THEMEN

Spinat, Anbau und Beratung

Spinat, Anbau und Beratung

Spinat, Anbauim Garten oder in Töpfen. Alle Anweisungen fürSpinat anbauenvon der Aussaat bis zur Ernte. Kulturelle Bedürfnisse und Fürsorge.

DasSpinatSie sind ein sehr beliebtes Gemüse im Winter, aber auch im Frühling! Sie wachsen schnell und sind innerhalb von zwei Monaten zur Ernte bereit.

Spinat: Pflanze

DasSpinatEs ist eine einjährige krautige Pflanze, die zur Familie der Chenopodiaceae gehört, genau wie Mangold. Sein botanischer Name istSpinacia oleraceaund von dieser Art gibt es eine große Anzahl von Sorten. Unter den beliebtesten Sorten erinnern wir uns an dieMatador, früher Frühling.

Spinat: Anbau und Pflege

DasSpinatbrauche einen leichten Boden. Wenn Ihr Garten ein lehmiges Substrat hat, müssen Sie einige Vorarbeiten durchführen.

Bei lehmigem Boden: Bereiten Sie das Saatbett mit einer tiefen Ausgrabung vor, indem Sie Sand in die für Spinat bestimmte Parzelle einarbeiten. Dieser Vorgang hat auch Vorteile für nachfolgende Ernten.

DasSpinatpflanzenbrauchen ständige Bewässerung. Der tonige Boden ist der Feind des Spinats, weil er Wasserstagnation befürchtet. Für Winterspinat sollte der Regen allein die Bewässerung liefern. Für Frühlingsspinat müssen Sie sich selbst darum kümmern, insbesondere wenn die Temperaturen über 20 ° C steigen. Denken Sie daran, dass die Verfügbarkeit von Wasser das Wachstum der Pflanze stark beeinflusst!

Im Garten braucht Spinat keine DetailsBefruchtung. Fahren Sie mit der Düngung (Vorsaat) nur fort, wenn der Boden in Ihrem Garten sehr schlecht ist. Begraben Sie immer zum Zeitpunkt des tiefen Grabens etwas reifen Mist.

Wenn Sie mit Gülle gedüngt haben, können Sie nach dem Spinatanbau klassische Fruchtfolgen genießen. Auf dem Grundstück, auf dem Sie Spinat angebaut haben, können Sie Zucchini, Kürbisse, Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen beherbergen.

Wachsender Spinat in Töpfen

Für den Anbau vonTopfspinatSie sollten sich mit ziemlich tiefen Pflanzgefäßen organisieren. Die Topfgröße kann je nach Sorte unterschiedlich sein. Im Allgemeinen sollten Sie sicherstellen, dass jede Pflanze 30 cm Platz hat, um Spinatpflanzen im Topf zu haben, die kräftig sind und optimal wachsen.

Lesen Sie den nächsten Abschnitt über die Aussaat, um zu verstehen, wie Sie die richtige Topfgröße basierend auf der Sorte auswählen.

Für dieSpinat in Töpfen anbauenWählen Sie einen leichten, gut durchlässigen, tiefen und gut belüfteten Boden. Besser mit einer guten Dosis organischer Substanz.

DortSpinat in Töpfen anbauenEs eignet sich besser für die Ernte von Spinat mit zarten Blättern, eignet sich hervorragend für Salate oder für die „Baby“ -Sorten.

Wie man Spinat sät

DortSpinat säenEs kann sowohl im Rundfunk als auch in Zeilen erfolgen.

Wie man Spinat sendet. Sie müssen darauf achten, die Pflanzen auszudünnen. Keine Sorge, die Pflanzen, die Sie durch Ausdünnen ausrotten werden, können in der Küche zur Zubereitung von Salaten oder Omeletts verwendet werden. Im Gegensatz zu anderen Umständen werden zum Zeitpunkt des Ausdünnens die stärker entwickelten Spinatpflanzen, die in der Küche für ihre sehr zarten Blätter geschätzt werden, entwurzelt.

Wie man Spinat in Reihen sät. Die Reihen sollten etwa 30 cm voneinander entfernt sein. Der Abstand zwischen den Pflanzen muss das Blattwachstum berücksichtigen, hängt also von der Sorte ab. Spinat sollte in einem Abstand angebaut werden, der der von der Pflanze erreichten Höhe entsprechen muss. Wenn Sie Zweifel haben, schauen Sie auf die Rückseite der Spinatsamenpackung, dies wird sicherlich angezeigt.

Spinatsamen sollten nicht tief eingegraben werden: Decken Sie die Samen einfach mit einem Zentimeter weichem Boden ab.

Spinaternte

Dort Spinaterntetritt skalar auf. Wenn die Pflanzen, die eine optimale Entwicklung erreicht haben, eliminiert werden und / oder die äußeren Blätter der größten und beständigsten Rosetten gesammelt werden.

Das Ernten der einzelnen Blätter wird dringend empfohlen, insbesondere wenn Sie sich dazu entschlossen habenwachsender Topfspinat. Auf diese Weise hat die Pflanze die Möglichkeit, kleinere Blätter zu entwickeln und andere hervorzubringen.

Frisch gepflückter Spinat aus dem persönlichen Garten von Massimiliano Sangalli, einem lieben Parkrunner-Freund

Wenn Sie die ganze Pflanze sammeln, tun Sie dies mit einem Messer und schneiden Sie die Rosette der Blätter (bis zu einer Tiefe von zwei Zentimetern) ab. Auch auf diese Weise kann sich die Pflanze durch die Emission neuer Blätter regenerieren.

DortSpinaternteEs muss an einem völlig trockenen Tag durchgeführt werden und wenn die Pflanze und der Boden nicht nass sind.

Wenn Sie bemerkt haben, dass die Blätter zu groß und faserig sind, werfen Sie sie nicht weg ... Mit einem guten Mixer können Sie eine ausgezeichnete Spinatcreme zubereiten.


Video: Klauserei. Gartenrundgang Teil 4. Raritäten, Ingwer, Kurkuma, Gewächshäuser, Wintergemüseanbau (Oktober 2021).