THEMEN

Brie Schäferhund

Brie Schäferhund

Auch Briard oder Brie Shepherd genannt Brie Schäferhund es ist sehr mittelgroßes Tier muskulös und gut proportioniert. Sein Aussehen ist wirklich schön, es scheint ein perfektes Thema zu sein, um in einen Comic verwandelt zu werden, es ist in Italien aber noch nicht weit verbreitet kommt aus Frankreich und ... wir hoffen, dass wir auch entvölkert werden! Lass uns ihn kennenlernen.

Brie Schäferhund

Der Standard dieser Rasse wurde 1897 festgelegt, obwohl es schon lange bekannt ist, scheint es sogar eine Flosse zu sein aus der Zeit Karls des Großen. Natürlich war es nicht sehr verbreitet, es erlebte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts einen Aufschwung und wurde zu einer der Lieblingsrassen vieler berühmter Menschen.

Heute ist sein Ruhm auf der ganzen Welt groß, aber die Zahlen sind nicht so hoch, wie man denkt, da es darüber hinaus ist ein aktiver Hund, bereit zum Handeln, stark und rustikal, aber elegant. Als Charakter zeigt er sich aber ausgeglichen und einfühlsam, entschlossen und autonom liebe Familie und Herde, wenn er einen zu führen hat.

Brie Sheepdog: Schützendes Temperament

Ob es eine Herde oder eine Familie ist, dieser Schäferhund zeigt eine äußerst schützende Haltung das haben nur wenige seiner Kollegen. Zeigt große Verbundenheit mit der Familie, sobald er ankommt, ernennt er sich selbst zum Vormund und Wachhund Wenn es ein Kind gibt, wird es sein Lieblingsschützling. Es ist kein Zufall, dass es oft verwendet wird Haustiertherapie.

Der Charakter des Brie-Schäferhundes ist gut und fügsam, er kann schüchtern gegenüber denen sein, die er nicht kennt, aber dann wird er liebevoll und verspielt, niemals aggressiv.

Brie Schäferhund: Eigenschaften

Beständig und robust ist sein Körper beneidenswert. Dieser Hund kann bis zu 70-80 km pro Tag laufen, weshalb er als eingestellt wurde Kurier während des Ersten Weltkriegs, Aufgrund seines Talents gewinnt er heute jedoch Agility-Wettbewerbe und zeichnet sich durch Erste-Hilfe-Operationen aus.

Sein Mantel ist lang und viel Ziege widerstandsfähig und "zerzaust"Es kann hellbraun oder schwarz sein, aber immer homogen, sein Verlauf ist elegant und hat etwas Geheimnisvolles und Faszinierendes.

Brie Shepherd Dog: Zucht

Die meisten Herden von Brie Schäferhund sind in Frankreich, die ersten waren diejenigen, die ihn darauf vorbereiteten, den Sentinel während des Erster Weltkrieg, Zum Glück wird er heute gezüchtet, um als Vormund oder Hirte zu fungieren und noch häufiger bei der Familie und dem Vormund zu sein.

Es ist immer wichtig, es in Form zu halten 350 Gramm Fleisch pro Tag, gekochter Reis und Gemüse.

Brie Sheepdog: Welpen

Die Welpen von Brie Schäferhund Sie haben eine beträchtliche Größe und zählen, dass sie als Erwachsene wirklich groß werden können. Ein Männchen erreicht am Widerrist eine Körpergröße von 62-68 cm, ein Weibchen von 56-64 cm die Durchschnittsgewicht beträgt 30 kg. Achten Sie bei der Auswahl oder dem Kauf eines Welpen darauf, was er ist schwerwiegendere Mängel für diese Rasse diejenigen mit der Senkrechten, deren Fell zu hell oder zu lang ist, diejenigen mit Haaren, die zu weich oder wollig erscheinen können.

Brie Schäferhund: Preis

Ein Welpe dieses Schäferhundes, gesund und mit einem guter Stammbaumkann es ab 900 euro kosten.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ciarlapina Schäferhund
  • Südrussischer Schäferhund
  • Kroatischer Schäferhund


Video: Wissensmix: Wer ist der bessere Kollege - Hund oder Mensch? (September 2021).