THEMEN

Apple Tree Pruning: Eine Einführung in die richtige Vorgehensweise

Apple Tree Pruning: Eine Einführung in die richtige Vorgehensweise

Dort Apfelbaum beschneiden Dies ist eine besonders wichtige Operation, bei der Ihre zu Hause angebauten Äpfel eine gute Ernte garantieren. Aber wann ist der beste Zeitpunkt, um das zu machen Apfelbaum beschneiden? Und was ist gut über dieses Geschäft zu wissen?

Den Apfelbaum beschneiden

Denken wir zunächst daran, dass die beste Zeit zum Beschneiden von Apfelbäumen der späte Winter oder der frühe Frühling ist, bevor neues Wachstum beginnt.

Tatsächlich nimmt der Baum nach dem Verlust seiner Blätter und vor dem Keimen neuer Triebe einen Zustand der "Ruhe" an, und der Schnitt, der kurz vor Beginn des Wachstums im Frühjahr abgeschlossen wird, ist sicherlich die ideale Strategie, da die Schnitte schnell heilen werden. Andererseits bleiben die zu Beginn des Winters vorgenommenen Schnitte offen und ungeschützt, bis das Wachstum Ende März wieder aufgenommen wird, was einen möglichen Einstiegspunkt für Krankheiten schafft, die - wir sind sicher! - Sie werden vermeiden wollen.

Dort Apfelbaum beschneiden Es mag wie ein komplizierter Prozess erscheinen, der einige Leute abschreckt, aber es ist tatsächlich relativ einfach, sobald Sie die Grundlagen gelernt haben.

Lassen Sie uns versuchen, mehr herauszufinden, und verweisen Sie dann an einen Experten, um weitere Informationen zu erhalten.

Warum sollte der Apfelbaum beschnitten werden?

Es gibt 3 Hauptgründe für die weil du den Apfelbaum beschneiden musst:

  • Verbesserung der Grundstruktur des Baumes, um die Pflege zu erleichtern;
  • Entfernen Sie totes, krankes oder beschädigtes Holz und halten Sie den Baum gesund.
  • Lassen Sie das Sonnenlicht auf die reifen Früchte zugreifen.

Glaubst du es nicht?

Haben Sie bemerkt, dass die besten Früchte von Bäumen normalerweise auf dem Baum platziert werden?

Und es ist weder ein Zufall noch eine Möglichkeit, Ihre Sammlung zu erschweren!

Viel einfacher ist alles darauf zurückzuführen, dass dieser Teil des Baumes den größten Teil des Sonnenlichts erhält. Und es ist natürlich nützlich, bei der Entscheidung, welche Zweige geschnitten werden sollen, immer den Zweck des Beschneidens im Auge zu behalten, da wir beim Beschneiden nicht nur eingreifen, um die Ästhetik des Baumes wieder ins Gleichgewicht zu bringen, sondern ihn für eine optimale Fruchtbildung formen.

Lesen Sie auch: Wie man Mispeln züchtet

Beschneiden von Apfelbaumformen

Wie gesagt, einer der Hauptzwecke des Beschneidens besteht darin, mehr Sonnenlicht in die Früchte zu bringen, und ... dies kann mit verschiedenen Schnittmethoden erfolgen:

  • Konische Form,
  • abgerundete Welle,
  • Vasenform.

Natürlich ist es da Konische Form um maximale Ausbeute zu gewährleisten, so sehr, dass es die häufigste Form ist, und diese Form werden wir in dieser Studie diskutieren. Beachten Sie jedoch, dass für alle Formen die gleichen Praktiken gelten!

Identifizieren Sie das Wachstum und die Blütenknospen

Wenn Sie die Form des Baums identifiziert haben, fahren Sie mit fort Identifizieren Sie die Knospen. Eine wachsende Knospe bringt einen Zweig hervor, aber keine Frucht, während eine blühende Knospe eine Blume hervorbringt, die zu einem Apfel reift. Versuchen Sie also, die Wachstumsknospen zu beschneiden, um dem Baum Form zu geben, und die Blütenknospen zu beschneiden, um den Ertrag des Baumes anzupassen.

Denken Sie daran, dass Wachstumsknospen viel kleiner als Blütenknospen sind und nahe am Zweig oder Stiel wachsen. Sie sind dünn und spitzer und sehen eher schuppig als flauschig aus.

Blütenknospen sind größer und praller als Wachstumsknospen und haben eine flauschige Oberfläche. Sie werden den Unterschied zwischen Wachstumsknospen und Blütenknospen bis November leichter erkennen, wobei letztere überwiegend auf kurzen, stumpfen Zweigen wachsen, auf denen die Früchte produziert werden.

Wenn Sie über den Wachstumsknospen beschneiden, können Sie das Wachstum des Baums steuern, indem Sie eine Knospe auswählen, die in die Richtung zeigt, in die das neue Wachstum gehen soll. Wenn Sie über einen Trieb schneiden, der zur Innenseite des Baums zeigt, wächst der Trieb nach innen, während ein nach außen gerichteter Trieb einen nach außen gerichteten Trieb erzeugt. Wenn wir also einen offenen Baum mit viel Sonnenlicht auf den Früchten schaffen, möchten wir über den nach außen gerichteten Trieben beschneiden, um schöne Äste zu erzeugen, die sich nach außen ausdehnen.

Schnittschnitte

Es gibt zwei Arten von Schnittschnitten: Ausdünnungsschnitte und Kopfschnitte.

In Bezug auf i dünner werdende SchnitteEs ist gut, mit Schnitten fortzufahren, bei denen ganze Zweige entfernt werden und bis zum Ursprungspunkt entfernt werden, an dem sie auf einen anderen Zweig treffen. Die Ausdünnung öffnet das Innere des Baumes, um mehr Sonnenlicht zu erhalten, und leitet die Energie in die verbleibenden Zweige. Der Ausdünnungsschnitt ist die bevorzugte Schnittart zum Beschneiden von Apfelbäumen.

DAS Kopfschnitte Stattdessen werden sie irgendwo entlang der Länge eines Astes ausgeführt, um ein kräftigeres Wachstum unterhalb des Schnitts zu erzielen. Dieses Wachstum ist jedoch oft schwach gebunden, wobei sich enge Winkel zwischen dem ursprünglichen Zweig und dem neuen Wachstum bilden. Kopfschnitte sind notwendig, wenn junge Bäume beschnitten werden, während alte Bäume selten viele neue Zweige benötigen. Daraus folgt, dass Kopfschnitte mit zunehmendem Alter des Baumes seltener gemacht werden.

Bisher einige Grundkonzepte von Apfelbaum beschneiden. Bevor Sie mit dieser Aktivität fortfahren, können Sie natürlich nur mit einem erfahrenen Gärtner darüber sprechen, der Ihnen bei der Analyse Ihres Baums helfen und folglich versuchen kann, zu verstehen, was am besten zu tun ist, um den Ertrag zu maximieren von Ihrem Gartenbaum für die nächste Saison!


Video: How to prune an old apple tree (September 2021).