THEMEN

Glühwein, Rezept

Glühwein, Rezept

Glühwein, Originalrezept und viele Variationen. Abstufung und Beratung.

DasGlühweines ist einalkoholisches Getränkbasierend auf Wein, Zucker und aromatischen Gewürzen. Dank der Verwendung bestimmter Gewürze kann dieGlühweinkann als gut angesehen werdenNaturheilmittelgegen Grippe und Erkältung.

Glühwein, Originalrezept

Dorttraditionelles Rezept Deutsch sieht die Verwendung von Rotwein vor. Das venezianische Originalrezept sieht die Verwendung von Weißwein vor.

Fügen Sie dann Zucker nach Geschmack und verschiedene Gewürze hinzu, insbesondere Zimt und Nelken. In vielen traditionellen Rezepten werden Zitronenschalen-, Sternanis-, Apfel- und Mandarinenschnitze hinzugefügt.

Der Wein muss lange kochen. Obwohl der Ethylalkohol bei 83 ° C verdampft, wird der GlühweinEs wird auch als alkoholisches Getränk angesehen. Erst nach dem Ausschalten des Ofens können alle Zutaten mazeriert und mit dem Zucker kombiniert werden.

Wie man Glühwein nach dem beliebtesten traditionellen Rezept in Europa macht

Kochen Sie den Inhalt einer Flasche Rotwein 5 Minuten lang. Schalten Sie den Herd aus und fügen Sie hinzu:

  • 125 g Zucker
  • 1 Apfel in Scheiben schneiden
  • unbehandelte Zitronenschale
  • 1 Zimtstange
  • 5 Nelken
  • eine Prise Muskatnuss

Lassen Sie die Zutaten in den Wein einweichen, servieren Sie ihn noch heiß, ohne ihn unbedingt zu filtern.

Weißglühwein, Rezept mit Weißwein

Wenn der gerade gesehene der istOriginalrezeptIn Europa weiter verbreitet, gibt es eine Vielzahl von Varianten. Der mit Weißwein ist in Venetien weit verbreitet, während im Trentino und in anderen Regionen Norditaliens immer noch Rotwein verwendet wird.

In dieser Version bereiten wir aGlühwein mit Weißwein.

5 Minuten kochen lassen, 0,75 Liter Weißwein. Schalten Sie den Herd aus und fügen Sie hinzu:

  • 120 g brauner Zucker
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • 3 Kardamombeeren
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • die Schale von 1/2 unbehandelter Zitrone

Lassen Sie die Zutaten in den Wein einweichen, servieren Sie ihn noch heiß, ohne ihn unbedingt zu filtern.

Rosa Glühwein, alkoholisches Rezept mit Rosé und Portwein

5 Minuten kochen lassen, 0,75 Liter Roséwein. Schalten Sie den Herd aus und fügen Sie hinzu:

  • 125 g Zucker
  • die Schale von 1/2 Clementine
  • 150 ml Portwein (Likörwein)
  • eine Prise Keule
  • 1 Stern Anisbeere
  • 1/2 Vanilleschote
  • eine Handvoll Rosinen
  • der Saft von 2 Clementinen

Um es aromatischer zu machen, erweichen Sie die Rosinen im Port, bevor Sie alle Zutaten mischen, und vergessen Sie nicht, die Vanilleschote zu schneiden. Lassen Sie auch in diesem Fall die Zutaten in den Wein einweichen, servieren Sie ihn noch heiß, ohne ihn unbedingt zu filtern.

Alkoholfreier Glühwein

Nicht fehlenRezeptdesGlühweinin alkoholfreier Version. Wie bereits erwähnt, verdampft Ethylalkohol bei 85 ° C, sodass theoretisch ein längeres Kochen einen alkoholfreien Wein garantieren sollte. Das Problem ist, dass wir zu Hause keine Messinstrumente haben und oft ohne Thermometer arbeiten. Daraus folgt, dass dieGlühweinhausgemachtUnabhängig vom verwendeten Wein ist er immer leicht alkoholisch. Zusätzlich fügen wir im letzten Rezept ein Glas Porto hinzu, das nicht gekocht hat, und daher ist das Ergebnis sicherlich alkoholisch.

Um aGlühweinFür Abstinenzler oder Kinder ist es möglich, Wein durch Traubensaft oder Apfelsaft zu ersetzen. Nehmen Sie 1 dl eines dieser genannten Säfte, erhitzen Sie ihn bei schwacher Hitze und fügen Sie hinzu:

  • Apfelwaschmaschinen
  • Zitruspeeling
  • 1 Zimtstange
  • eine Prise Muskatnuss

Auch in diesem Fall müssen Sie noch heiß servieren.

Welchen Wein für Glühwein verwenden?

In Venetien und an vielen Orten in Norditalien ist dietraditioneller GlühweinEs wird normalerweise mit Weißwein zubereitetChardonnayoderPinot Bianco. Für dieRotglühwein, dasSangiovese.

Alkoholischer Glühwein

Um den Alkoholgehalt von zu erhöhenGlühweinkann dieses Getränk leicht in Punsch verwandelt werden. Zum Glühwein fügen Sie einfach Rum, Brandy oder Liköre wie den Amaretto selbst hinzu.

Glühwein, ein Mittel gegen Grippe und Erkältungen

Sternanis, Zimt, Zitrusfrüchte und Muskatblüte sind ein wahres Allheilmittel und helfen, saisonalen Beschwerden entgegenzuwirken.


Video: Rezept für Glühwein (Oktober 2021).