THEMEN

Ätherische Öle für die Haut, welche zur Auswahl stehen

Ätherische Öle für die Haut, welche zur Auswahl stehen

Ätherische Öle für die Haut: Ein Überblick über die von Naturkosmetika am meisten empfohlenen ätherischen Öle für die Schönheits- und Hautpflege.

Aufgrund ihrer vielfältigen nützlichen und therapeutischen Vorteile können ätherische Öle als gültige Verbündete bei Hautpflegebehandlungen angesehen werden. Sie haben wissenschaftlich nachgewiesene balsamische, antiseptische, antibakterielle, antivirale und antiinfektiöse Eigenschaften.
Sie sind ganz natürliche Substanzen; stammen aus der Destillation der Gewebe verschiedener Pflanzen, daher enthalten sie keine chemischen und toxischen Bestandteile. Sie haben eine ölige Konsistenz unterschiedlicher Dichte und tragen den Namen der Pflanze, von der sie stammen.

Im Gegensatz zu handelsüblichen Cremes und Lotionen sind ätherische Öle völlig natürlich und sollten daher keine unerwünschten Wirkungen hervorrufen. In jedem Fall ist es gut, das Produkt an einer kleinen Stelle der Haut zu testen. Sie spenden Feuchtigkeit und nähren die Haut, behandeln Hauterkrankungen und stimulieren die natürlichen Abwehrkräfte der Haut.

Ätherische Öle für die Haut, nützliche Empfehlungen

Es ist zu beachten, dass ätherische Öle nicht rein auf der Haut verwendet werden können, da sie stark in Wirkstoffen konzentriert sind, die sonst eine reizende Wirkung haben könnten. Es muss unbedingt ätherisches Öl verwendet werdenverdünnt. Öle sind in wässrigen Lösungen nicht mischbar und müssen es auch seinaufgelöstin einem Öl, in der Tat, in einemTrägeröloderTräger. Das Trägeröl wird auch genanntBasis Öldenn in der Aromatherapie wirkt es als ölige Basis für die stärksten ätherischen Öle. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Trägeröl und Trägeröl".

Ätherische Öle für die Haut, welche zur Auswahl stehen

Was sind die effektivsten und geeignetsten Öle, um der Haut ein junges und gesundes Aussehen zu verleihen? Wie bereits erwähnt, haben ätherische Öle hohe vorteilhafte Eigenschaften: Aus diesem Grund werden sie im Kosmetiksektor zur Behandlung von Akne, Cellulite, Falten und Hautunreinheiten sehr geschätzt. Lassen Sie uns genau sehen, welche ätherischen Öle für Hautpflege und Schönheit am besten geeignet sind.

Lavendelöl

Aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften und Anwendungen gehört das ätherische Lavendelöl zu den bekanntesten und am meisten geschätzten in der Naturkosmetik. Es kann die Haut regenerieren, daher ist es sehr gut zur Behandlung von Akne, Verbrennungen oder Wunden und zur Reduzierung von Falten oder Dehnungsstreifen geeignet.

Ätherisches Zitronenöl

Das ätherische Zitronenöl hat eine hohe Konzentration an Vitamin C. Die ständige Verwendung dieses Öls kann die Wirkung von freien Radikalen behindern, die die Hautzellen "brechen" und so die Hautalterung bekämpfen.

Ätherisches Rosenöl

Es ist wirklich ein großartiger Verbündeter für die Haut- und Körperpflege. Das ätherische Rosenöl wird gegen Ekzeme und Trockenheit der Haut verwendet und auch für Personen empfohlen, die an vorzeitiger Hautalterung leiden.
Dank seiner therapeutischen Eigenschaften hilft es, beschädigte Kapillaren wiederherzustellen, die Anzeichen von Akne oder Narben zu reduzieren.

Hagebuttenöl

Es wird aus den Samen der Rubinrose gewonnen, einer Pflanze, die reich an mehrfach ungesättigten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, aber auch an den antioxidativen Vitaminen A, C und E ist. Dank ihrer hohen positiven Eigenschaften ist das ätherische Öl der Hagebutte in der Lage:

  • Stimulieren Sie die Produktion von Kollagen.
  • Falten und feine Linien reduzieren.
  • Verbessern Sie das Erscheinungsbild von Narben, Dehnungsstreifen und Hautunreinheiten.

Ätherisches Teebaumöl

Auch dieses ätherische Öl darf bei Schönheitsbehandlungen nicht fehlen. In der Tat kann es für jedes Hautproblem wie Akne, Herpes oder Narben verwendet werden

Ätherisches Rosmarinöl

Es ist besonders geeignet, um Schuppen zu reduzieren und die Durchblutung der Kopfhaut zu verbessern. Es kann direkt auf die Haarwurzeln aufgetragen oder mit Shampoo oder Conditioner gemischt werden. Es wird auch bei Dermatitis, Ekzemen und Akne angewendet.

Wo kaufen Rosmarin ätherisches Öl

Es ist möglich, ätherisches Rosmarinöl sowie andere natürliche Essenzen in den am besten sortierten Kräuterkundlern und Geschäften zu kaufen, die auf den Verkauf von Naturprodukten spezialisiert sind. Es ist auch möglich, ätherisches Rosmarinöl zu kaufen, indem Sie es über Online-Shops aus der Ferne kaufen und verkaufen. Unter den Produkten mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis weisen wir auf eine Flasche mit 50 ml ätherischem Rosmarinöl hin, die zu einem Preis von 8,99 Euro mit kostenlosen Versandkosten angeboten wird. Alle Informationen finden Sie auf der Amazon-Seite des Produkts: 100% reines ätherisches Rosmarinöl - 50 ml Flasche

Wer es vorzieht, kann die 10-ml-Flasche ätherisches Rosmarinöl aus 100% reinem Rosmarin wählen, die für 4,99 Euro versandkostenfrei angeboten wird.

Die Flasche Rosmarinöl bei Amazon erhältlich

Arganöl

Auf dem Gebiet der Naturkosmetik wird es im Allgemeinen zur Reparatur, Pflege und Wiederherstellung der Weichheit und Helligkeit des Haares verwendet. Es kann auch verwendet werden, um vorzeitiger Hautalterung entgegenzuwirken, Falten und dunkle Flecken zu bekämpfen. Es ist sehr empfehlenswert für Personen mit fettiger Haut.

Hypericumöl

Johanniskrautöl ist hervorragend geeignet, um die Haut hydratisiert und elastisch zu halten sowie die Nägel zu stärken. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel: Hypericumöl: wofür ist es?.

Ätherisches Geranienöl

In Schönheitsbehandlungen und Naturkosmetika wird es zur Vorbeugung und Behandlung von Cellulite eingesetzt. Um seine therapeutische Wirkung zu verstärken, ist es ratsam, es mit einem anderen Öl wie Mandelöl zu mischen.


Video: Getestet: Aroma Diffuser. Vernebler. Raumduft mit Aromaöl #ad (September 2021).