THEMEN

Fisch für Meerwasseraquarium

Fisch für Meerwasseraquarium

Fische für Meerwasseraquarien:eine Liste für diejenigen, die anfangen, ihr erstes Meerwasseraquarium zu bevölkern. Kuriositäten über Tintenfische, Seepferdchen und bunte Fische.

Wenn Sie daran denken, a einzurichten Meerwasseraquarium wissen, dass Sie sich auf den Weg machen, aus dem Sie bestehenunendliche Wunder!In diesem Artikel gebe ich Ihnen nur einen kleinen Vorgeschmack auf die unendlichen Möglichkeiten, die Sie haben. Ich werde hauptsächlich von Fisch sprechen, aber ich werde ein paar Worte über Tintenfische und Seepferdchen ausgeben.

Fisch für Meerwasseraquarium

Wenn Sie unsere Tiefen lieben, können Sie ein wunderschönes mediterranes Aquarium organisieren. Die Fische, die ich hier auflisten werde, sind jedoch nicht typisch für unsere aquatische Umwelt, sondern kommen häufig im Pazifik, in Indien oder in einigen Fällen im Atlantik vor. Beginnen wir mit den beliebtesten!

Clownfische im Aquarium

Es gibt viele Fischarten, die allgemein als "Clownfisch" bekannt sind. Sie gehören alle zur Unterfamilie der Amphiprioninae und stammen aus dem Indischen Ozean. Der Clownfisch ist mit dem Cartoon populär gewordenFindet Nemo und mittlerweile weiß jeder, dass es liebt, sich in Anemonen zu verstecken (besser definiert als Seeanemonen).

Warnung! Nicht alle Arten sind gleich! Clownfische können sich in Größe, Form und Farbe unterscheiden. DasSebae Clownfisch(Amphiprion sebae) zum Beispiel ist schwarz und weiß und hat nur einen orangefarbenen Schwanz.

Chirurgenfische im Aquarium

Auch in diesem Fall wird auf eine gute Anzahl von Arten Bezug genommen. Das gelber Chirurgenfisch (Zebrasoma flavescens) gehört zu den häufigsten im Meerwasseraquarium. Es kann eine maximale Länge von 37 cm erreichen, auch wenn sie im Aquarium im Allgemeinen 20 cm nicht überschreiten.

Ebenso beliebt ist dieWeißkehlchirurgfisch, kann eine Länge von 25 cm erreichen und macht sich gut in Gruppen. Weniger beliebt, aber immer noch sehr bekannt ist diegestreifter Surgeonfish(Acanthurus lineatus), kann eine Länge von 38 cm erreichen und hat giftige Stacheln, die auch eine Gefahr für den Menschen darstellen können.

Krake im Aquarium

Beginnen wir mit einer Neuigkeit: Wir sagen nicht "Krake"Aber"Krake"... ich weiß nicht, warum sie in Restaurants darauf bestehen zu schreiben"Krake” aber ich versichere Ihnen, in den Menüs ist der gebräuchliche Name von Octopus vulgariKrakeund nichtKrake. Wenn Sie daran denken, a einzuführenTintenfisch im Aquarium, wissen Sie, dass Sie ihm einen sehr großen Panzer widmen müssen und Sie nichts anderes als ihn aufziehen können. Tatsächlich ernährt sich Octopus vulgari von allen anderen Fischen, und Kannibalismus ist bei dieser Art häufig, sodass Sie einem einzelnen Exemplar einen Tank widmen müssen.

Skorpionfische im Aquarium

DasSkorpionfisch, Pterois volitans ist schwer mit anderen Fischen im Aquarium zu halten. Es ist ein Raubfisch und ernährt sich hauptsächlich von kleinen Fischen, Krabben, Garnelen, Kopffüßern ... Es erreicht eine maximale Länge von 35 cm und ist sehr anspruchsvoll: Der Tank muss mindestens 500 Liter groß sein. Der Skorpionfisch ist auch für Menschen sehr gefährlich, darüber habe ich hier gesprochen:Skorpionfische in Italien.

Schmetterlingsfische im Aquarium

Sein wissenschaftlicher Name ist Chaetodon xanthurus, der im Roten Meer und im Pazifischen Ozean beheimatet ist. Es kann eine maximale Länge von 15 cm erreichen, es benötigt einen großen Tank und etwas Schutz.

Gobbio schön im Aquarium

Sein wissenschaftlicher Name istAmblyeleotris callopareia,es erreicht eine maximale Länge von 8 cm, auch wenn es im Aquarium kaum 5 - 6 cm überschreitet. Es stammt aus dem Pazifischen Ozean und braucht einen korallenreichen Meeresboden.

Samtbrautjungfer im Aquarium

Es ist ein sehr widerstandsfähiger, robuster und lebhafter Meeresfisch ... leider ist es sehr aggressiv und greift Fische aller Größen an, auch ähnliche. Es erreicht eine Länge von 10 cm.

Kaiserfisch

Sein wissenschaftlicher Name ist Pomacanthus asfur, in der Natur wird er bis zu 40 cm groß und benötigt sehr große Tanks. Seine Lackierung ähnelt der von Pomacanthus maculosus, sie zeichnen sich vor allem durch die Form des zentralen gelben Flecks aus, der bei Pomacanthus maculosus nicht den Rücken erreicht, und durch die verblasste blaue Farbe des letzteren.

Seepferdchen im Aquarium

DASSeepferdchen im AquariumSie sind nicht leicht zu züchten und können vor allem nicht in Tanks mit Korallen gestellt werden, die schnelle Wasserbewegungen erfordern (insbesondere Hartkorallen). Sie erfordern eine sehr schwache Wasserbewegung und das Zusammenleben mit anderen Fischen ist möglich, wird jedoch nicht empfohlen. Ein Aquarium von Wirbellosen in der Größenordnung von Corallimorfari (solange sie sich an schwaches Licht anpassen können) könnte ein paar Exemplare von Seepferdchen beherbergen, solange sie 150 - 200 Liter zur Verfügung haben. Das Aquarium für Seepferdchen muss Dämmerungslicht (sehr weich) haben, das von aktinischen Leuchtstoffröhren ausgestrahlt wird.

Fisch für Meerwasseraquarium, vollständige Liste

Wenn Sie ein Anfänger sind und Ihr erstes Meerwasseraquarium einrichten möchten, empfehle ich Ihnen, ein sehr interessantes Buch zu lesen. Lassen Sie sich nicht vom trivialen Titel täuschen, das Buch enthält Karten über Fische und sehr nützliche Informationen, die Sie auf dieser wunderbaren Reise begleiten!

Empfohlenes Buch: Marine Aquarium, Preis 21,85 Euro mit kostenlosem Versand bei Amazon. Für alle Informationen verweise ich Sie auf seine "offizielle Seite bei Amazon“.


Video: Wie halte ich Mandarinfische im Meerwasseraquarium (Oktober 2021).