Bewusstes Leben

Mit diesen 10 natürlichen Heilmitteln ist eine Raucherentwöhnung möglich

Mit diesen 10 natürlichen Heilmitteln ist eine Raucherentwöhnung möglich

Nur diejenigen, die Raucher oder Ex-Raucher sind, wissen, wie schwierig es ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Aus diesem Grund ist es sehr häufig, dass Menschen nach einem Versuch, mit dem Rauchen aufzuhören, wieder rauchen. Aber es gibt auch natürliche Heilmittel, die den Menschen sehr helfen können, fest in ihren Absichten zu bleiben, sich von diesem teuren und nutzlosen Laster, den Zigaretten, zu verabschieden.

Rauchen ist nachweislich schädlich für die Gesundheit des Rauchers und seiner Umgebung, der Passivraucher.

Da Tabak eine sozial akzeptierte und legalisierte Droge ist, ist es noch schwieriger, mit dem Rauchen aufzuhören, da die Zigarette für den Konsum von Tabakabhängigkeit leicht zu finden ist.

Denken Sie daran aufzuhören? Wir wissen, dass die Aufgabe nicht so einfach ist, wie wir es uns wünschen, insbesondere wenn Sie seit mehreren Jahren Raucher sind.

Mit dem Rauchen aufzuhören ist nicht nur eine körperliche Abhängigkeit, sondern auch ein psychisches Problem.

Die Raucherentwöhnung erfordert Konzentration, Ausdauer und veränderte Gewohnheiten. Es gibt einige natürliche Heilmittel, die viel dazu beitragen, dass diese schlechte Angewohnheit wie Rauch verschwindet.

Erfahren Sie mehr über 10 natürliche Heilmittel und Methoden, mit denen Sie mit dem Rauchen aufhören können, ohne auf starke Medikamente zurückgreifen zu müssen, die manchmal schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen

  • Hypnotherapie
  • Akupunktur
  • Ohr
  • Ginseng
  • kauen
  • Baldrian oder Kamille
  • Lobelie
  • Haferflocken
  • Ingwer
  • Pfeffer
  • Cayenne

1. Hypnotherapie

Hypnotherapie ist die therapeutische Anwendung von Hypnose. Zu den Problemen, die mit dieser Methode gelöst werden könnten, gehört das Rauchen. Während der Hypnosetherapie kommt der Patient auf die Idee, dass Zigaretten den Körper vergiften, dass der Patient den Körper zum Leben braucht und ihn daher respektieren muss. Der Hypnotherapeut kann vorschlagen, dass Zigarettenrauch wie LKW-Auspuff ist oder dass der Rauch den Mund des Patienten extrem trocken und geschmacklos macht.

Einige Studien sind erforderlich, um festzustellen, ob Hypnose tatsächlich dazu beitragen kann, dass Raucher aufhören, aber Forscher sagen, dass Hypnose einen hoffnungsvollen Ansatz hat und viele andere Vorteile hat.


2. Akupunktur

Derjenige, der bereits experimentiert hat, sagt, dass es funktioniert. Darüber hinaus gibt es Studien wie diese, die bestätigen, dass eine angemessene Behandlung mit Akupunktur Rauchern sogar helfen kann, das Rauchen von Zeit zu Zeit zu reduzieren oder zu beenden, und dass dieser Effekt mindestens 5 Jahre anhalten kann. Akupunktur beeinträchtigt den Geschmackssinn von Tabak und den Wunsch zu rauchen. Es ist einen Versuch wert!

3. Aurikulotherapie

Es ist eine spezifische Akupunktur, die auf das Ohr wirkt. Diese Behandlung zielt darauf ab, Angstzustände zu reduzieren, der schwierigste Teil, der bei einer Suchtbehandlung zu überwinden ist. Es ist auch ideal, um die Gesundheit der Lunge zu verbessern, eines der am stärksten vom Tabakkonsum betroffenen Organe.

4. Ginseng

Es ist eine der wirksamsten bekannten Pflanzen bei der Behandlung des Rauchens. Ginseng hemmt die Freisetzung von Dopamin, einem Neurotransmitter, der für ein durch Nikotin stimuliertes Gefühl von Vergnügen und Wohlbefinden verantwortlich ist.

5. Kauen

Dies ist einer der am häufigsten verwendeten Tricks bei Behandlungen zur Raucherentwöhnung. Es wird angenommen, dass durch die Beschäftigung von Geist und Mund ein Gefühl des Wohlbefindens erreicht werden kann, das den Prozess der Raucherentwöhnung erleichtert. In den meisten Fällen ist es für die Mehrheit der Menschen, die an Depressionen leiden und sich nicht als gesundheitliches Problem fühlen, da nicht bekannt ist, wie lange es dauert, sich zu zersetzen, am besten, Blätter zu kauen, zum Beispiel Minze , Rosmarin, Fettdruck usw.

6. Baldrian oder Kamille

Der Konsum von Baldrianwurzelinfusionen - insbesondere kurz vor dem Schlafengehen - reduziert Angstzustände, Stress und Nervosität, Zustände, die das Rauchen auslösen. Kamille bietet auch die gleichen entspannenden Wirkungen gegen Stress und Verlangen.

7. Lobélia

Lobelia ist eine Pflanzengattung mit mehr als 400 Arten. Es ist seit der Antike bei der Heilung verschiedener Krankheiten bekannt, einschließlich bei der Behandlung von Entspannungs- und Atemproblemen. Es ist eine weitere wirksame Pflanze, die bei Nikotinentzugsproblemen hilft. Es ist sehr üblich, diese Art von Pflanze als Hauptbestandteil in vielen Produkten zu finden, um mit dem Rauchen aufzuhören, aber es ist auch möglich, sie auf andere Weise zu konsumieren. Einer von ihnen bereitet Infusionen vor. Es ist jedoch äußerst wichtig, sich vor der Verwendung dieser Pflanze zu informieren und immer die angegebene Dosis zu sich zu nehmen, da sie in großen Mengen toxisch sein kann.

8. Hafer

Haferflocken sind ein ausgezeichnetes Lebensmittel für die Ernährung von Menschen, die mit dem Rauchen aufhören möchten, da es helfen kann, Angstzustände zu reduzieren. Sein Verzehr ist keine spezifische Behandlung, aber die Ernährungsumstellung ist ein Anreiz, das Ziel der Raucherentwöhnung zu erreichen.

Das heißt, die Änderung der Ernährung allein reicht nicht aus, und homöopathische oder natürliche Behandlungen werden auch nicht angewendet, ohne die Essgewohnheiten zu ändern.

9. Ingwer

Ingwerwurzel ist wirksam bei der Behandlung von Übelkeit und Angstzuständen, die auftreten können, sobald der Patient mit dem Rauchen aufhört, und hilft bei der Entgiftung des Körpers.

10. Cayennepfeffer

Cayenne-Pfeffer kann insbesondere dann verwendet werden, wenn der Drang zum Rauchen unkontrollierbar wird. Er kann auch dazu beitragen, die schädlichen Auswirkungen des Rauchens auf die Lunge zu lindern und zu verhindern.

Denken Sie daran, dass diese Mittel keine Wunder wirken. Sie helfen denen, die mit dem Rauchen aufhören wollen, was Strenge und Willenskraft erfordert, um dieses schwierige Ziel zu erreichen, aber eines, das der Gesundheit so viel Gutes bringt.

Von Gisella Meneguelli
Originalartikel (auf Portugiesisch)


Video: Tipps: Rauchen abgewöhnen - Welt der Wunder (Oktober 2021).