THEMEN

Rückenkontrakturen: Wie werden sie behandelt?

Rückenkontrakturen: Wie werden sie behandelt?

Unsere Muskeln können sich zusammenziehen und entspannen alle Arten von Bewegungen sicherstellen und erleichtern.

Wenn sich ein Muskel zusammenzieht, kann er jedoch auf einen treffen Gelenksteife und folglich kann der normale Bewegungsbereich desselben Muskels verringert werden: es ist der Muskelkontraktur.

Die Schmerz- und Steifheitsempfindungen, die mit diesem Zustand im Rücken einhergehen, können vom Muskel oder Gelenk ausgehen und können mild oder so stark sein, dass sie schwächend werden. Aber was sind die Kontrakturen des Rückens? Wie behandelt man sie?

Was sind Rückenmuskelkontrakturen?

Das Kontrakturen Es handelt sich nicht um Verletzungen, die den Muskel selbst betreffen, sondern um vorübergehende oder dauerhafte "Deformitäten", die die Gelenkflexibilität und den normalen Bewegungsumfang verringern.

In Wirklichkeit, Rückenmuskelkontrakturen sind eine Art Abwehrmechanismusin dem Sinne, dass sie übermäßige körperliche Anstrengung verhindern, die zu bleibenden Schäden in Form von Verlust der Flexibilität und Bewegungsfreiheit des betroffenen Bereichs führen kann.

Ursachen für Rückenmuskelkontrakturen

Muskelkontrakturen im Rücken verhindern, dass wir die Muskeln zu sehr "zwingen" und daher die Gelenke ernsthaft beschädigen. Mit anderen Worten, sie sind die Art und Weise, wie unser Körper uns sagt, dass wir zu weit gegangen sind und dass wir Ruhe brauchen, um uns zu erholen.

Es gibt zahlreiche Gründe und Faktoren, die Rückenmuskelkontrakturen verursachen und dazu beitragen:

  • übermäßige BewegungKräftiges Training, das übermäßigen Druck auf die Wirbelsäule ausüben kann, kann die Beweglichkeit beeinträchtigen und zu starken Rückenschmerzen führen. Darüber hinaus tragen plötzliche Bewegungen des Rumpfes oder schlechte Übungen auch zu Rückenkontrakturen bei.
  • Mangel an Heizung: Muskelkontraktionen im Rücken sind wahrscheinlicher, wenn Sie sich vor dem Training nicht richtig aufwärmen. Eine unzureichende Vorbereitung auf körperliche Betätigung führt dazu, dass die Muskeln der Wirbelsäule auch eine normale Spannung wahrnehmen, die größer ist als sie ist, was die Gelenke und Muskeln an ihre Grenzen bringt und Verletzungen riskiert:
  • schlechte Haltung: Eine der Auswirkungen einer schlechten Körperhaltung ist die Kontraktilität der Muskeln. Wenn wir zu viele Stunden auf dem Schreibtisch, vor dem Computer oder dem Fernseher verbringen, nehmen wir eine falsche Haltung ein und können Steifheit in den Gelenken und Muskelkontraktionen des Rückens verursachen.
  • Verletzungen: Frakturen und Nervenverletzungen infolge eines Traumas oder irgendetwas, das dazu führt, dass unsere Gelenke ihren Wirkungsbereich teilweise oder vollständig verlieren, können Rückenkontrakturen verursachen;
  • thermische Veränderungen: Wenn Sie von heiß nach kalt wechseln, ohne richtig angezogen zu sein, kann dies zu Muskelzuckungen führen. Insbesondere ein besonders kalter Luftzug bestraft den Rücken;
  • Infektion oder KrankheitKontraktionen der Rückenmuskulatur treten häufig bei Kopfverletzungen, Kinderkrankheiten, Geburtslähmungen aufgrund von Verletzungen, Zerebralparese, Multipler Sklerose, Schlaganfall und verschiedenen Nerven-, Muskel-, Gelenk- oder Knocheninfektionen, Erkrankungen und Erkrankungen auf.

Behandlung von Rückenkontrakturen

Sobald die Symptome untersucht und eine Diagnose gestellt wurden, wird der Arzt das Beste suchen Behandlung von Rückenkontrakturen.

Ein erster Weg könnte die Physiotherapie sein, deren regelmäßige Sitzungen ein hervorragendes Ergebnis liefern können. Der Physiotherapeut kann auch Übungen zu Hause zuweisen. Möglicherweise müssen Sie auch eine Rückenstütze verwenden, um das Gewebe zu dehnen.

Aus pharmakologischer Sicht kann der Arzt Medikamente verschreiben Entzündungen reduzieren und Schmerz. Bei Patienten mit Zerebralparese wird manchmal Botulinumtoxin in die Muskeln injiziert, um Verspannungen zu reduzieren und Krämpfe zu minimieren.

In seltenen Fällen fahren wir mit dem fortChirurgie, notwendig, um Muskeln zu dehnen oder beschädigte Bänder, Sehnen oder Knochen im Falle eines Unfalls zu reparieren. Zum Beispiel kann der Chirurg ein Schulterband reparieren, in der Hoffnung, dass langfristig die volle Bewegungsfreiheit wieder hergestellt wird. Wenn ein Gelenk aufgrund von Arthritis ersetzt wird, werden die Kontrakturen gelöst. auch dort funktionelle elektrische Stimulation Es kann verwendet werden, um einen Muskel zu stimulieren.

Lesen Sie auch: Schwimmen und Rückenschmerzen, Vorteile und Tipps

Folgen einer verspäteten Bearbeitung

Eine Verzögerung oder ein Abbruch der Behandlung kann es schwierig oder unmöglich machen, den Wirkungsbereich des Muskels wiederherzustellen. steife Muskeln, Gelenke und Haut können die täglichen Aktivitäten zu Hause und bei der Arbeit beeinträchtigen.

Wann sollte ich den Arzt anrufen?

Oft schaffen es milde Kontrakturen, mit ein wenig Geduld und ohne Überlastung des gleichen Gelenks, das von neuer Müdigkeit betroffen ist, von selbst zu heilen.

Es ist jedoch immer gut, Ihren Arzt zu konsultieren, um die bestmögliche Gesundheitsversorgung zu erhalten, insbesondere wenn Sie das Gefühl haben, dass sich Ihr Gelenk zusammenzieht, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Bewegungsübungen durchzuführen, und wenn Sie erneut Probleme mit Spastik und Rötung haben , Blasenbildung oder offene Wunden, Schmerzen, Schwellungen oder Brennen im Rücken, an den Schultern oder Armen, die ungewöhnlich taub oder blass sind.

Darüber hinaus sollten Menschen, die an Krankheiten wie Zerebralparese, Muskeldystrophie und Multipler Sklerose leiden, fortlaufend medizinisch versorgt werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Schlussfolgerungen

Rückenschmerzen und Steifheit können aus vielen Gründen auftreten. Vielleicht hat sich etwas sehr Schweres angehoben oder Sie wurden zu lange gebeugt. Die Schmerzen sind normalerweise nicht stark genug, um ärztliche Hilfe zu benötigen.

Die meisten Rückenschmerzen verschwinden von selbst. Es gibt jedoch mehrere Strecken, die den Prozess beschleunigen und dazu beitragen können, Kontraktursteifheit und Rückenschmerzen schneller zu lindern: Ruhen Sie sich aus, halten Sie Ihre Gelenke in Bewegung, nutzen Sie die Wärmebehandlung und suchen Sie natürlich umgehend Ihren Arzt auf.