NACHRICHTEN

Rezept für geräucherte Kartoffeln und Empanadas mit Koriandersauce

Rezept für geräucherte Kartoffeln und Empanadas mit Koriandersauce

Ich fülle diese Gebäcktaschen mit einer Mischung aus gekochten Kartoffeln und Kapern, gewürzt mit einem Hauch von Chipotle und einem Schuss Madras-Curry-Pulver. Ich bin mir nicht sicher, woher die Geschmackskombination kommt, aber sie ist fantastisch, besonders mit einer würzigen Koriandersauce beträufelt.

[mks_col]

[mks_one_third]

Zutaten

Für die Füllung:

2 mittelgroße Kartoffeln (ungefähr 1/2 Pfund), aber in 1/4-Zoll-Würfeln
Koscheres Salz
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gerieben auf einer Microplane-Reibe
1 Chipotle-Paprika in Adobo, fein gehackt (ca. 1 Esslöffel) plus 1 Esslöffel Adobo-Sauce
2 Esslöffel Kapern, abgetropft und grob gehackt
1/2 Teelöffel Madras Curry Pulver
2 Esslöffel gehackte frische Korianderblätter

Für die Masse:

2 Tassen (10 Unzen) Allzweckmehl
1 Tasse Mehlteig
1 Esslöffel koscheres Salz
8 Esslöffel Gemüsefett
1/2 bis 3/4 Tasse Eiswasser
2 Liter Pflanzenöl (wenn gebraten) oder 2 Esslöffel, wenn gebacken

Für die Soße:

2 Tassen Korianderblätter und zarte Stängel
1 grüner Vogel Chili oder Serrana Pfeffer
1 Knoblauchzehe
2 Esslöffel Saft aus 1 Limette [/ mks_one_third]

[mks_two_thirds]

Rezept

1. Für die Füllung: Decken Sie die Kartoffeln mit kaltem Wasser 1 Zoll in einem mittelgroßen Topf und fügen Sie 1 Esslöffel koscheres Salz hinzu. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Zum Kochen bringen und ca. 8 Minuten kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Abgießen und beiseite stellen.

2. Spülen Sie das Tablett aus und trocknen Sie es ab. Das Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze schimmernd erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren etwa 4 Minuten lang, bis sie nur noch weich, aber nicht braun sind. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie bis duftend, ungefähr 30 Sekunden. Fügen Sie den Chipotle und die Salsa, die Kapern, das Currypulver und die Kartoffeln hinzu. Zum Kombinieren umrühren und die Kartoffeln leicht zerdrücken. Mit Salz abschmecken und den Koriander hinzufügen. Auf einen großen Teller geben und beiseite stellen, bis alles vollständig abgekühlt ist.

3. Für den Teig: Die Hälfte des Mehls, des Teigs und des Salzes in einer Küchenmaschine mit drei Impulsen von 1 Sekunde verarbeiten. Fügen Sie klobiges Backfett hinzu und verarbeiten Sie es in 1-Sekunden-Impulsen, bis der Teig nassem Sand ähnelt, etwa 12 Impulse. Fügen Sie das restliche Tassenmehl hinzu und pulsieren Sie 4 Mal, bis es glatt ist. In eine große Schüssel geben.

4. 1/2 Tasse kaltes Wasser hinzufügen. Den Teig zu einer Kugel kneten. Es sollte sich etwas klebrig anfühlen. Wenn es trocken ist, fügen Sie jeweils 1 Esslöffel Wasser hinzu. Wickeln Sie den Knödel in Plastik und kühlen Sie ihn mindestens 45 Minuten lang, bis er gebrauchsfertig ist.

5. Für die Sauce: Koriander, Pfeffer, Knoblauch und Limettensaft in einem Mixer vermischen. Fügen Sie 1/4 Tasse Wasser hinzu. Mischen Sie bis glatt, fügen Sie Wasser nach Bedarf hinzu und kratzen Sie die Seiten nach Bedarf ab. Mit Salz abschmecken. Beiseite legen.

6. Zusammenbauen und kochen: Teilen Sie den Teig in 12 bis 16 gleiche Stücke (je nachdem, wie groß sie sein sollen). Rollen Sie jedes Stück zu einer Kugel. Rollen Sie den Teig Stück für Stück mit einem Nudelholz auf eine leicht bemehlte Oberfläche oder drücken Sie ihn mit einer Tortillapresse in eine 3 1/2 bis 4 1/2 Zoll große Runde. Geben Sie ein paar Teelöffel Füllung in die Mitte jeder Teigrunde. Die Teigkanten mit Wasser bestreichen und vorsichtig halbieren. Crimpen Sie die Kanten oder drücken Sie mit den Zinken einer Gabel, um sie abzudichten. Reservieren und mit den restlichen Pastetchen wiederholen.

7. Backen: Den Ofenrost in die obere und untere Mittelstellung stellen und auf 400 ° F vorheizen. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Die Pastetchen auf das Backblech legen und mit 2 EL Öl bestreichen. Backen Sie bis goldbraun und knusprig, ca. 30 Minuten. Mit Koriandersauce servieren.

8. Zum Braten: 2 Liter Öl in einem großen Wok oder einem holländischen Ofen auf 350 ° F erhitzen. Braten Sie die Pastetchen jeweils ein halbes Dutzend unter gelegentlichem Schütteln etwa 4 Minuten lang goldbraun und knusprig an. Mit Koriandersauce servieren. [/ Mks_two_thirds]

[/ mks_col]

Originalrezept (auf Englisch)


Video: Empanadas mit Hackfleisch aus dem Backofen. Grundrezept (September 2021).