THEMEN

Die neuen Zoos des 21. Jahrhunderts

Die neuen Zoos des 21. Jahrhunderts

Susis Geschichte hat es geschafft, das Problem der Zoos und Tiere in Gefangenschaft auf der ganzen Welt zu verbreiten.

Susi, der Elefant im Zoo von Barcelona, ​​war die Inspiration für die Entstehung der sozialen Bewegung ZooXXI, der sich bereits Millionen von Menschen angeschlossen haben, um die Verbreitung und Förderung eines Modells für die Umwandlung von Zoos in Zentren zur Wiederherstellung von Zoos zu unterstützen Fauna.

ZooXXI ist ein internationaler Vorschlag zur Umgestaltung zoologischer Parks, wie wir sie heute kennen, mit dem Ziel, sie an die Wissenschaft und Ethik unserer Zeit anzupassen.

Die ZooXXI-Bewegung schlägt vor, Zoos für die Rettung von Fauna und Adoptionen, die Fortpflanzung in Gefangenschaft und die Erhaltung von Tierarten im natürlichen Lebensraum zu überholen. Darüber hinaus besteht das Ziel darin, das Lernen durch immersive Technologien und Gamification (Anwendung spielerischer Techniken) zu fördern.

Im besonderen Fall von Elefanten besteht die Idee darin, sie in Heiligtümer zu bringen. Wenn es Schutzgebiete für andere Arten gibt, werden diese ebenfalls dorthin verlegt.

Das ZooXXI-Projekt hat sich zu einer internationalen Plattform entwickelt, um Zoos an die Sensibilität, das wissenschaftliche Wissen und die Ethik des 21. Jahrhunderts anzupassen. Die Logik des 19. Jahrhunderts, in der das Tier nur zur Ausstellung und Unterhaltung des Menschen verwendet wurde, muss aufgegeben werden. Die neuen Zoos werden Räume fürUnterkunft, Pflege und Unterstützung an verletzte Tiere, von Bauernhöfen beschlagnahmt oder verlassen.

Die neuen Generationen haben bereits ein besonderes Einfühlungsvermögen für Tiere in Gefangenschaft, sie nehmen ihre Traurigkeit, ihre Beschränkung, ihre Dekadenz wahr. Die Umgestaltung von Zoos ist jedoch keine leichte Aufgabe, sondern erfordert eine komplexe Lösung.

Geschulte Fachkräfte, neues Wissen und ausreichende Einrichtungen, einschließlich technologischer Innovationen, werden erforderlich sein, um ein Raum für soziale, tierische und ökologische Dienstleistungen zu werden, in dem Entscheidungen von Fachleuten und Bürgern getroffen werden.

"Susi, ein Elefant im Raum"

"Susi, ein Elefant im Raum" ist ein transmediales Projekt, dasmacht das Problem durch Geschichten sichtbar, die auf einer Dokumentationswebsite, einem Kurzfilm und einer Anwendung erzählt werden.

Er spricht über die harte Realität von Tieren in Gefangenschaft aus einer positiven Perspektive,zugunsten der Freiheit, gegen Gewalt, mit Respekt und Liebe zu Tieren, wo der Benutzer jederzeit der Protagonist sein wird.

Die Dokumentationswebsite bietet eine Anwendung zum Herunterladen, von der aus Sie Susis Zoo in 360 ° besuchen können, sodass Sie eine "gamifizierte" Tour machen undErfahren Sie mehr über die Arten und realen Geschichten von Tieren.

Das Projekt "Susi, ein Elefant im Raum" wird von der Kommunikationsplattform ZooXXI unterstützt, die zusätzlich von der Franz Webber Foundation und der NGO LIbera unterstützt wirdein ganzes Netzwerk von Fachleuten in verschiedenen Ländern Lateinamerikas und Europas verpflichtet, das Bewusstsein für ein neues Paradigma zu erweitern.

Das Transmedia-Projekt unter der Regie von Ana Luz Sanz hat eine Koproduktion zwischen Barcelona und Buenos Aires, die das gewonnen hatErster Preis im Wettbewerb der Scriptwriters Associats de Catalunya.

Er wurde kürzlich in Docs Barcelona ausgewählt, er war der Gewinner des ersten Mediamorfosis-Preises in Argentinien, er hat die erste Auswahlrunde der IDFA (Amsterdam) bestanden und im Juli 2019 wird er am Electric Dreams Festival in London teilnehmen.Alle relevanten Dokumentarfilmfestivals und immersiven Technologien der Welt.

Wissenschaftler, Künstler, Politiker und Aktivisten unterstützen die Kampagne, dank derer an derÜberführung der 9 Elefanten aus Argentinien in ein Heiligtum in Brasilien und in ein Heiligtum in Frankreich für den Standartenträger dieser globalen Karawane: Susi.

Mit Informationen von:


Video: Bekommen wir einen Schwarzen Panther?! - Planet Zoo: South America Pack (September 2021).