VIDEOS

Der Nebel "'Ghost of Cassiopeia' 'von Hubble gefangen genommen

Der Nebel

Beeindruckendes Bild des Nebels "Ghost of Cassiopeia", aufgenommen vom Weltraumteleskop der NASA und der ESA Hubble.

Das mysteriöse Erscheinungsbild des IC 63-Nebels, der 550 Lichtjahre von der Erde entfernt liegt, ist auf die ultraviolette Strahlung des Sterns Gamma Cassiopeiae zurückzuführen.

Hubble hat den rötlichen Farbton des Nebels, ein Produkt aus Wasserstoff und Blau, eingefangen, das Ergebnis der Reflexion des Sterns über die Staubpartikel des "Ghost of Cassiopeia".

Gamma Cassiopeiae ist 19-mal größer und 65.000-mal heller als die Sonne, deren Strahlung alle Strukturen um sie herum beeinflusst, einschließlich IC 63.

Die ESA hat ein Video veröffentlicht, das das neu erstelltReise nach 'Ghost of Cassiopeia'.

Mit Informationen von:



Video: 26 of the Best Images Captured by The Hubble Space Telescope (September 2021).