NACHRICHTEN

Nein zum Bayer-Monsanto-Saatgutgesetz

Nein zum Bayer-Monsanto-Saatgutgesetz

Derzeit fördern die nationale Regierung und multinationale Agrarunternehmen wie Bayer-Monsanto, Syngenta, Corteva oder Bioceres die Änderung des argentinischen Saatgutgesetzes.

Sie werden sagen, was hat das mit mir zu tun? Nun, es hat einen direkten Einfluss auf Ihren Lebensmittelteller, da Samen die Basis des Agrar- und Lebensmittelsystems bilden. Mit anderen Worten, hinter allem, was Sie essen, steckt ein Same.

Dass diese Unternehmen bei der Anwendung von Rechten an geistigem Eigentum Fortschritte machen, bedeutet, dass sie sich diese aneignen, und somit wird die Qualität unserer Ernährung und der Preis, den sie zahlen, überprüft. Es macht es auch schwieriger, ein anderes Modell auf der Grundlage der Agrarökologie zu entwickeln, das uns gesunde Lebensmittel zu fairen Preisen garantiert.

Die Änderung des Samengesetzes zu vermeiden, ist ein Kampf, den wir alle führen müssen.

Beitreten!

Quelle: Huerquen, Kollektive Kommunikation


Video: Bayer Aktie - Langfristiger Aufwärtstrend durch Monsanto? (September 2021).