THEMEN

INTAs Erste-Hilfe-Kasten

INTAs Erste-Hilfe-Kasten

Diese Arbeit ist eine Zusammenstellung des in den Workshops "Verwendung von Aroma- und Heilpflanzen aus dem Garten" verwendeten Materials. Eine bibliografische Recherche wurde durchgeführt und populäres Wissen, Bräuche und Praktiken wurden gerettet.

Pflanzen sind Labors, in denen eine große Menge an Chemikalien produziert wird, die sie zum Leben benötigen. Viele davon werden vom Menschen benutzt.

Bis zum letzten Jahrhundert waren die Berufe des Arztes und des Botanikers verwirrt, da die meisten Krankheiten mit Heilpflanzen behandelt wurden, was ein tiefes Wissen über sie für den Arzt unerlässlich machte. Aus jeder Pflanze wurden nützliche Verbindungen extrahiert, um ein Konzentrat herzustellen.

Später begannen sie, synthetische Drogen ohne Verwendung von Pflanzen industriell herzustellen. Mit der Entwicklung der Pharmaindustrie vergaß die offizielle Medizin den direkten Einsatz von Heilpflanzen.

Wenn heute vergessenes Wissen über unsere Völker gerettet wird, können viele häufige Krankheiten verhindert und / oder gelindert werden, wenn diese verwendet werden. Keine dieser Techniken sollte die Konsultation eines medizinischen Fachpersonals unterdrücken.

Autoren:



Video: Was gehört in einen Verbandskasten? Inhalt eines Erste-Hilfe-Kasten (September 2021).