oder schlecht wird.

Interessante Einblicke finden Sie in folgenden Büchern:

  • Das Küchengemüse
  • Das große grüne Kochbuch