Star Food

Der beste Weg, um Weizen zu essen, ist gekeimt

Der beste Weg, um Weizen zu essen, ist gekeimt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Weizen (Triticum spp) ist sowohl die Pflanze als auch das essbare Getreide der Grasfamilie, sie werden zwischen wild und kultiviert aufgeteilt.

Das WortTriticum Es kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "gebrochen", "gedroschen" oder "zerkleinert" und bezieht sich auf den Prozess der Trennung der Schale vom Samen.

Der Ursprung des Weizens liegt im alten Mesopotamien, mit Hinweisen darauf, dass er seit 6.700 v. Chr. Angebaut wurde.

Es wurde 1520 von den Spaniern in Mexiko eingeführt.

Heute ist Weizen eine der Hauptkulturen, die zusammen mit Mais und Reis 80% der gesamten Nahrungsmittelproduktion der Welt ausmachen.

Obwohl es hauptsächlich im Westen konsumiert wird, ist China der Hauptproduzent der Welt. Obwohl es das Land ist, das am meisten Getreide drescht, ist es Indien, das die größte Fläche für den Anbau nutzt.

Mexiko belegt den 31. Platz, wobei Sonora und Baja California mit 64% der nationalen Produktion die Staaten mit der höchsten Produktion sind (Atlas agroalimentario, 2017).

Der Verbrauch von Weizen pro Person und Jahr in Mexiko beträgt 57 kg und erfolgt durch den Verzehr von Brot, Nudeln und Keksen.

Welche Nährstoffe liefert es?

Weizen hat wie jedes Getreide eine hohe Konzentration an Kohlenhydraten, die uns mehrere Stunden lang mit Energie versorgen.

Die in Mexiko am häufigsten verwendete Art, Weizen zu konsumieren, sind verarbeitete Produkte, bei denen raffiniertes Weizenmehl verwendet wird, dh Kleie und Keime wurden entfernt.

Die Kleie ist die Hülle des Getreides und eine Quelle für unlösliche Ballaststoffe, die dazu beitragen, dass die Aufnahme von Weizenstärke nicht so schnell erfolgt, um den Cholesterinspiegel im Blut zu kontrollieren und die Darmgesundheit zu verbessern.

Der Keim seinerseits konzentriert Mikronährstoffe wie die Vitamine K, E und den B-Komplex sowie Mineralien wie Magnesium und Phosphor und ist reich an Proteinen und gesunden Fetten.

Es gibt Produkte, die mit Vollkornmehl hergestellt werden und theoretisch, wie der Name schon sagt, alle Teile des Getreides konservieren sollten. In der Lebensmittelindustrie wird jedoch häufig nur die Kleie hinzugefügt und der Keim weggelassen, wie bereits erwähnt Es ist der nahrhafteste Teil, da es leicht ranzig wird und die Haltbarkeit des Produkts verkürzt.

Um die Vorteile des Weizenkorns zu nutzen, wird empfohlen, das gesamte gekochte oder gekeimte Vollkorn zu verzehren, dh frisch, da es auf diese Weise nicht nur die oben genannten Nährstoffe konserviert, sondern auch Enzyme enthält, die sie verdaulicher machen.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass gekeimte Weizenkörner zehnmal mehr Antioxidantien enthalten als trockenes Getreide (Yashin Y.I, 2010). Antioxidantien schützen Zellen unter anderem vor Prozessen im Zusammenhang mit Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs.

Was ist mit Gluten?

Gluten ist ein Protein, das in Weizen und anderen Getreidearten wie Gerste und Roggen enthalten ist.

Heute wird die Existenz von drei weizenbedingten Krankheiten erkannt: 1) Zöliakie, 2) Weizenallergie und 3) Glutenempfindlichkeit (Sapone A, 2012).

Es wird geschätzt, dass einer von 140 Mexikanern an Zöliakie leidet und eine ähnliche Anzahl die anderen Erkrankungen beeinflussen könnte.

Der beste Weg, um festzustellen, ob Sie mit dieser Krankheit leben, besteht darin, die erforderlichen Tests (einschließlich einer Biopsie) durchzuführen.

Heutzutage diagnostizieren viele Menschen selbst und ernähren sich glutenfrei, wenn dies nicht notwendig ist.

Es gibt Studien, die darauf hinweisen, dass Menschen, die diese Diät einen Monat lang ohne Begründung aßen, ihre Bakterienflora und ihr Immunsystem beeinträchtigten.

Bei Verdacht auf Zöliakie, Allergie oder Empfindlichkeit gegenüber Gluten wird daher empfohlen, einen Spezialisten aufzusuchen.

Wie wird empfohlen, es zu konsumieren?

In Mexiko wird Weizen in seiner am meisten verarbeiteten Form entweder als verarbeitete Produkte (Brot, Nudeln, Mehl) oder als ultra-verarbeitete Produkte (Kekse, Kuchen usw.) konsumiert.

Für die oben genannten Vorteile wird empfohlen, Vollkornweizen oder in seiner verdaulichsten und nahrhaftesten Form zu konsumieren: gekeimt.

Heute werden verpackte Weizenkeime vermarktet, die auch eine Option für die Zubereitung von Gerichten sein können, obwohl es vorzuziehen ist, die frischeste und ganze Version zu konsumieren.

Hier erfahren Sie, wie Sie gekeimten Weizen zubereiten:

Material:

• 1 Glas Einmachglas mit einem Liter

• 3 Esslöffel Vollkornweizen

• ½ Liter Wasser

• Weisen Sie einen warmen und dunklen Raum für die Keimung zu

Vorbereitung:

1. Waschen Sie die Körner und legen Sie sie in ein Glas mit ½ Liter Wasser. Decken Sie das Glas mit einer Gaze oder einem dünnen Tuch ab und lassen Sie es 9 bis 12 Stunden an einem dunklen, warmen Ort.

2. Lassen Sie das Wasser nach einiger Zeit ab und spülen Sie es gut mit warmem Wasser ab.

3. Stellen Sie das Glas an derselben Stelle, an der die Körner ruhen durften, horizontal (geneigt) auf, ordnen Sie es entlang der Länge des Glases an und spülen Sie es in den ersten drei Tagen zwei- bis dreimal und dann einmal täglich aus. Halten Sie die Samen feucht und gut mit Sauerstoff versorgt, da dies sonst zu überschüssigem Wasser und Schimmelpilzmangel führen kann.

4. Am 4.-5. Tag können Sie die ersten Triebe sehen. Wenn die Triebe 2 bis 3 Zentimeter lang sind, setzen Sie sie etwa 2 Stunden lang indirektem Sonnenlicht aus, damit die Blätter grün werden (Chlorophyll-Prozess). Dies fördert den Anstieg von Vitamin C und macht den Geschmack angenehmer.

5. Sobald der Keimungsprozess abgeschlossen ist, können die Sprossen gekühlt, gut durchlässig und trocken aufbewahrt werden. Sie können ungefähr eine Woche ohne Probleme dauern, es wird empfohlen, häufig Sprossen zu machen.

Von Fiorella Espinosa


Video: Glutenfreie Kohlenhydratlieferanten: Top 5 (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Hagos

    Es kann dich geben und hast recht.

  2. Sherard

    sehr wertvolle Informationen

  3. Lennard

    Same a urbanization any

  4. Ordmund

    Bravo, was ist der richtige Satz ... tolle Idee

  5. Dabei

    Well, and what further?

  6. Kagarn

    Ich empfehle Ihnen, die Website zu besuchen, die viele Artikel zu diesem Thema gibt, das für Sie interessiert ist.



Eine Nachricht schreiben