THEMEN

Warum spielen Supermärkte eine Schlüsselrolle bei der Gewährleistung des Wohlergehens von Schweinen?

Warum spielen Supermärkte eine Schlüsselrolle bei der Gewährleistung des Wohlergehens von Schweinen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Anlässlich des bevorstehenden Tages des Tieres analysieren wir die Rolle, die Supermärkte in der Produktionskette spielen, um den Missbrauch zu beenden, den viele Schweine auf der Welt erleiden.

Argentinien feiert jeden 29. April den Tag der Tiere zum Gedenken an den Tod des ehemaligen Präsidenten der Gesellschaft für Tierschutz, Dr. Ignacio Lucas Albarracín. Anlässlich dieses wichtigen Datums von Welttierschutz, Wir möchten uns darauf konzentrieren, die harte Realität zu teilen, dass viele Schweine auf der ganzen Welt leben, um ihre Lebensqualität zu verbessern.

Schweine haben leider lange Zeit keinen sehr guten Ruf. Tatsächlich gibt es verschiedene Ausdrücke, die täglich verwendet werden, um auf die Tatsache hinzuweisen, dass jemand, der schmutzig ist, als "Schwein" erscheint. Das ist wegen falsche Mythen die in der Gesellschaft installiert wurden, in der dieses Tier mit Schmutz und unraffiniertem Geschmack verbunden ist.

Es sollte jedoch klargestellt werden, dass diese Ausdrücke falsch sind, da sie nicht mit der natürlichen Realität dieses Tieres übereinstimmen. Obwohl die Mythen, die im Umlauf sind, etwas anderes vermuten lassen, sind es Schweine schnell, agil und sehr intelligentsowie sehr neugierig und ordentlich.

Es ist interessant zu klären, dass Schweine seit Tausenden von Jahren vom Menschen domestiziert werden. So sehr, dass manche Leute sie für intelligenter halten als Hunde. Darüber hinaus sind sich Mutter Sauen ihrer Nachkommen immer sehr bewusst und kommunizieren mit ihnen über Geräusche, da sie sehr schützend sind.

Die harte Realität der Schweine und die Rolle der Supermärkte

Trotz der Tatsache, dass der Tierschutz und insbesondere der von Schweinen heute ein sehr wichtiges Thema ist, ist für Schweine nicht alles rosig. Sie haben eine große Intelligenz und offensichtlich die Fähigkeit zu fühlen. Daher wird jedes Produktionssystem, das sie verletzt oder das nicht den grundlegenden Standards des Tierschutzes entspricht, viel Unbehagen und Leid in ihnen hervorrufen, was heute leider passiert.

Aufruf zum Handeln

Daher die NGO Schutz Tierwelt startete die Kampagne „Schweine gut aufziehen„Damit Supermärkte strenge, klare und spezifische Richtlinien haben, damit das von ihnen verkaufte Schweinefleisch aus Systemen stammt, die Schweinen gute Wohlfahrtsbedingungen bieten. So befinden sie sich in einer angenehmen Umgebung, in der sie sich teilen, trainieren und auf natürliche Weise handeln.

Es ist so, dass die Verantwortung der Supermärkte sehr groß ist, weil hier das Endprodukt gekauft wird: Schweinefleisch. Zufälligerweise hat eine kürzlich von der NGO durchgeführte Studie gezeigt, dass die 42% der Teilnehmer sagen, sie sind bereit, mehr für a zu bezahlen zertifiziertes Produkt im Tierschutz und das fast die 80%Ich würde nur zertifizierte Tierschutzprodukte kaufen, wenn sie auf dem Markt erhältlich wären.

Ricardo Mora, Manager des Nutztierprogramms, betont, dass die Umfragedaten mit a übereinstimmen globaler Trend vorzugsweise für ethische Produkte.

Er behauptet außerdem: „Wie bei jedem Prozess zur Qualitätssicherung und zum Management von Lebensmitteln sind Supermärkte direkt für die Qualität in Bezug auf die Prozesse und die Zusammensetzung der Lebensmittel sowie für die ethische Qualität des Produkts selbst verantwortlich. Mit anderen Worten, Sie sind dafür verantwortlich, dass das Produkt von Orten kommt, an denenes wird ethisch hergestellt, damit die Trächtigkeitsprozesse der Sauen nicht mehr in kleinen Käfigen durchgeführt werden, in denen sie sich nicht bewegen, mit anderen Schweinen teilen und ihr natürliches Verhalten ausdrücken können. "

Was ist das Ziel der Kampagne und wie wird Wellness erreicht?

Das Ziel ist für Supermärkte bieten Schweinefleisch mit hohen Tierschutzstandards an. Dies führt dazu, dass die gesamte Kette zurückgezogen wird, so dass von Anfang an, dh in den Betrieben, Produktionsprogramme durchgeführt werden, die die Tiere nicht misshandeln und in denen die Bedingungen für Haltung, Fütterung und Tiergesundheit ideal sind. .

Ricardo Mora erklärt: „Es gibt viele Techniken, um dies zu erreichen, und die Industrie hat es verstanden. Nach und nach wird es verändert, aber Supermärkte würden diesen Prozess beschleunigen, zumal die Verbraucher nicht bereit sind, für Produkte zu bezahlen, deren Ursprung ein System ist, das Tiere misshandelt. "

Was sind die Voraussetzungen für eine ethische Qualität von Schweinefleisch?

  1. Stellen Sie sicher, dass die Tiere aus Systemen stammen, in denen die Mutterschweine während ihrer Trächtigkeit nicht in Käfigen eingeschlossen sind, sondern in einer Gruppe laufen, spielen und mit anderen teilen können.
  2. Dass neugeborene Schweine keine Fang-, Schwanz- oder Ohrkerben bekommen.
  3. Dass die Möglichkeit des Zugangs zu natürlichem Licht und guter Belüftung immer respektiert wird.

Glücklicherweise verändert sich die Branche und tendiert immer mehr zu Modellen, die das Wohlergehen von Schweinen nicht beeinträchtigen, aber es ist noch ein langer Weg. Um an der Kampagne teilzunehmen, können Sie unter https://www.worldanimalprotection.cr/Cerdos die Petition unterschreiben, damit die Schweine so leben können, wie sie es verdienen.

Von Isebel Handel


Video: Sing einkaufs lied lied von den top6 nr 1 (Kann 2022).