THEMEN

Aluminium: Eigenschaften und Eigenschaften

Aluminium: Eigenschaften und Eigenschaften


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir sprechen immer öfter über die Eigenschaften von Materialien, die wir immer für selbstverständlich gehalten haben, teils weil neue erfunden wurden, die sich als effizienter erweisen könnten, teils weil wir uns fragen, ob sie wirklich umweltfreundlich sind und wenig Einfluss auf unsere haben Gesundheit. Aluminium hat sicherlich einige wichtige Eigenschaften die es ermöglichen, es in vielen Sektoren zu verwenden und zu schätzen. Wir haben gesehen, dass es für Wasserflaschen nicht optimal ist, da es kontaminationsgefährdet ist, aber wir müssen es nicht als absolut gefährlich einstufen, tatsächlich gibt es auch Vorteile Recyclingfähigkeit Das ist uns wichtig.

Aluminium: Eigenschaften

Dieses Material hat sofort die Herzen vieler erobert und wird immer noch für viele Anwendungen verwendet, von denen wir einige nicht einmal bemerken. Lassen Sie uns seine Hauptmerkmale sehen. Eines der beliebtesten ist das Leichtigkeit Dies macht es in einigen Zusammenhängen Stahl vorzuziehen, der dreimal so viel wiegt. Aus diesem Grund finden wir es in großen Mengen in Flugzeugen und allgemein in vielen Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Luftfahrt. Obwohl es leicht ist, ist es sehr widerstandsfähig, daher auch perfekt für den Fahrzeugbau von Kolben, Zylinderköpfen und anderen Motorteilen.

Wenn wir wieder über Flugzeuge nachdenken, ist ein weiteres Merkmal von Aluminium für Anwendungen in diesem Sektor die Haltbarkeit oder die Fähigkeit dazuwiderstehen atmosphärischer Korrosion. Dies geschieht, weil sich auf dem freiliegenden Teil schnell ein undurchdringlicher Oxidfilm bildet, der als Schutz dient, selbst bei Exposition gegenüber dem Meer, und Sie auf das Auftragen von Schutzfarben verzichten können.

Aluminium ist ein leitfähiges Material, für das es verwendet wurde Kabel machen bei Hochspannung von Freileitungen mit besseren Ergebnissen als Kupfer, da es bei gleichem Gewicht doppelt so viel leitet. Es leitet auch Wärme gut und wir finden es auch zu Hause in der Heizung und Kühlung sondern auch in den Computern und in den Heizkörpern der Maschinen, die so leicht abkühlen

Apropos Häuser: Aluminium ist nicht nur im Haus, sondern auch in seiner Struktur dank der Tatsache, dass es gezeigt hat widerstehen Umweltkorrosion gut verursacht durch Luft und Wasser. Im Bauwesen wurde es für die Verkleidung von Industriegebäuden und für Teile empfohlen, die besonders in Umgebungen wie Meeres- oder Industrieumgebungen Angriffen durch atmosphärische Einflüsse ausgesetzt sind.

Aluminium: Eigenschaften

Diejenigen, die es verwenden, wissen, dass Aluminium ein sehr einfach zu bearbeitendes Material ist Formen Sie es mit einfachen Techniken im Vergleich zu anderen Metallen. Wir können es gießen, schmieden und sogar auf ein sehr dünnes Blatt reduzieren. Wir können damit Legierungen herstellen, die ähnliche Eigenschaften wie einige Kunststoffe für das Vakuumformen aufweisen. Die Extrusion ist eine der am häufigsten verwendeten Verarbeitungstechniken und ermöglicht es Ihnen, Formen zu erstellen, die Sie sich noch nie vorgestellt haben. Im Allgemeinen können Sie mit der richtigen Technik alles bauen.

Dank der Legierungen ist es auch ein vielseitiges Material nicht magnetisch sein kann für die Schiffsbrücke und Kompasskörper verwendet werden.

Bevor wir über seine Recyclingfähigkeit sprechen, müssen wir zugeben, dass Aluminium auch sehr ästhetisch ist, gut aussieht und sich daher für die Herstellung von Beschichtungen eignet Anodisierungen in der modernen Architektur sehr geschätzt. Wir fügen hinzu, dass es sehr hygienisch ist, es ist kein Zufall, dass wir es in vielen Verpackungen von Lebensmitteln und Schönheits- oder pharmazeutischen Produkten finden.

Aluminium: recycelbar

Dies ist der Absatz, den wir am meisten mögen. L 'Aluminium es ist leicht zu recyceln und kostet nicht viel, so dass fast ein Drittel des heute verbrauchten Aluminiums durch Recycling von Schrott hergestellt wird. Heute wird ein Viertel des europäischen Aluminiumbedarfs durch die Verwendung von recyceltem Metall gedeckt. Die gute Nachricht ist, dass wir es unbegrenzt recyceln können, wodurch mehr als 90% der Energiekosten eingespart werden, die für die Herstellung von neuem Metall ausgehend vom Mineral von Grund auf benötigt werden.

Aluminium ist ein Material mit vielen Vorteile für die Umwelt berücksichtigen. Wir denken auch an seine Leichtigkeit, die uns auch beim Transport viel Energie spart. Darüber hinaus widersteht sie der Logik der geplanten Veralterung und hält lange an.

In Industrieländern gibt es normalerweise ein organisiertes System, das die effektive Rückgewinnung von etwa 70% aller Aluminiumkomponenten in Autos ermöglicht, und es wird auch versucht, diese in anderen Sektoren, insbesondere in, zurückzugewinnenVerpackung. Schade, dass heute die Gepflogenheiten und Regeln des Aluminiumschrottmarktes von Land zu Land unterschiedlich sind. Am besten wenden Sie sich an den zuständigen Nationalverband. In Italien gibt es den italienischen Nichteisenmetallverband und auch das italienische Aluminiumzentrum, aber es ist noch besser, Kontakt mit demEuropäischer Aluminiumverband (EAA).



Video: Aluminium Weichlöten ohne Speziallot (Kann 2022).