Essen

Achten Sie auf das Aroma und den Geschmack von Lebensmitteln

Achten Sie auf das Aroma und den Geschmack von Lebensmitteln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mittwochs mittags suche ich nach der Schule meine kleinen Enkelinnen und bringe sie nach Hause, um gemeinsam zu essen. Jungen und Mädchen strömen nach einem anstrengenden Arbeitstag hungrig aus. Alle Menschen, die nach den Kindern suchen, bringen ihnen etwas zu essen, das sie genüsslich verschlingen, und unterhalten sie, bis sie zum Essen nach Hause kommen.

Ich beobachte alarmiert, dass die meisten der angeblichen Lebensmittel Snackbeutel sind, deren Inhalt nicht nur keinen Nährwert aufweist, sondern auch Zusatzstoffe enthält, die einen Geschmack und ein Aroma erzeugen sollen, die diesen Nährstoffmangel maskieren, Zusatzstoffe, die ebenfalls giftig und süchtig machen. "Kannst du nicht nur eine?", Erkennt Werbung. Andere vermeintliche Lebensmittel sind Brötchen und Süßigkeiten, die ähnliche Bedingungen wie die beschriebenen erfüllen

Im Folgenden transkribiere ich eine Zusammenfassung, die ich von Dr. Mércolas Seite mercola.com entnommen habe, auf der er detailliert den chemischen und industriellen Prozess entwickelt, der für viele der Erkrankungen, Beschwerden und Krankheiten verantwortlich ist, unter denen die Weltbevölkerung leidet, insbesondere im Kindesalter.

Tiere wählen instinktiv die Lebensmittel aus, die sie benötigen, um ihre Nährstoffmängel aufgrund ihrer Reaktion auf den Geschmack zu korrigieren. Menschen sind mit einer ähnlichen chemischen Wahrnehmungsfähigkeit ausgestattet, die jetzt von künstlich aromatisierten Lebensmitteln gefesselt wird.

Das Erleben von Geschmack erfordert mehr graue Substanz als jedes andere sensorische Erleben, und der größte Teil des menschlichen Genoms beinhaltet den Prozess der Erzeugung der Nase. Aus evolutionärer Sicht scheint diese Fähigkeit zur chemischen Erfassung besonders wichtig zu sein.

Der Geschmack ist ein Indikator für die Nährstoffdichte von Lebensmitteln. Die künstliche Aromatechnologie hat zu einer radikalen Verschlechterung der Lebensmittelqualität geführt, da sie den Geschmack minderwertiger Inhaltsstoffe leicht mit Chemikalien maskieren kann.

Durch die Verwendung aromatisierter Chemikalien können jetzt Lebensmittel hergestellt werden, die praktisch keinen Nährwert haben. Der ausgezeichnete Geschmack und das ausgezeichnete Aroma führen die Verbraucher jedoch in die Irre, zu glauben, dass sie ein gesundes Lebensmittel konsumieren.

Künstliche Aromen fördern Fettleibigkeit, indem sie Sie dazu auffordern, Lebensmittel zu essen, die Sie normalerweise nicht essen möchten, und zwar in größeren Mengen als normal.

Wenn Sie sich an einen gesunden Lebensstil halten, müssen Sie höchstwahrscheinlich keine Medikamente einnehmen.

Von Juan Pundik


Video: Verblüffend einfach: Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch (Juni 2022).