THEMEN

Albino-Pferd: Eigenschaften

Albino-Pferd: Eigenschaften

Wenn wir darüber reden Albino Pferd wir müssen unterscheiden, in welchem ​​Sinne wir es meinen, oder ob wir über die Rasse oder über das Pferd namens Albino sprechen wollen, das wegen seiner Heldentaten in die Geschichte eingegangen ist, das aber überhaupt nicht weiß im Haar ist.

Wenn wir die Rasse meinen, ist sie amerikanisch und heißt Amerikanisches Weißzeigt ein Pferd mit milchig weißem Fell und sehr hellblauen Augen an, die sehr empfindlich gegenüber der Sonne sind. Diese um 1900 amtierte Rasse zeichnet sich durch einen fügsamen und sanften Charakter und einen robusten und starken Körperbau aus Vorfahr Alter König. Wenn wir uns die Genetik ansehen, können wir sagen, dass reine Albino-Pferde sehr selten aufeinander treffen und sich erkennen, weil sie das dominante weiße Gen (W) enthalten. Im Übrigen sind es sehr oft Pferde, die weiß aussehen, aber tatsächlich Pferde graue Pferde sind , dessen Fell weiß geworden ist.

Albino-Pferd: Herkunft

Wir haben erklärt, was diese Rasse ist vor kurzem in Amerika geboren, als die Albino American Association ebenfalls gegründet wurde, um sie zu definieren, weil der Albino sonst einfach die Farbe eines Mantels hätte. Um ein wenig mehr zu verstehen, können wir die Eigenschaften des Vorfahren, des Hengstes Old King, untersuchen, von dem viele glauben, dass er aus arabischem und Morgan-Blut besteht.

Albino-Pferd: Eigenschaften

Als Tier ist es mesomorph, es zeichnet sich vor allem durch die Farbe des Fells aus, das milchig weiß oder cremefarben sein muss. Für seine Maße gibt der Standard eine durchschnittliche Widerristhöhe von etwa 150 - 158 cm und ein Gewicht an rund 500 kg. Wenn wir uns seine morphologischen Eigenschaften ansehen, können wir sagen, dass es verschiedene Konformationen gibt, von denen der Albino annehmen kann, dass sie von denen des Quarter Horse, des Morgan oder sogar des englischen und arabischen Vollbluts abweichen.

Der Kopf ist normalerweise kurz und hat einige muskulöse Kiefer und offensichtlich, die blaue Augen Sie sind sehr groß und können selten sogar schwarz oder haselnussbraun sein, selbst wenn die helle Farbe vorherrscht. Die Nasenlöcher sind groß, der Widerrist mäßig entwickelt, die Schultern muskulös und kräftig, während die Kruppe ziemlich lang ist und mit einem endet buschiger Schwanz und von mittlerer Länge. Wie der ganze Rest des Körpers sind auch die Gliedmaßen strukturiert und mit sehr ausgeprägten Unterarmen ausgestattet.

Albino Pferd: Einstellungen

Ein Pferd mit diesen Eigenschaften ist äußerst vielseitig, aber wir können darauf hinweisen, dass die Disziplinen, in denen es sich auszeichnet, sind Springreiten, Dressur und alle westlichen Disziplinen. Es ist auch ein ausgezeichnetes Pferd, wenn es um Lernübungen geht, für die es auch in Hollywood weit verbreitet ist. Es ist auch ein Ausstellungspferd und wird in Zirkussen und in Geschicklichkeitsübungen verwendet.

Albino Pferd in der Geschichte

Wenn Cavallo Albino nicht die amerikanische Rasse angibt, die wir bisher beschrieben haben, dann beziehen wir uns auf das Pferd mit dem Namen Albino, auch bekannt als Albino das Pferd von Italien. Dieses Tier hat nicht viel von der Rasse, die wir erzählt haben, weil es eindeutig ein Maremma-braunes Pferd ist, das nach dem Aufwachsen mit dem Kinderbesitzer von der Armee für den Krieg angefordert wurde und dann von dem erwachsenen Jungen begleitet wurde, der sich zum Teilen anmeldete sein Schicksal in den fernen russischen Steppen.

Es gibt auch ein Buch, das die Geschichte aus dem Jahr 1958 erzählt und auch in Raten auf Il neu veröffentlicht wurde Corriere dei Piccoli 1962, aber die wahre Geschichte ist aufregender und voller legendärer Episoden. Das Albino-Pferd wurde 1932 geboren und seit er ein Fohlen war, wurde er in die Savoia Cavalleria aufgenommen, auch wenn er auf einem Auge Sehprobleme hatte, die ihn nicht daran hinderten, auf äußerst wichtige Weise zu dienen.

Dieses Pferd folgte dem Regiment in der Notiz Russische Kampagne (1941-1943) und spielte eine führende Rolle in Isbuschenskij, weil es ihm gelang, das Leben Tausender gefährdeter italienischer Soldaten zu retten, als es den Feinden gelang, die Front zu durchbrechen. Unser Albino befand sich im 2. Geschwader und wurde vom Sergeant Major Giuseppe Fantini bestiegen. Er nahm mutig an der Anklage teil und wurde verwundet, aber sein Meister hatte ein schlimmeres Schicksal und starb an Ort und Stelle. Das Pferd gelang es dann, mit dem Regiment nach Italien zurückzukehren und erlebte die dramatischen Zeiten nach dem Waffenstillstand vom 8. September 1943 auf der Seite der R.S.I. Stab der Autonomen Geschwaderarmee und ergab sich den alliierten Einheiten mit militärischen Ehren beim Gebietskommando in der Via Verdi in Mailand.

Nach dieser herrlichen Klammer wurde er an einen Bauern verkauft und begann eine viel ruhigere zweite Karriere, indem er einen Karren zog. Bis es gesehen wurde a Lombardische Summe vom alten Befehlshaber des Regiments, Oberst Alessandro Bettoni Cazzago, und vom alten Befehlshaber seines Geschwaders, Kapitän Francesco Saverio De Leone. Zusammen mit anderen Pferden wurde es gekauft und dann vom historischen Hauptquartier in Mailand nach Meran verlegt. Hier ist das dritte Leben von Albino, der zu diesem Zeitpunkt friedliche Momente verbringen konnte umgeben von viel Aufmerksamkeit und mit einer eigenen "kleinen Hauskiste" zwischen den Panzern, deren Wände mit Fotos und Briefen ausgekleidet waren, die ihm Kinder aus verschiedenen Teilen Italiens schrieben.

Das berühmte Pferd starb am 21. Oktober 1960Nach so vielen rücksichtslosen Abenteuern, einfach im Alter. Es wurde einbalsamiert und befindet sich jetzt im Abteilungsmuseum.

Sie könnten auch an unseren verwandten Artikeln zu folgenden Themen interessiert sein Pferderassen:

  • Appaloosa Pferd
  • Andalusisches Pferd


Video: 23 Albino Tiere Die Kaum Zuvor Gesehen Wurden (September 2021).