THEMEN

Wie viele Stunden Schlaf dauert es, um sich gut zu fühlen

Wie viele Stunden Schlaf dauert es, um sich gut zu fühlen

Es gibt keine richtige Antwort auf diese Frage und in der Analyse der Vielzahl von Zahlen können wir Lügen, den Charme des Schlafes und unsere Lebensbalance anzeigen. Jeder hat seinen eigenen, zartesten und heiligsten Heiligen, und jeder muss es wissen Wie viele Stunden Schlaf dauert es, um sich gut zu fühlen. Bis vor kurzem herrschte die Regel von 8 Stunden Ruhe vor, aber schließlich begannen wir anders zu denken, wobei wir die universellen und unbestreitbaren Regeln außer Acht ließen und erkannten, dass wir alle sehr unterschiedlich sind und unser eigenes persönliches Gleichgewicht finden müssen. Natürlich gibt es Götter grobe Parameter weil weder 3 Stunden pro Nacht noch 15 Stunden gesund ist und empfohlen wird. Sicherlich sind die täglichen Schlafstunden ein zu überwachender Parameter, da der Schlafmangel nicht nur unsere Stimmung, sondern auch unsere stark beeinflusst allgemeiner Gesundheitszustand.

Wie viele Stunden Schlaf dauert es, um sich gut zu fühlen

Die Stunden Schlaf, die es uns ermöglichen, uns gut zu fühlen, uns ausgeruht zu fühlen und nicht krank werden durch Schlafmangel Abhängig von verschiedenen Faktoren wie Alter und Geschlecht, Lebensstil und Gesundheitszustand gibt es auch eine bescheidene genetische und saisonale Komponente. Wenn Sie darauf achten, schlafen wir im Winter und Sommer nicht so viele Stunden, und das ist normal. Sie ändern sich die Stunden des Lichts und unsere "Sensoren" spüren es, indem sie reagieren und sich selbst regulieren
wir erlauben es.
Sie bieten in der Regel allgemeine Indikationen um eine Vorstellung davon zu bekommen, dass sie es zu einer Frage des Alters machen. Bis zu 5-6 Jahren wären 14 Stunden Schlaf erforderlich, in der Kindheit und Jugend von 9 bis 11 Jahren und dann als Erwachsene zwischen 7 und 9 Stunden. Als ältere Person nehmen die Schlafstunden oft wieder ab und werden 5-7.

Die schicksalhaften 8 Stunden sind daher ein Parameter für Erwachsene, aber das sollte uns nicht binden. Es gibt diejenigen, denen 5 Stunden Schlaf gut gehen, und diejenigen mit 9-10, die immer noch Schwierigkeiten haben, sich regeneriert zu fühlen. Die körperlichen und beruflichen Aktivitäten, die wir machen, addieren oder subtrahieren Stunden Schlaf. Wer macht einen Sport braucht mehr Ruhe, aber gleichzeitig besser einschlafen. Aber Vorsicht vor Abendsport, es verursacht oft Probleme beim Einschlafen. Um die Schlafstunden auf unsere persönlichen Bedürfnisse abzustimmen, können wir einen Test durchführen, der drei Tage oder besser drei Nächte dauert. Dreimal ruhen wir uns ohne Alarm aus und stehen auf, wenn wir völlig ausgeruht sind und nicht mehr das Bedürfnis haben zu faulenzen. Lassen Sie uns verfolgen, wie viele Stunden Unser Körper hatte das Bedürfnis zu schlafen und wir machen den Durchschnitt. Dieser Test sollte nicht durchgeführt werden, wenn wir besonders gestresst oder müde sind, da sich sonst das Ergebnis ändert.

Wie viele Stunden Schlaf brauchen Sie und warum

Ins Bett zu gehen bedeutet für uns, einen Computer herunterzufahren und dann neu zu starten. Es muss getan werden, um nicht durcheinander zu kommen. Denken wir daran, dass unser Körper im Schlaf nicht in Bereitschaft ist, sondern funktioniert. Beseitigen Sie angesammelte Toxine im Laufe des Tages, während der Geist neu ausarbeitet und auswählt, woran Sie sich erinnern möchten oder nicht. Sportler oder solche, die sich im Allgemeinen regelmäßig körperlich betätigen mehr Stunden Schlaf um dann die benötigte Energie zu haben. Selbst wenn wir uns einer Phase von Stress oder intensiver Arbeit gegenübersehen, gilt das Gleiche. Versuchen wir, mehr zu schlafen, indem wir uns mit einem der vielen natürlichen Heilmittel helfen, die uns zur Verfügung stehen. Zuallererst die Meditationoder atmen und abends Kräutertees.

Diese "Heilmittel der Großmutter" gehen mit einer sehr zeitgemäßen Empfehlung einher, die mit blauem Licht verbunden ist. Ja die, die sie ausstrahlen Smartphone und Computer und das nimmt den Schlaf weg, wenn wir sie in den Abendstunden benutzen. Dies
Das Leuchten erinnert unseren Körper an das Licht der Morgendämmerung und verwirrt uns, der Schlaf vergeht und wir bleiben nachts wach. Dies passiert jedem, auch Teenagern, die sehr oft Apps und Spiele auf ihren Handys haben, die sie dazu ermutigen, abends zu verweilen, auch wenn sie nur mit Freunden chatten. Es sollte weg von Computern und Handys etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen, damit sich unser Körper auf den Schlaf "vorbereiten" kann. Es gibt auch Brillen, die die Augen vor diesem Licht schützen, und Apps, die theoretisch funktionieren Sie modifizieren das emittierte Licht von diesen Geräten soll aber deren Wirksamkeit nachgewiesen werden.

Warum überprüfen Sie Ihre Schlafzeit

Auch wenn wir keinen hören starke Müdigkeit Es wird nicht gesagt, dass wir die richtige Menge schlafen, weil unser Körper sich daran gewöhnt und keine Signale mehr sendet, wenn wir es zu stark drücken, aber weiterhin unter Schlafmangel leiden und uns dann die Rechnung zeigen, wenn wir jetzt zu viele Stunden haben überfälligen Schlaf zu erholen.

Wenig schlafen schwächt unser Immunsystem und fördert Fettleibigkeit, weil unser Körper weniger verbraucht.
Das Gehirn beschuldigt stark Schlafmangel, wir konzentrieren uns weniger, wir argumentieren schlecht, wir erinnern uns an wenige Dinge. Vergessen wir nicht den "psychischen Schaden", dh schlechte Laune, Depressionen und Angstzustände, starke Reizbarkeit. Es gibt Studien, die auch belegen, dass ein paar Stunden Schlaf das Risiko für Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht.



Video: Kann man zu lange schlafen? Optimale Schlafdauer? (Oktober 2021).