Unternehmen

Das Jahrhundert des Selbstdokumentarfilms

Das Jahrhundert des Selbstdokumentarfilms

Sehr interessanter Dokumentarfilm über 4 Serien für die BBC, der den Aufstieg des allmächtigen und konsumistischen Selbst im 20. Jahrhundert entwickelt.

Der Regisseur Adam Curtis diskutiert mit "Das Jahrhundert des Selbst" den Einfluss von Edward Bernays, Freuds Neffe, der die Arbeit der Öffentlichkeitsarbeit (früher Propaganda genannt) erfand und das psychoanalytische Wissen seines Onkels über das Unbewusste nutzte, um etwas zu erschaffen für die Unternehmen und die CIA Methoden der Kontrolle und Herrschaft über die Massen.

Bernays lehrte das System, dass durch die Verknüpfung industrieller Produkte mit den unbewussten Wünschen des Einzelnen sie dazu gebracht werden könnten, Dinge zu tun, die sie ursprünglich nicht wollten oder brauchten.

In diesem Video sind die 4 Kapitel des Dokumentarfilms integriert:
Glücksmaschinen
Das Engineering der Zustimmung
In unseren Gedanken ist ein Polizist: Er muss zerstört werden
Acht Leute trinken Wein in Kettering

Um es ruhig angehen zu lassen und es in Teilen zu genießen. Sehr zu empfehlen, um die subtilen Formen der Massenmanipulation zu verstehen.


Video: Das Phänomen Bruno Gröning Dokumentarfilm TEIL 1 (November 2021).