Star Food

Welche Vitamine brauchen Sie in Ihren 20ern, 30ern und 40ern?

Welche Vitamine brauchen Sie in Ihren 20ern, 30ern und 40ern?

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung wird jederzeit empfohlen, aber der Vitaminbedarf kann je nach Alter variieren, da sich unser Körper im Laufe der Zeit verändert.

Unser Körper hat einen konstanten Vitaminbedarf in unseren 20ern, 30ern und 40ern oder mehr.

Jedoch, Diese Bedürfnisse sind nicht immer genau gleich.

Beachten Sie die Art der Vitamine, die Ihr Körper je nach Alter benötigt.

Um 20

In diesem Alter machen Sie zahlreiche körperliche Aktivitäten und obwohl Sie es vielleicht nicht wissen, beginnt sich Ihr Körper auf die Mutterschaft vorzubereiten.

  • Auf diese Weise erhalten Sie die allgemeine Resistenz durch Polyvitamine.
  • Die Elastizität Ihrer Haut, ihr Ton und ihr gesundes Haar werden durch die Vitamine A, D und Zink vermittelt.
  • In Bezug auf Ihr Fortpflanzungssystem benötigt es insbesondere Vitamin E, Folsäure und Eisen.
  • Ihr Immunsystem funktioniert besonders dank der Vitamine B6 und B12.
  • Der gute Allgemeinzustand Ihres Körpers wird durch Vitamin C erreicht.

Ideale Ernährung

Unabhängig davon, ob Sie zu viel industrielles Gebäck essen oder Mahlzeiten auslassen, können Sie übergewichtig oder schlecht ernährt sein.

Denken Sie also daran, dass es mit 20 die ideale Phase ist, um eine Routine mit guten Essgewohnheiten zu beginnen.

  • In diesem Stadium benötigt Ihr Körper Mineralien und Eiweiß für die Entwicklung von Muskelmasse.
  • Das Beste ist, Fette pflanzlichen Ursprungs zu essen und den Verbrauch von Eisen, Vitamin B und C zu erhöhen, um Ihr Immunsystem zu stärken.

Um 30

In diesem Alter schützt der Körper selbst den Körper vor zukünftigen Krankheiten und behält gleichzeitig die Effizienz aller Systeme bei.

In dieser Phase Ihres Lebens hängt die Elastizität Ihrer Haut und die Erhaltung des guten Zustands der Dermis von den Vitaminen A und E ab.


  • Ihr Immun- und Nervensystem arbeitet dank der B-Vitamine, Vitamin C und Magnesium.
  • Die ordnungsgemäße Funktion Ihres Körpers beruht auch auf Zink, Vitamin A und Eisen. Die Wiederherstellung der Zellen erfolgt durch Phosphor und Kalzium.

Ideale Ernährung

In diesem Stadium Ihres Lebens sehen Sie möglicherweise einige zusätzliche Gramm auf der Skala, die nach und nach zunehmen werden.

Wenn dies Ihr Fall ist, ist es Zeit zu handeln und die Menge an Essen, die Sie essen, zu reduzieren, wenn der Körper langsamer wird.

Versuchen Sie, gesündere und natürlichere Lebensmittel zu essen. Wählen:

  • Salate
  • Blauer Fisch (reich an Omega 3)
  • Sautiertes Gemüse
  • Fünf Portionen Obst pro Tag
  • Frühstücksflocken, um Ihren Körper mit Ballaststoffen zu versorgen
  • Lebensmittel reich an Kalzium und Eisen

Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel und bestimmte Gewürze wie Saucen und frittierte Lebensmittel, die Sie nur mit leeren Kalorien versorgen.

Bei 40

Mit 40 gibt es eine Phase, in der Sie Ihre Jugend weiterhin bewahren, aber es ist Zeit, Ihre schwächsten Punkte zu schützen.

  • Wenn Sie ein niedriges Energieniveau haben, haben Sie möglicherweise eine Anämie und müssten Eisen aufnehmen.
  • Um Ihre Knochen richtig zu schützen, sollten Sie Kalzium und Vitamin D einnehmen.
  • Für den Fall, dass Sie Angstzustände, Muskelschmerzen und Krämpfe haben, benötigen Sie Magnesium und Kalium.
  • Wenn Sie die Gesundheit Ihres Herzens und seiner Blutgefäße schützen möchten, benötigen Sie Folsäure und Vitamin B12.
  • Wenn Sie den besten Schutz vor Krebs und Antioxidantien wünschen, benötigen Sie außerdem die Vitamine A, C, D und E.

Ideale Ernährung

In diesem Stadium beginnt Ihr Körper die ersten hormonellen Veränderungen zu erfahren. Der Schlüssel zur Bekämpfung möglicher Gewichtsveränderungen liegt in Antioxidantien.

Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind, verhindern die Wirkung freier Radikale auf unseren Körper. Dies sind die Schuldigen für vorzeitiges Altern der Zellen.

  • Überspringen Sie nicht fünf Portionen Gemüse und Obst pro Tag. Vergessen Sie auch nicht den gedämpften oder gegrillten Fisch und haben Sie Nüsse.
  • In diesem Stadium wird es wichtig sein, den Verzehr von Lebensmitteln zu erhöhen, die reich an Vitamin A und D sind, um Osteoporose zu bekämpfen.
  • Wir müssen auch die Menge an Salz reduzieren, die wir aufnehmen, um später nicht unter Flüssigkeitsretention zu leiden, die uns zusätzliche Kilos zunehmen lässt.

Die besten Lebensmittel für Ihr Alter finden Sie hier


Video: Sagt mein Mann - Stromwerbevideo 1940er (September 2021).