Star Food

Mikroalgenmehl, ein neues, sehr nahrhaftes Lebensmittel

Mikroalgenmehl, ein neues, sehr nahrhaftes Lebensmittel

Aus vier Arten von Mikroalgen, hnahrhafte Lebensmittel mit gesunden Eigenschaften wie Eisen, Omega 3 und Proteine. Mit diesen Mikroalgenmehlen können Sie Nudeln, Backwaren, Joghurt und Fleischzubereitungen zubereiten.

Das baskische Institut für landwirtschaftliche Forschung und Entwicklung (Neiker-Tecnalia) war für die Erforschung dieses neuen Superfoods verantwortlich und kam zu dem Schluss, dass Mikroalgen neben der Bereitstellung essentieller Fettsäuren, Vitamine und Antioxidantien auch pflanzliches Protein enthalten. Ziel war es, "ein Lebensmittelprodukt zu entwickeln, um der Herausforderung zu begegnen, die Qualität von Lebensmitteln als Quelle für Gesundheit und Lebensqualität in der alternden Bevölkerung zu verbessern".

Mikroalgen gelten als natürliche Ressource mit hohem Potenzial für die Ausbeutung im Agrar- und Ernährungssektor, wo sie ein wachsendes Interesse als gesunde Zutaten haben, obwohl Algen immer noch nicht alle Verbraucher erreichen.

Der Anbau von Mikroalgen stellt aufgrund ihrer potenziellen Anwendungen in verschiedenen Bereichen, einschließlich Lebensmitteln, eine wichtige aufstrebende biologische Ressource dar. Mikroalgen sind eine neue Form der Landwirtschaft mit einem hohen Maß an Nachhaltigkeit, die in nicht allzu ferner Zukunft eine Säule der Ernährung sein könnte.

NEIKER-Tecnalia hat während des Projekts die Lebensfähigkeit von Algen als Lebensmittelzutaten untersucht und bestätigt, dass die chemische Zusammensetzung der Mikroalgen kein wesentlicher Faktor der Art ist, sondern durch die während ihres Anbaus verwendeten Umweltbedingungen verändert werden kann. Der Einbau von Mikroalgenmehl als Inhaltsstoffe in diese Lebensmittel macht sie somit zu einer "Proteinquelle", "Omega 3-Quelle", "Kupferquelle" oder Lebensmitteln mit "hohem Eisengehalt".

Unter den verschiedenen entwickelten Lebensmitteln sind die Prototypen aus Mehlen, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, aufgrund der aktuellen Bedeutung dieser Art von Fettsäuren für die Gesundheit besonders interessant.

Die Forschung wurde im Rahmen des FICONUT-Projekts durchgeführt, einer multidisziplinären Initiative, die sich auf die Erforschung von Innovationsmöglichkeiten im Zusammenhang mit der Verwendung von Mikroalgen als Lebensmittelzutaten konzentriert und von ELKARTEK (Programm der baskischen Regierung zur Unterstützung der Verbundforschung in strategischen Bereichen) finanziert wird. . Zusammen mit NEIKER-Tecnalia haben LEARTIKER SCOOP, UPV / EHU-Abteilung für Analytische Chemie der Fakultät für Pharmazie, die TECNALIA Forschungs- und Innovationsstiftung und die Stiftung des Baskischen Kochzentrums an der Forschung teilgenommen.

Mit Informationen von:


Video: Die 12 besten Muskelaufbau Lebensmittel. Sofort Muskeln aufbauen! (September 2021).