THEMEN

Wird Reiki von der Wissenschaft unterstützt?

Wird Reiki von der Wissenschaft unterstützt?

In letzter Zeit haben alternative medizinische Therapien wie Reiki bei Menschen zugenommen, da mehrere bezeugen, dass sie nach dem Ausprobieren eine Verbesserung ihrer Gesundheit hatten.

Ein Thema, das heute auffällt, ist die offensichtliche Trennung zwischen Spiritualität und Wissenschaft. Diese Diskussion wird in gewisser Weise "verstärkt", wenn es um Reiki und andere Energietherapien geht. Eine vollkommen verständliche Tatsache, wenn man bedenkt, dass die Wissenschaft die Realität von etwas durch irgendeine physische Manifestation überprüfen muss. Mit anderen Worten, wenn es nicht gemessen werden kann, existiert es nicht.

Was viele Leute ignorieren, ist dasReiki ist eine Energie. Dieselbe Energie, die unsere Muskeln antreibt und in jeder unserer Zellen vorhanden ist. Diese Energie existiert, ist real und kann gemessen werden. Infolgedessen können die Auswirkungen von Reiki gemessen werden, wie in einigen Artikeln auf dieser Seite gezeigt.

Reiki da es als aergänzende Therapie und / oder ein wirksames Instrument, das der Gesundheit der Menschen hilft. Es wird inzwischen in Krankenhäusern, Gesundheitszentren und auch in Kliniken eingesetzt. Es ist jedoch ein Thema, das weiterhin im Mittelpunkt der Diskussion steht, da nicht bekannt ist, ob es der Gesundheit der Menschen wirklich hilft oder nicht.

Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass Reiki zur Verbesserung des Komforts und des Wohlbefindens bei Chemotherapiepatienten beitrug. Darüber hinaus ergab eine Studie aus dem Jahr 2012, dass Reiki-Sitzungen zur Verbesserung der Entspannung und Schmerzlinderung hilfreich waren. Schlafqualität und Angstminderung bei Krankenhauspatienten.

Es gibt viele vereinzelte Hinweise darauf, dass diese Form der Heilung Schmerzen lindert, Stress, Angstzustände und Depressionen verringert. Ein Anästhesist am Stanford Center for Integrative Medicine erwähnte, dass Patienten dank Reiki häufig ein Gefühl der Ruhe und Entspannung empfinden und zusätzlich einen angenehmeren Schlaf haben.

Dies wurde jedoch weitgehend auf den Placebo-Effekt zurückgeführt. Ein Assistenzprofessor an der School of Medicine versichert, dass Sie bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie glauben, dass Sie besser werden.

Ist Reiki wirklich effektiv?

Es ist wichtig zu erkennen, dass Studien tatsächlich körperliche Veränderungen gezeigt haben, obwohl ein Placebo-Effekt normalerweise an die Erwartungen eines Patienten gebunden ist.

Unabhängig davon gibt es bis heute keine wissenschaftlichen Beweise für die Behauptung, dass Reiki unzuverlässig oder unzuverlässig ist. Eine 2011 durchgeführte Studie kam zu dem Schluss, dass bestehende Forschungsergebnisse keine Rückschlüsse auf dieWirksamkeit der Heilungsenergieübertragen von Reiki.

Darüber hinaus wird Reiki vom Nationalen Zentrum für Komplementär- und Integrative Medizin nicht als wirksame Behandlungsoption anerkannt und nur als komplementärer Heilungsansatz eingestuft.

Fazit

Unabhängig davon, ob Sie an die Möglichkeit der Macht von Reiki glauben oder nichtPlacebo-Effektwird der wahre Schaden angerichtet, wenn Reiki zu einer einzigartigen Behandlung wird. Die Ärzte befürchten, dass Patienten bewährte Heilbehandlungen durch alternative Behandlungen ersetzen.

Weitere Informationen, die Sie beachten sollten, sind, dass es derzeit keine professionellen Zertifikate oder Lizenzen gibt, um Reiki-Praktiker zu werden. Daher ist es immer besser, Reiki als ergänzende Behandlung zu verwenden und sich nicht nur darauf zu verlassen.

Referenz

  • Macaela Mackenize, WTF ist Reiki? (Und steckt dahinter eine Wissenschaft?) Für Greatist [Überarbeitet im Februar 2016]

Mit Informationen von:


Video: KINDERWUNSCH Visualisierung. geführte Meditation. Entspannen und loslassen (September 2021).