THEMEN

Dein Rücken tut weh. Finden Sie heraus, warum und wie Sie das Problem beheben können

Dein Rücken tut weh. Finden Sie heraus, warum und wie Sie das Problem beheben können


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zwischen 80 und 90% der Weltbevölkerung leiden irgendwann in ihrem Leben an Rückenschmerzen.

Tatsächlich hat 1 von 5 Personen länger als 3 Monate eine niedrigere Rückenspannung, so dass dieses Unbehagen als chronisch angesehen wird.

Wenn Rückenschmerzen auftreten, versuchen die meisten, diese durch Einnahme von Medikamenten oder natürlichen Heilmitteln zu lindern. ruht eine Weile krankgeschrieben; Der Bereich wird massiert oder gedehnt.

Diese Methoden zur Schmerzlinderung sind zwar gültig, aber ich glaube nicht, dass sie dem Problem auf den Grund gehen. Und deshalb sind es Flecken, die Spannungen nicht beseitigen.

Tatsächlich ist eine der häufigsten Erklärungen für Rückenschmerzen, sie mit Stress und schlechter Körperhaltung in Verbindung zu bringen. Diese Daten sind jedoch noch unvollständig und klären nichts.

Für mich, Rückenschmerzen müssen umfassend behandelt werden.

Um es zu lösen, ist Folgendes zu beachten:

  • emotionale Ursachen
  • Vitalhaltung und Belastung
  • gesunde Bewegung für den Körper

Wenn Sie versuchen, Ihre Rückenschmerzen zu lindern, indem Sie sich nur auf eine dieser Richtlinien konzentrieren, können die Schmerzen immer wieder auftreten, bis Sie die Probleme geklärt haben, die Sie nicht angesprochen haben.

Wenn Sie der Mehrheit der Bevölkerung mit weniger Glück in dieser Angelegenheit angehören, bleiben Sie hier, weil In diesem Artikel werde ich Ihnen Punkt für Punkt erklären, wie Sie die Beschwerden in Ihrem Rücken behandeln können.


Wirbelsäulenphysiologie

Um Rückenschmerzen zu behandeln, Es ist notwendig, auf die Wirbelsäule zu schauen. Warum die Kolumne? Weil die meisten Spannungen in diesem Bereich damit zusammenhängen.

Da ich in diesem Artikel einige spezifische Bereiche benennen werde, halte ich es für notwendig, einige Elemente, aus denen dieser Bereich besteht, detailliert zu beschreiben.

Es wird ein kurzer Punkt sein. Warte, lass uns später zu dem gehen, was dich interessiert!

Die Wirbelsäule hat 33 Wirbel und ist in 5 Regionen unterteilt:

  • Halsregion: 7 kleine Wirbel, die die Beweglichkeit des Halses ermöglichen.
  • Brustbereich: 12 Wirbel, die mit den Rippen verbunden sind, um Lunge, Herz und große Blutgefäße zu schützen.
  • Lendenwirbelsäule: 5 große Wirbel, die das meiste Gewicht tragen und eine große Beweglichkeit aufweisen. Hier konzentrieren sich die meisten Schmerzen und Abnutzungserscheinungen, unter denen Menschen leiden.
  • Sakralregion: 5 Knochen am Ende der Wirbelsäule verwachsen.
  • Steißbeinregion: 4 oder 5 kleine Knochen und am Ende von allem verwachsen.

Zwischen jedem der einzelnen Wirbel befinden sich die Bandscheiben, die donutförmig sind und als Stoßdämpfer fungieren. Wenn Sie sich bewegen, verhindern sie, dass Ihre Wirbel kollidieren.

Durch den Rücken verläuft das Knochenmark und es gibt zwei Verlängerungen an den Seiten, sogenannte Prozesse, die dazu dienen, die Muskeln an der Wirbelsäule zu halten.

Und jetzt gehen wir zu dem, was Sie interessiert: wie man Rückenschmerzen löst. Wir werden mit dem emotionalen Ursprung dieser Krankheit beginnen.

Emotionale Ursachen für Rückenschmerzen

Um das emotionale Unbehagen zu verstehen, das ein Teil des Körpers ausdrückt, es ist notwendig, die Körperfunktion zu betrachten, die es erfüllt.

Zum Beispiel werden die Augen verwendet, um zu sehen. Daher hängt ein Problem in diesem Bereich mit dem zusammen, was Sie in Ihrem Leben nicht gut sehen.

Um die Metapher zu verstehen, die Ihr Rücken ausdrückt, müssen Sie die Funktion der Wirbelsäule betrachten.

Die Wirbelsäule ist die Unterstützung unseres Körpers.

Als wir uns als Menschen entwickelten, widersetzte sich dieser Teil der Schwerkraft und wir begannen einen großen Evolutionsschritt. Was es uns jedoch ermöglichte, als Spezies voranzukommen, brachte auch einige Komplikationen mit sich, die in unseren sesshaften Gesellschaften zugenommen haben.

Tatsächlich wirkt sich das Gewicht der Schwerkraft so stark aus, dass wir jeden Tag aufgrund seiner Kraft 8 mm an Höhe verlieren. Nachts, indem wir uns im Liegen ausruhen, erholen wir sie.

Aber gehen wir weiter zu dem, was uns wichtig ist: der Wirbelsäule als Achse, die die aufrechte Position unterstützt.

Wenn Sie nach der emotionalen Ursache Ihrer Rückenschmerzen suchen, Es ist notwendig, dass Sie beobachten, wie Sie sich selbst unterstützen, was Ihre Unterstützung im Leben ist.

Und je nachdem, in welchem ​​Bereich Sie verletzt sind, bezieht sich diese Unterstützung auf ein bestimmtes Problem.

Emotionale Ursache für Steißbeinschmerzen

Das Unbehagen, dass ein Teil dieses Streifens normalerweise auftritt, wenn Sie sitzen. Es hängt mit den Grundbedürfnissen zusammen.

Wenn Sie hier die Spannung halten Sie fühlen sich möglicherweise von anderen abhängig, auch wenn Sie es nicht erkennen. Intern vertrauen Sie nicht auf Ihre Fähigkeit, sich mit dem zu versorgen, was Sie im Leben brauchen, und betrachten sich daher als hilflos.

Dieser interne Konflikt spiegelt sich in der Überzeugung wider, dass andere von Ihnen abhängig sind. Aber dies ist immer noch eine Geschichte, die Sie sich selbst erzählen, um nicht zu erkennen, dass Sie es sind, der sie braucht.

Emotionale Schmerzursache im Kreuzbeinbereich

Spannung im Kreuzbein es hängt mit der Angst um das eigene Überleben und dem Wunsch nach Bewegungsfreiheit zusammen.

Die Konflikte in diesem Teil erinnern mich an Reptilien (und damit an das Reptilienhirn), da diese Tiere eine großartige Möglichkeit haben, zu erkennen, was sie mögen und was sie nicht mögen. Wenn sie es mögen und es ihnen beim Überleben hilft, bleiben sie. Wenn nicht, gehen sie. Wie einfach wäre es, ohne unsere psychischen Probleme zu leben, oder?

Um die mit Schmerzen in Ihrem Kreuzbein verbundenen Schwierigkeiten zu lösen, müssen Sie Ihre Grenzen abschätzen. Das heißt, Sie müssen wissen, wie weit Sie bereit sind zu geben, ohne sich selbst zu erschöpfen.

Und dafür ist ein gutes Wutmanagement unerlässlich.

Emotionale Schmerzursache im unteren Rückenbereich

Der untere Rücken umfasst die Wirbel, die von der Taille bis zum unteren Rücken verlaufen.

Diese Zone bezieht sich auf die Unterstützung auf der materiellen Ebene der Existenz. Hier kommen Konflikte mit Arbeit, Geld, Zuhause, Studium usw. zum Ausdruck.

Wenn es hier weh tut, können Sie sich mit dem identifizieren, was Sie haben, auch wenn es für Sie schwierig ist, es zu erkennen. Und deshalb früher oder später Sie müssen sich mit den materiellen Aspekten des Lebens versöhnen.

Dieser Bereich erinnert mich an etwas, das unter denjenigen, die an persönlicher Entwicklung interessiert sind, durchaus üblich ist: Wir sind super spirituell und wir sagen, dass Geld für uns keine Rolle spielt, dass wir darüber stehen.

Aber es ist wichtig. In unserer Gesellschaft brauchen wir es, um zu leben. Und deshalb muss die Bindung zum Reichtum geheilt werden.

Emotionale Schmerzursache im Brustbereich

In der Brustregion befinden sich die Wirbel, die von der Taille bis zum unteren Teil des Halses reichen.

Schmerz hier hängt mit emotionaler Unsicherheit zusammen. Wenn Sie sich hier unwohl fühlen, können Sie viel dafür tun, dass andere sich geliebt fühlen.

Diese Art, um Liebe zu bitten, basiert auf dem Glauben, dass andere Menschen, wenn Sie viel geben, es schätzen und es Ihnen mit Ausdruck von Zuneigung zurückgeben.

Dieser Glaube impliziert jedoch, dass Sie sich missverstanden fühlen, wenn Sie nicht so geschätzt oder belohnt werden, wie Sie es möchten.

Diese Art von affektiver Unsicherheit ist weit verbreitet, da die meisten von uns eine unsichere Bindung an ihre primären Affektionsfiguren herstellen.

Um es zu heilen, ist es wichtig, an Ihrem Selbstwertgefühl zu arbeiten, um Ihre eigene Quelle der Liebe zu werden. Nur so können Sie affektive Beziehungen aufbauen, die auf Freiheit, Verwundbarkeit und Sicherheit beruhen.

Emotionale Schmerzursache im zervikalen Bereich

Diese Region umfasst die Wirbel des Halses.

Diese Spannung hängt mit der Ebene der Ideen zusammen. Wenn Sie hier Beschwerden haben, Sie können eine sehr zerebrale Person sein, die Vernunft vor Gefühlen priorisiert.

Nackenschmerzen treten bei Menschen auf, die über das nachdenken, was sie sehen und es für unfair halten, aber nicht in der Welt handeln. Sie bleiben gelähmt und drehen den Kopf.

Um diesen Konflikt zu lösen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Emotionen und Instinkten einen Platz geben, damit sie Ihr Leben lenken können.

Um dies zu erreichen, ist es wichtig, zum Körper hinunterzugehen und ihm zuzuhören. Der Geist verwirrt dich, weil alles in ihm möglich ist und nicht im Körper. Der Körper sagt Ihnen sehr deutlich, was Sie tun müssen, um auf den richtigen Weg zu kommen.

Bevor ich das Thema emotionale Ursachen abschließe, möchte ich einen Aspekt klarstellen.

Die Definitionen, die ich hier angegeben habe, sind indikativ und nicht absolut.

Die Theorie, die ich an dieser Stelle erkläre, müssen Sie durch den Filter Ihrer eigenen Erfahrung gehen. Glauben Sie nicht alles zum Nennwert. Verwenden Sie es, um Ihre Emotionen besser zu verstehen und nicht um sich rational zu erklären, woher Ihr Schmerz kommt.

Ihre Lebenshaltung: Lassen Sie das Gewicht los, das Sie tragen

Eine der Ursachen, die viele Menschen ihren Rückenschmerzen zuschreiben, ist eine schlechte Körperhaltung.

Hören wir an dieser Stelle auf: Was ist eine schlechte Haltung?

Auf diese Frage können Sie etwas Ähnliches beantworten wie: Eine schlechte Körperhaltung liegt vor, wenn Sie sich beispielsweise hinsetzen und den Rücken beugen. Eine schlechte Haltung hält Ihre Wirbelsäule nicht gerade.

Das erste, was ich widerlegen möchte, ist, dass "der Rücken gerade sein muss". Für den Anfang hat dieser Bereich des Körpers zwei natürliche Krümmungen. Wenn Sie ständig versuchen, es gerade zu halten, kann dies zu einer physischen, mentalen und emotionalen Starrheit führen, die Sie daran hindert, sich an die verschiedenen Situationen anzupassen, die auf Sie zukommen.

Zweitens möchte ich Ihnen meine Definition der Körperhaltung geben, die für mich die entscheidende Haltung ist.

Die Lebenshaltung ist die Art und Weise, wie Sie dem Leben begegnen.

Das heißt, je nachdem, wie Sie die Rolle interpretieren, die Sie verinnerlicht haben, nehmen Sie eine bestimmte Krümmung oder Steifheit in Ihrem Rücken an.

Zum Beispiel neigt eine Person mit einer Tendenz zur Unterwerfung sehr wahrscheinlich dazu, ihren oberen Rücken übermäßig zu krümmen und ihren Nacken nach vorne zu bewegen. Dort tragen Sie Ihr Körpergewicht.

Um die Haltungskorrektur zu verstehen, ist es daher notwendig, die Perspektive zu öffnen. Es geht nicht darum, den Rücken zu strecken, wenn Sie vor dem Computer sitzen, sondern Sie müssen verstehen, was Ihre natürliche Tendenz ist. Was ist die entscheidende Position, die Sie im Vergleich zu dem, was Sie leben mussten, eingenommen haben?

Nur wenn Sie Ihre Vitalhaltung erkennen und den emotionalen Ursprung verstehen (ja, wir kehren zu Emotionen zurück), verfügen Sie über die notwendigen Werkzeuge, um eine gesunde Vitalhaltung einzunehmen.

Wenn Sie aufrecht bleiben, wenn Sie sich erinnern, werden Sie immer wieder zu Ihrer natürlichen Tendenz zurückkehren.

So korrigieren Sie Ihre schlechte Haltung

Um Ihre schlechte Körperhaltung zu korrigieren und den Grund zu untersuchen, warum Sie diese Spannung angenommen haben, Sie müssen das gesamte Gewicht Ihrer Spannungen lösen. Und dafür müssen Sie zulassen, dass Ihr Becken Sie unterstützt.

Die Beckenbodenmuskeln sollten diejenigen sein, die die Belastung Ihres Kopfes und Rumpfes tragen. Und von dort sollte das Gewicht durch Ihre Beine und Füße auf den Boden fallen, was wie zwei Säulen sein sollte, die den Tempel stützen, der Sie sind.

Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass Ihr Becken und seine Muskeln nicht darauf vorbereitet sind, diese Belastung zu tragen. Die Fähigkeit Ihrer Hüften, Ihr Gewicht zu tragen, wird von vielen Faktoren beeinflusst: den Schuhen, die Sie tragen, wie und wie viel Sie fühlen, wie und wie weit Sie gehen, Ihrem emotionalen Stress und Ihrem Grad an sexueller Unterdrückung.

Je nachdem, wie Sie mit diesen Problemen umgehen, ist Ihr Becken gesünder oder weniger.

Bestimmt, Um Ihre schlechte Haltung zu korrigieren, ist es wichtig, ein spannungsfreies Becken zu haben und verwurzelt zu sein.

Bewegung für einen flexiblen Rücken

Um diese Art von Unbehagen zu lindern, nehmen viele Menschen ein Dehnungsbrett oder Schwimmen in ihr Leben auf.

Und das ist sehr gut. Nach meinem Verständnis sind diese beiden Möglichkeiten jedoch eine vorübergehende Schmerzlinderung und kein endgültiger Abschied von Spannungen.

Um einen gesunden Rücken zu haben, ist es notwendig, Bewegung in Ihren Alltag einzuführen. In dem Interview, das ich vor ein paar Monaten mit Rober geführt habe, können Sie die katastrophalen Folgen sehen, die ein sitzender Lebensstil für die Gesundheit hat.

Es geht nicht darum, Sport zu treiben oder die Muskeln steif zu dehnen. Sie müssen sich eine breite und bedeutungsvolle Bewegung geben, die es Ihrer Wirbelsäule ermöglicht, alle möglichen Bewegungen auszuführen:

  • Flexion
  • Seitliche Beugung
  • Erweiterung
  • Drehung

Wenn Ihre Wirbelsäule an Bewegung gewöhnt ist, ist sie flexibel. Und diese körperliche Flexibilität wird auf die mentale und emotionale Ebene übertragen, sodass Sie eine Reihe verschiedener Optionen zur Anpassung an Ereignisse haben.

Sie werden ein Baum sein, der gut im Boden verwurzelt ist und eine schwankende Krone hat, die nicht bricht.

Ihr Körper ist darauf ausgelegt, sich zu bewegen. Wenn Sie sich bewegen, tun Ihre Körperflüssigkeiten dasselbe. So vermeiden Sie Stagnation und Steifheit.

Grundlegende Richtlinien für gesunde Bewegung für Ihren Rücken

Der gesunde Umzug würde für ein paar Dinge sorgen. Aber ich wollte nicht aufhören, dir zu schreiben Einige grundlegende Empfehlungen für die Gesundheit Ihres Rückens. Einige Leser haben mir Fragen zu diesem Thema gestellt. Dieser Punkt kommt von diesen Zweifeln.

  1. Umzug macht 3 Tage die Woche keinen Sport. Es integriert Bewegung in Ihr tägliches Leben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in dem am Anfang dieses Abschnitts erwähnten Interview.
  2. Die Bewegung es muss vielfältig und so breit wie möglich sein. Da wir in sehr sesshaften Gesellschaften leben, erfordert die unterschiedliche Fortbewegung einen anfänglichen Anpassungsprozess. Ich bin noch an diesem Punkt.
  3. Wenn dein Rücken schmerzt, Kein Aufprallsport wie Laufen oder Tennis.
  4. Schwimmen, wie empfohlen, ist sehr hilfreich bei der Linderung von Beschwerden. Ich habe dieses Jahr schwimmen gelernt und ich halte es.
    Jedoch, Wenn Sie überlegen, für Ihren Rücken zu schwimmen, stellen Sie sicher, dass Sie es richtig machen und wenden Sie die richtige Technik an. Das Brustschwimmen, auch Frosch genannt, und die Schmetterlingsstile sind tödlich, weil sie Sie zwingen, Ihren unteren Rücken zu straffen.
    Die besten Optionen sind der doppelte Rücken, der normale Rücken und das vordere Kriechen. Wenn Sie außerdem lernen, für das Kriechen bilateral zu atmen, gleichen Sie das Ungleichgewicht aus, das auftritt, wenn Sie nur Luft von einer Seite nehmen.
    Grüße an Pani und Nuri, meine Schwimmlehrer!
  5. Wie ich bereits gesagt habe, Ihre Bewegung sollte es Ihrem Rücken ermöglichen, alle motorischen Funktionen zu erfüllen.

Quelle


Video: LWS-Blockade selber lösen Effektive Übungen. Liebscher u0026 Bracht. Lendenwirbelsäule (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Roy

    Was?

  2. Mekus

    Entschuldigung, das Thema hat sich gemischt. Es wird entfernt

  3. Hotuaekhaashtait

    Die unvergleichliche Nachricht ist für mich sehr interessant :)



Eine Nachricht schreiben