NACHRICHTEN

Der seltsame rechteckige Eisberg, den die NASA entdeckt hat

Der seltsame rechteckige Eisberg, den die NASA entdeckt hat

Die Natur folgt bestimmten Gesetzen, aber die Ergebnisse sind oft uneinheitlich und asymmetrisch, wie Wolken, Küsten- und Meereswellen. Als NASA-Wissenschaftler letzte Woche im Rahmen der Operation IceBridge über die Nordantarktische Halbinsel flogen, entdeckten sie ein gut geschnittenes rechteckiges Stück Eisberg, das inmitten einer zerbrochenen Eismischung schwamm, und alle fanden es ziemlich interessant. .

Während relativ gerade Eisberge häufig sind, war dies das erste Mal, dass jemand einen Eisberg mit zwei Ecken im rechten Winkel sah, erklärte Jeremy Harbeck, Support-Wissenschaftler von Operation IceBridge.

Diese Art der rechteckigen Formation wird als tafelförmiger Eisberg bezeichnet. Sie sind breit und flach und lang wie Blechkuchen, sagte Kelly Brunt, Eiswissenschaftlerin bei der NASA und der University of Maryland. Sie trennen sich von den Rändern der Eisschelfs wie Nägel, die brechen, wenn sie zu groß werden. Diese Bruchlinien können interessante geometrische Strukturen wie Rechtecke und Dreiecke bilden. Dieser besondere rechteckige Eisberg ist ungefähr eine Meile breit und hat gerade das Larsen C-Schelfeis abgebrochen.

Originalartikel (auf Englisch)


Video: Forscher entdecken rechteckigen Eisberg in der Antarktis (September 2021).