THEMEN

Kleberflecken, wie können sie entfernt werden?

Kleberflecken, wie können sie entfernt werden?

Das Kleber Flecken Sie sind sicherlich ein großes Problem für alle, die die Oberflächen von Möbeln, Stoffen und anderen Gegenständen frei von Klebstoffen und anderen Verunreinigungen haben möchten.

Es ist jedoch gut, die Dinge gebührend zu würdigen!

Damit die Dinge zusammenkommen, müssen die kleben hat seine vorteilhaften Verwendungen. Und wir konnten kaum auf Kleber in unserer Arbeit oder für unsere DIY-Projekte verzichten.

Angesichts dieses Vorteils - wie unser heutiger Fokus zeigt - gibt es jedoch ein großes Problem. Ein Kleberfleck auf Ihrer Kleidung hinterlässt eine klebrige Situation, aus der Sie oft nur schwer herauskommen können.

Aber verzweifeln wir nicht. Fragen Sie zunächst in der Leimverpackung nach, ob spezifische Anweisungen zum Entfernen dieses Klebstoffs vorhanden sind.

Falls es keine Anweisungen gibt, die Sie leicht befolgen können ... befolgen Sie die folgenden Hinweise. Lassen Sie den Kleber zunächst trocknen und entfernen Sie den Überschuss vorsichtig mit einem Messer.

Zu diesem Zeitpunkt benötigen Sie nur einen Behälter zum Einweichen und ein spezielles Flüssigwaschmittel zum Entfernen von Leimflecken. In anderen Fällen können Sie gute Ergebnisse erzielen, wenn Sie Alkohol oder Nagellackentferner einreiben, um die Oberfläche vorzubehandeln.

Lesen Sie auch: Wo man kommerzielle Fensterumschläge wegwirft

So entfernen Sie "einfache" Kleberflecken

Beginnen wir mit dem Verständnis wie man die einfachsten Kleberflecken entfernt.

Wie wir bereits vor einigen Zeilen eingeführt haben, müssen Sie zunächst überschüssigen Klebstoff entfernen. Kratzen Sie daher den überschüssigen Klebstoff mit einer Gabel oder einem Buttermesser vom Kleidungsstück ab und achten Sie darauf, den Stoff nicht zu zerreißen.

Fahren Sie dann mit dem Einweichen fort. Das Kleidungsstück 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen und dann den Kleber wieder entfernen, der sich bis dahin hätte lösen sollen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Kleber nicht mehr entfernt werden kann.

Wenn Sie noch effektivere Ergebnisse erzielen möchten, kaufen Sie ein spezielles Gerät zum Entfernen von Flecken und Klebstoff. Auf der Packung finden Sie sicherlich die Anweisungen, wie Sie die richtigen Dosen richtig anwenden können, um Ihre Ergebnisse zu erzielen. Im Prinzip reicht es aus, das Waschmittel in den Spender zu gießen und dann in etwas Wasser zu geben.

Legen Sie das Kleidungsstück erneut mit anderen Gegenständen in die Waschmaschine. Waschen Sie mit Ihrem üblichen Zyklus bei der heißesten angegebenen Waschtemperatur. Überprüfen Sie immer die Anweisungen auf dem Kleidungsetikett, um Fehler im Waschzyklus zu vermeiden.

Wenn der Waschgang abgeschlossen ist, nehmen Sie die Gegenstände aus der Waschmaschine.

Wenn der Fleck bestehen bleibt, wiederholen Sie die vorherigen Schritte.

So entfernen Sie hartnäckige Kleberflecken

Aber wie kann man hartnäckige Kleberflecken entfernen?

In diesem Fall sind die Dinge etwas schwieriger. Sie können sich sicher darauf verlassen, dass Sekundenkleber so ziemlich alles repariert, aber wenn Sie ihn zufällig auf Ihrer Kleidung haben ... ändern sich die Dinge und nicht wenig!

Es besteht zwar kein Grund zur Panik, aber es muss auch berücksichtigt werden, dass Sie zur Vorbehandlung starker Oberflächen Alkohol oder Nagellack verwenden müssen, um starke Kleberflecken zu entfernen. Versuchen Sie diese Behandlung jedoch nicht bei empfindlichen Stoffen!

Aber gehen wir Schritt für Schritt vor:

  • Lassen Sie den Kleber trocknen und kratzen Sie dann den Überschuss vorsichtig ab, wie wir es bereits im vorherigen Absatz getan haben.
  • Führen Sie einen Farbechtheitstest durch: Tragen Sie das Lösungsmittel mit einem Wattestäbchen auf eine unauffällige Stelle des Kleidungsstücks auf und lassen Sie es 1 - 3 Minuten ruhen, bevor Sie ein Papiertuch auf die Stelle auftragen. Wenn Sie keinen Farbverlust auf dem Papiertuch bemerken, bedeutet dies, dass das Kleidungsstück farbbeständig ist und Sie weiter vorbehandeln können.
  • Tragen Sie Alkohol auf, um den Fleck vorsichtig mit einem Baumwolltuch abzureiben. Reiben Sie den Fleck von außen nach innen, um eine Ausbreitung zu vermeiden, und fahren Sie fort, bis der starke Klebstoff entfernt wurde.

Nachdem der überschüssige Kleber entfernt wurde, gießen Sie den Fleckenentferner direkt auf den Kleberückstand und achten Sie darauf, dass der Bereich vollständig bedeckt ist. Lassen Sie es für die angegebene Zeit sitzen, um den Fleck zu lösen. Waschen Sie wie gewohnt weiter, indem Sie die bereits beschriebenen Schritte ausführen.

So entfernen Sie Kaugummi von der Kleidung

Wir nutzen die Gelegenheit, um zu verstehen, wie Kaugummi von der Kleidung entfernen.

Wenn der Gummi trocken ist, kratzen Sie so viel Substanz wie möglich mit einem Buttermesser ab. Wenn Sie nicht mit einem empfindlichen Stoff zu tun haben, können Sie auch versuchen, ein Lösungsmittel wie Alkohol oder Nagellack zu verwenden, um den Gummi auf dem Kleidungsstück zu lösen.

Behandeln Sie den Fleck nach dem Entfernen des überschüssigen Gummis mit dem Fleckenentferner vor. Sie können es direkt auf den Fleck gießen und 20 Minuten ruhen lassen. Waschen Sie wie gewohnt weiter, indem Sie die obigen Anweisungen befolgen.

Denken Sie daran, wenn Sie mit dem Kleberfleck auf Ihrer Kleidung umgehen:

  • Sie müssen den Kleber vor dem Reiben trocknen lassen, um zu vermeiden, dass er weiter in die Fasern verschmiert wird.
  • Sie müssen den Kleber natürlich trocknen lassen, da der Fleck durch Anwendung von Wärme gehärtet wird.

Überprüfen Sie zuerst den Stoffinhalt Ihres Kleidungsstücks und des Etiketts, bevor Sie versuchen, den Kleber mit einem Lösungsmittel zu entfernen. Testen Sie unbedingt die Farbechtheit des Kleidungsstücks und probieren Sie diese Lösungen nicht auf empfindlichen Stoffen aus.


Video: Luminar AI #: Von Unscheinbar zum Eyecatcher. Farbtuning (Oktober 2021).