THEMEN

Mach es selbst Herbarium: wie geht das?

Mach es selbst Herbarium: wie geht das?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hast du jemals darüber nachgedacht, eine zu machen? DIY Herbarium? Oder wissen Sie vielleicht gar nicht, was es ist, aber es scheint immer noch etwas zu sein, das es wert ist, untersucht zu werden?

Was auch immer Ihr Grund ist, wir sind überzeugt, dass es am richtigen Ort ist!

In den nächsten Zeilen werden wir versuchen zu verstehen, was ein Herbarium ist, welche Eigenschaften es hat und wie Sie das Beste aus diesem Tool herausholen können, das selbst erstellt werden kann.

Gehen wir jedoch in größerer Reihenfolge vor und beginnen zu verstehen, was es ist!

Was ist ein Herbarium?

In synthetischen und illustrativen Begriffen (die erfahreneren werden uns vergeben!) Ein Herbarium ist eine Sammlung getrockneter Pflanzenexemplare.

Das Herbarie sie können mieten Viele Formen. Zum Beispiel können sie echte Bücher sein oder - wie in der ursprünglichen Version und für Neulinge, die wir in diesem Fokus vorschlagen - die Form eines echten Plakats für Ihre Wand haben.

Natürlich sind die Exemplare, die Sie "einfangen" und in Ihr Herbarium legen konnten, zunächst hell und gut gefärbt, aber mit der Zeit verblassen sie und werden zu einer charakteristischen Sepia-Farbe.

Auf jeden Fall laufen wir nicht zu schnell. Lassen Sie uns versuchen zu verstehen, wie Sie Ihre ersten Schritte unternehmen können, um ein DIY-Herbarium herzustellen, und dann einige Tipps teilen, die - wir sind sicher - sicherlich nützlich sein werden!

Lesen Sie auch: Zen-Garten zu Hause, eine Anleitung zu den Hauptmodellen

Was Sie brauchen, um ein DIY Herbarium zu machen

Um ein DIY-Herbarium herzustellen, benötigen Sie:

Stecklinge von frisch gepflückten Pflanzen oder Blumen (es ist nicht notwendig, in den Wald einzutauchen, um interessante zu finden, Sie können mit einigen Exemplaren beginnen, die Sie auf den Bürgersteigen finden können);

Papier wie Druckerpapier, Seidenpapier oder Löschpapier. In jedem Fall handelt es sich um Materialien, mit denen Sie mühelos ein gutes Herbarium erhalten können.

  • ein großes Hardcover-Buch;
  • Pinzette;
  • ein großes Stück weißer Karton;
  • etwas Bastelkleber;
  • ein Malerpinsel;
  • ein weißes Band;
  • ein Stift;
  • etwas matte Acrylfarbe.

Dies sind Dinge, die Sie größtenteils schon zu Hause haben sollten. In anderen Fällen müssen Sie sie stattdessen in einem Baumarkt kaufen. Wir sind sicher, dass es Ihnen nicht schwer fallen wird, in kürzester Zeit das zu finden, wonach Sie suchen!

Wie man ein DIY Herbarium macht

Jetzt ist es an der Zeit, sich die Hände schmutzig zu machen und zu verstehen, wie Sie ein wunderschönes DIY-Herbarium schaffen können!

Das erste, was wir Ihnen empfehlen, ist, Ihre Blumen in einzelne Elemente zu zerlegen. Wenn Sie beispielsweise einen Blütenstand (eine Ansammlung von Blüten) gesammelt haben, versuchen Sie, ihn in einzelne Blüten zu zerlegen, da das Ergebnis oft besser ist als beim Versuch, einen großen Schnitt zu drücken.

Öffnen Sie dann eine große Buchseite (wie ein Enzyklopädieband), die Sie bei sich zu Hause gefunden haben, und legen Sie ein Stück Papier hinein. Wenn Sie sich für die Erstellung von Seidenpapier entschieden haben, verwenden Sie mehrere Blätter gleichzeitig.

Ordnen Sie dann die Blumen und Blätter so auf dem Papier an, dass sich keine überlappen und zwischen ihnen etwas Platz ist. Legen Sie die Blumen mit der Vorderseite nach unten, damit sie besser gegen die Oberfläche "drücken" können.

Legen Sie dann vorsichtig ein weiteres Blatt Papier darauf und schließen Sie das Buch. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf einer anderen Seite des Buches und stellen Sie sicher, dass zwischen jeder Gruppe von Ausschnitten ein guter Seitenblock vorhanden ist. Fahren Sie so fort, bis alle Ihre Ausschnitte zwischen dem Buch liegen.

Legen Sie dann Ihr Buch unter einen Stapel anderer Bücher und lassen Sie es eine Woche lang so. Werfen Sie in der Zwischenzeit keinen Blick auf das Geschehen, sonst könnten Sie den Prozess ruinieren, den Sie geduldig zu kultivieren versuchen sollten.

Wenn Sie nach einer Woche feststellen, dass sich in einem Ihrer Reste noch Feuchtigkeit befindet, ersetzen Sie das Papier und warten Sie eine weitere Woche.

Nachdem die Blüten und Blätter gepresst wurden, entfernen Sie sie vorsichtig vom Papier und ziehen Sie sie vorsichtig mit Ihren Fingern oder einer Pinzette heraus. Seien Sie äußerst vorsichtig und beeilen Sie sich nicht, denn bis dahin werden Ihre Kreationen sehr, sehr empfindlich sein!

Ordnen Sie dann Ihre Proben in ordentlichen Reihen auf dem Stück Pappe an. Das Unterseite der Stiele Es muss ausgerichtet werden, um eine konsistente Arbeit zu erhalten.

Wenn Sie mit der Anordnung zufrieden sind, tauchen Sie den Pinsel in den Kleber und streichen Sie die Rückseite jeder Probe sorgfältig an. Drücken Sie dann auf den Karton.

Sobald der Kleber trocken ist, können Sie Ihr Herbarium mit einer matten Acrylfarbe überziehen, um es auf Wunsch vor Manipulationen zu schützen.

Wenn Sie dann die kennen Namen von Exemplaren Wenn Sie gesammelt haben, empfehlen wir Ihnen, sie dem Poster hinzuzufügen, um ihm eine professionellere Note zu verleihen. Sie können dann den Namen der Gattung und / oder Art auf ein Stück weißes Band schreiben und es am Stamm jeder Pflanze befestigen.

Wie wir Sie bereits vor nicht allzu vielen Zeilen daran erinnert haben, ist es offensichtlich, dass Ihre Exemplare im Laufe der Zeit verblassen und eine typisch sepiafarbene Farbe entwickeln. Versuchen Sie, Ihr Poster vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, wenn Sie diesen Vorgang verlangsamen möchten.

Bisher einige grundlegende Vorschläge. Sie können das Thema natürlich mit den vielen Bänden und Websites vertiefen, die dieser Leidenschaft gewidmet sind. Viel Spaß!


Video: Mach es selbst vertikale gartenideen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Hewlett

    Irgendwie sinkt es nicht

  2. Tagrel

    USPOKOYTES!

  3. Mikakree

    Es tut mir leid, dass ich mich einmischt, aber meiner Meinung nach ist dieses Thema nicht so tatsächlich.

  4. Mac Ghille Aindreis

    Das ist eine großartige Idee.

  5. Arno

    Sie liegen falsch. Ich kann es beweisen. Maile mir eine PM, wir reden.

  6. Sajinn

    Schade, dass ich mich jetzt nicht ausdrücken kann - es gibt keine Freizeit. Ich werde zurückkommen - ich werde die Meinung zu diesem Thema absolut äußern.

  7. Kendric

    unvergleichlich Thema, ich mag es))))) sehr

  8. Nguyen

    Da ist etwas. Jetzt ist alles klar, vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit.



Eine Nachricht schreiben