THEMEN

Rauchigkeit, Heilmittel und Ratschläge

Rauchigkeit, Heilmittel und Ratschläge

Fumaggine, natürliche und nicht natürliche Heilmittelbetroffene Pflanzen zu behandeln. Beratung zu wie man Rauch loswird aus Äpfeln, Zitrusfrüchten, Olivenbäumen, Zier- oder Gartenpflanzen. Von der Vorbeugung bis zur Selbstbehandlung.

Rauchigkeit, was es ist und Symptome

Beginnen wir mit den Symptomen. DortFumagginees manifestiert sich als schwärzlicher Filz, der immer dichter wird und sich auf Blättern, Knospen oder Früchten ausdehnen kann.

Was ist das? DortFumaggineEs ist eine Pflanzenkrankheit, die durch die Entwicklung von saprophytischen Pilzen auf Glukosesubstraten verursacht wird, die auf den betroffenen Pflanzen vorhanden sind. Die Verantwortlichen für dieFumaggineSie sind Pilze verschiedener Art, die angreifen könnenZitrusfrüchte, Zierpflanzen oder andere Obstbäume wie Äpfel.

Rauchen verhindern

Um die Ursachen, die Bäume für die Gründung von prädisponieren, vollständig zu beseitigenFumagginees wird notwendig sein, eine vorbeugende Abwehr gegen phytomitische Insekten durchzuführen, die die Pflanzen befallen; In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen, Behandlungen zur Beseitigung von Blattläusen, Aleirodidae, Schuppeninsekten, Fulgoroiden und anderen Insekten der Unterordnung zu befolgenHomoptera(Diese Insekten produzieren den sogenannten "Honigtau", ein Zuckersubstrat, das sich perfekt für die Vermehrung von Pilzmikroorganismen eignet, für die es verantwortlich istFumaggine).

Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen, die Anweisungen im Artikel zu befolgen: Natürliche Heilmittel gegen Blattläuse und Cochineal

Rauchigkeit des Apfelbaums

Äpfel unterliegen einer Rauchigkeit, die durch Pilzmikroorganismen der Alternaria alternata-Gruppe verursacht wird. Die Krankheit tritt hauptsächlich bei der Sorte Golden Apple auf, aber auch andere Sorten wie Golden Lasa, Gold Ruch, BRina und Summerfree sind anfällig.

Rauch auf Äpfeln

DortFumagginees greift vor allem die Früchte an, die sich im unteren Teil des Laubes befinden. Von Rauch betroffene Äpfel erscheinen mit einem mehr oder weniger ausgedehnten dunklen Fleck und fühlen sich klebrig an. DasÄpfelDurch die Rauchigkeit angegriffen, können sie immer noch verzehrt werden, auch wenn die Rauchigkeit die organoleptischen Eigenschaften der Frucht verändert und sie etwas saurer und weniger duftend macht (der Apfel verringert seinen Zuckergehalt und die Aromen des Fruchtfleisches).

DortFumaggineApfel kann durch vorbeugendes Eingreifen oder beim Auftreten der ersten Symptome (kurz vor der Ernte) behindert werden. Die Behandlung zur Verhinderung und Beseitigung von Rauch besteht in der Anwendung von Bordeaux-Gemischen oder anderen Kupfersalzen wie Kupferoxychlorid, Kupfersulfat .... Die Anwendungen müssen nach 10 Tagen mehrmals wiederholt werden, bis die Symptome abgeklungen sind.

Rauchigkeit auf Zitrusfrüchten

Kupfersalze sind ein ziemlich gutes Mittel, um den Rauch von Zitrusfrüchten und anderen Pflanzen zu beseitigen. Um das Risiko von vollständig auszuschließen Fumaggine, Es ist ratsam, mit einem angemessenen Ausdünnungsschnitt fortzufahren, um die Belüftung der Zweige zu erleichtern und der Entwicklung von Pilzkrankheiten entgegenzuwirken.

Rauch auf der Hecke

DortFumaggineschont keine Pflanzen, auch nicht die Ihrer Hecke. Für eine sofortige Intervention besuchen Sie bitte die Seite, die gewidmet istKrankheiten der Hecke.

Rauchigkeit auf Zierpflanzen

DAStun Sie es selbst Heilmittelsind sehr nützlich bei der Behandlung von Zierpflanzen, die zu Hause wachsen. Die Blätter von Zimmerpflanzen betroffen vonFumaggineSie können mit einem einfachen Reinigungsmittel behandelt werden, das mit einem Wattestäbchen entlang der betroffenen Stelle abgetupft wird. Unter den am meisten von Fumaggine betroffenen Zierpflanzen weisen wir auf Folgendes hin:Howea, Chamaedoreaund andere dekorative wie Kokospalme, Raphis und Arecastrum.

Fumaggine, Heilmittel

In diesem Abschnitt werden wir einige Mittel sehen, die auf jede von Fumaggine betroffene Pflanze angewendet werden können.

Marseille Seife

DasMarseille SeifeEs kann ein gutes natürliches Heilmittel für Pflanzen mit bescheidener Vegetation sein. Wie macht man?

Bereiten Sie eine Lösung aus Wasser und gelöster Marseille-Seife vor (natürliche Marseille-Seife ist fest, Sie sollten sie hacken und in heißem Wasser auflösen, warten, bis sich das Wasser erwärmt, und sie auftragen). Waschen Sie die betroffenen Teile mit Wasser und Marseille-Seife und spülen Sie sie gründlich aus.

Leider ist diese Behandlung allein nicht wirksam. In naher Zukunft erhalten Sie Pflanzen, die gesund aussehen, aber dennoch einem Rückfall ausgesetzt sind.

Kupfersulfat

Nach dieser Behandlung ist es wichtig, Produkte auf Kupferbasis aufzutragen. Bordeaux-Mischung ist ein Mittel, das im ökologischen Landbau erlaubt ist und für die Behandlung wirksam ist:

  • Olivenrauch
  • Zitrusrauch
  • Von der Hecke
  • Zierpflanzen

Bordeaux-Mischung ist ein Heilmittel auf der Basis vonKupfersulfatmit Kalk, nützlich gegen eine große Anzahl von Pilzkrankheiten und einige Bakterien.

Die Bordeaux-Mischung ist in landwirtschaftlichen Konsortien und Gartencentern leicht zu finden. Wenn Sie lieber online kaufen und verkaufen möchten, können Sie bei Amazon eine 1-kg-Packung mit 13,90 Euro und kostenlosem Versand kaufen. Alle Informationen finden Sie auf der offiziellen Produktseite:Bordeaux-Mischung.

Wie benutzt man? Einfach in Wasser auflösen und auf die betroffene Pflanze sprühen. Wenn Sie ein anderes Produkt haben, das auf basiertKupfersulfatwird es genauso gut tun.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Kupfersulfat für Olivenbäume
  • Natürliches Fungizid


Video: Rauchgeruch entfernen - was wirklich hilft (November 2021).