THEMEN

Maremma-Pferd: Eigenschaften und Charakter

Maremma-Pferd: Eigenschaften und Charakter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Name von Maremma Pferd verrät seine Herkunft, aber das bedeutet nicht, dass das Tier, über das wir sprechen wollen, weniger interessiert zu sein scheint. Es ist ein sehr geschätzter Vierbeiner, nicht nur in seiner Heimat, es stammt aus einem viel größeren Gebiet als die enge Maremma, dh aus 6 Provinzen des Gebiets (Pisa, Livorno, Grosseto, Viterbo, Rom und Latina), sondern auch aus ihm ist auf allen verbreitet Italienisches GebietAlso haben wir höchstwahrscheinlich auch ohne unser Wissen Wege mit ihm gekreuzt.

Maremma-Pferd: Herkunft

Die geografischen Ursprünge wurden bald direkt aus dem Titel bekannt, aber die historischen können wir immer noch untersuchen. Viele verfolgen diese Pferderasse zurück zur Zeit der Kelten, als es diesen Menschen gelang, die Alpen zusammen mit ihren Pferden zu überwinden und sie auf italienisches Gebiet zu bringen, wo sie andere Pferdepopulationen trafen. Es gab keinen Mangel an Kreuzungen und von einer von ihnen die Rasse von Maremma Pferd.

Machen wir einen Sprung nach vorne, um seine Entwicklung zu verfolgen und in die Zeit von Lorenzo de 'Medici zu gehen. Wir sind in voller Renaissance und der Adlige hat das Kreuz mit eingeführt orientalische Hengste Aufteilung der Rasse in zwei Arten: die so gemischte toskanische und die Latium-Rasse, die dem ursprünglichen Typ näher kommt. Im Laufe der Jahrhunderte wurden beide Arten weiterhin mit Beständigkeit und Leidenschaft gezüchtet, wobei sie auch unter dem Gesichtspunkt des Charakters gestärkt und gemildert wurden, so dass der Maremmano heute nicht nur wegen der besonders widerstandsfähiger Körperbau aber auch für den Charakter, den er zeigt, stolz, aber gleichzeitig großzügig, energisch, aber auch fügsam.

Eine weitere Modifikation der ursprünglichen Rasse erfolgte zu Beginn des 20. Jahrhunderts dank der Einführung des englischen Vollbluts, mit dem es gekreuzt wurde. Aus dieser neuen Modifikation a größtes Pferd, mit einem aerodynamischeren Kopf und guter Gelassenheit. Dies ist mehr oder weniger das Maremma-Pferd, das heute zu uns gekommen ist, ein Pferd mit einem ausgezeichneten Körperbau, das immer zum Jagen und Branding von Rindern geeignet ist, aber auch ausgebildet und dann geübt werden kann Sportdisziplinen, wo es gleichberechtigt mit anderen konkurriert Reitpferdemit hervorragenden Ergebnissen. Es ist immer noch ein Tier, das in freier Wildbahn lebt und daher Hunger, Durst und sogar schlechten Wetterbedingungen widerstehen kann.

Maremma-Pferd: Morphologie

Die minimale Widerristhöhe für diese Rasse beträgt 156 cm Für die Frau und 158 für die Männer kann man daher von einem Pferd mittlerer bis hoher Statur mit einem Körperbau sprechen gutaussehend und bissig. Der Kopf ist gut befestigt und hat ein Schaffellprofil, mittellange und sehr gerade Ohren und lebhafte Augen, die sofort seinen starken und aufmerksamen Charakter zeigen.

Der Hals ist muskulös und lang wie der Widerrist, der schlank und robust ist, der Rücken ist muskulös und die Gliedmaßen sind muskulös und mit einer guten Rechtwinkligkeit die kurze Seelsorge mit widerstandsfähiger Huf und mittelweit. Der Schwanz hat einen mittelhohen Satz und ist ziemlich dick und voluminös. Das Fell dieser Pferderasse kann normalerweise aus Lorbeer, dunkler Bucht und Schwarz bestehen, und es gibt alle Zwischenschattierungen zwischen diesen Farben, nur die Weibchen können auch ein Kastanienfell haben.

Maremma Pferd: Charakter

Lebhaft und energisch ist dieses Pferd definitiv zuverlässig und es hat sich seit Jahrhunderten bewährt. Der Mensch kann auf seine Hilfe zählen, er ist seit Jahrhunderten ein wichtiger Verbündeter der Cowboys und hilft ihnen beim Umgang mit Rindern, und heute ist er auch bei Sportwettkämpfen, bei denen der Mensch herausragende Leistungen erbringen will, wieder ein guter Begleiter. Die Fakten sprechen für sich: unter den ersten zu erhalten prestigeträchtige Sportpreise, Wir können uns an Ursus del Lasco (aus Mirtillo) erinnern, der in der Region Alberese aufgewachsen ist und mit dem Graziano Mancinelli internationale Wettbewerbe und auch den Nationenpreis beim CSIO auf der Piazza di Siena in Rom und Barcelona gewonnen hat.

Maremma Pferd: Haltung und Erfolge

Wenn seine Verwendung neben Kuh- und Viehzüchtern abgenommen hat, hat seine Präsenz im Sport zugenommen und kann als a angesehen werden Reitpferd bei dreihundertsechzig Grad. Einige Buttero verwenden es immer noch, aber in der Zwischenzeit haben wir uns entschlossen, seine körperlichen Fähigkeiten auch auf anderen Gebieten zu nutzen, beim Reiten, Trekking und Wandern, um nur einige zu nennen. Wir können auch die Rennen von Monta da Lavoro, die Complete, die Felddisziplinen, die erwähnen Dressur und die Spring- und MIPAAF-Zuchtkreise, in denen sie von der Arbeit zeugen, die sowohl auf morphologischer als auch auf sportlicher Ebene geleistet wurde.

Unter den Erfolgen von Maremma Pferd Wir können nicht vernachlässigen, was als absoluter Vorrang anzusehen ist: Dieses Tier ist das erste Reitpferd, das in Italien nach modernsten Kriterien wie den genetischen Indizes und dem Leistungstest ausgewählt wurde. Für diejenigen, die Pferde kennen, ist dies ein wichtiges Ergebnis und ein Zeichen dafür, wie viel diese Rasse auch für die nahe Zukunft verspricht.

Maremma-Pferd: Zucht

Die meisten Maremmano-Farmen befinden sich in ihrem Herkunftsgebiet. In der Provinz Grosseto finden wir „Der rote Stein"In Manciano und der Tenuta di Paganico in Civitella Paganico, während in der Provinz Arezzo, in der Gegend von Sant'Anastasio, gibt es dieZucht des Talozzo.

Auch in der Toskana, aber in der Provinz Pisa, in Vicopisano, gibt es auch dieLa Rocca Zucht Während wir in Latium in der Provinz Rom sind, können wir uns an dieColle Castello Zucht, in Montorio Romano oder allenSibyls Zuchtin der Gemeinde Tolfa. Eine wichtige Referenz für diejenigen, die Informationen über die Pferderasse Maremma suchen, ist auch die Website derANAM Maremma Pferd, (Nationaler Verband der Maremma-Pferdezüchter).

Sie könnten auch daran interessiert sein, unseren Artikel mit allen zu lesen Pferderassen und die einzelnen Karten, die jeder Rasse gewidmet sind, wie z Friesenpferd, das Ardennese Pferd oder der Berberpferd .


Video: Die Bedeutung der Energie im Umgang mit dem Pferd - Ein Erfolgskonzept des Friedens? Pferdesprache (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Ranger

    Du hast recht, da ist was dran. Danke für die Info, vielleicht kann ich dir auch etwas weiterhelfen?

  2. Deagmund

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht recht. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN.

  3. Kaelen

    tolle Idee!



Eine Nachricht schreiben