THEMEN

Bleichen von Radicchio

Bleichen von Radicchio

Bleichen von Radicchio: wie man die verschiedenen Radicchio-Sorten aufhellt (aus Treviso, Verona, Chioggia, spätem oder frühem Treviso, Spadone…). Wie es gemacht wird und was es zum Blanchieren von Radicchio verwendet wird.

Bleichen von Radicchio, was es ist und wofür es verwendet wird

L 'Bleichenist eine notwendige Praxis, um die organoleptischen Eigenschaften bestimmter Gemüsesorten zu verbessernRadicchio.

Es geht um einenTechniketwas komplex, kann aber auch im Hausgarten umgesetzt werden. Wofür ist das?Verbesserung des Geschmacks und der Textur bestimmter Gemüsesorten. Insbesondere dieRadicchioes verliert seinen bitteren Geschmack und bekommt einen süßeren Nachgeschmack. Die Blätter werden weicher, immer knusprig, aber weniger faserig.

Es heißt "Bleichen", weil dieRadicchioEs wird unter speziellen Tunnelgewächshäusern platziert, um es vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Mit der Abnahme der Sonnenstrahlung hört die Anlage auf zu produzierenChlorophyllund andere lichtempfindliche Pigmente, dafür beginnen die Pflanzengewebe durch Kreuzung der sogenannten zu verlierenBleichen.

Bleichen von Treviso radicchio

Die Ernte von Trevigiano radicchio findet von November bis Januar bis Februar statt. Nach der Ernte fahren wir mit dem fortBleichen. Wie macht man?

L 'Bleichen von Treviso radicchiobraucht 30 Tage. Es beginnt, wenn die Pflanzen trocken sind, daher sollte die Ernte ohne Regen erfolgen.

Die Radicchio-Pflanzen müssen mit der gesamten Wurzel geerntet und daher nicht geschnitten werden. Die Wurzel sollte ungefähr 15 cm lang sein.

Wickeln Sie den Radicchio in Trauben von 20 - 30 Pflanzen, binden Sie sie mit Gummibändern oder natürlichem Bast zusammen.

Legen Sie die Trauben in Betontanks, in denen Quellwasser mit einer Temperatur von ca. 11 ° C (oder sogar etwas höher) fließt. Das Wasser darf niemals die Blätter, sondern nur die Wurzeln benetzen, daher müssen die Trauben in vertikaler Position platziert werden.

Nach maximal 25 Tagen muss der Radicchio in eine dunkle Umgebung mit Temperaturen zwischen 18 und 20 ° C gestellt werden (wie in einem Tunnelgewächshaus). In diesem Zusammenhang werden sie auf eine Sandschicht (oder eine Mischung aus Sand und Torf oder Sand und Erde) gelegt.

Nach 4 - 5 Tagen ist der Radicchio fertig und hat seinen klassischen Geschmack angenommen! Nur an dieser Stelle kann die Wurzel gekürzt werden und sollte 5 - 6 cm nicht überschreiten.

DasTreviso radicchioEs ist auch als spätes Treviso Radicchio oder Spadone Radicchio bekannt.

Einfache Bleichmethode zum Selbermachen

Es ist wahr, nicht alle von ihnen haben einen Betontank, in dem Quellwasser fließt.

Zu Hause können Sie Plastikkisten verwenden und den Boden mit sandigem Material füllen. 1/4 der perforierten Plastikkiste muss mit feuchtem Sand gefüllt sein, in den Sie die Wurzeln des Radicchio versenken müssen. Auch hier müssen die Radicchio-Köpfe gegeneinander gestellt werden, um sie in vertikaler Position zu halten.

Die Kartons müssen dann mit Pappe, einem dunklen Tuch oder anderem Abschirmmaterial abgedeckt werden. Der Sand muss feucht gehalten werden, aber wenn Sie Wasser hinzufügen, sollten Sie darauf achten, die Büschel nicht zu benetzen, damit Sie auch 1/4 der Schachtel in eine größere Wanne Wasser tauchen können. Oder Sie können einen Wasserschlauch in den Sand einführen, um das Substrat zu befeuchten, ohne die Blätter zu benetzen.

In einer geschlossenen und feuchten Umgebung, wie sie mit den Kassetten erstellt wurde, besteht das Risiko, dass Sie Pilzkrankheiten entwickeln. Überprüfen Sie daher den Fortschritt derBleichenund, falls erforderlich, durch Ausdünnen der Büschel lüften.

Mit diesem Verfahren wird dieBleichenes kann nicht länger als 15 - 20 Tage dauern.

Bleichen von frühem Treviso radicchio und Chioggia radicchio

Diese Art vonBleichen von Radicchioes ist nicht geeignet für diefrühes Treviso radicchio oder der Radicchio di Chioggia, in diesen Fällen beschränken wir uns 10 Tage vor der Ernte darauf, die Blätter zu verknoten, die, gruppiert auf sich selbst, der Sonne nicht erlauben, die innersten Teile zu erreichen.

Wie man den Radicchio von Verona weiß macht

Der späte Radicchio von Verona sieht aBleicheneinfacher durch die Verwendung von Tunneln, die ab Dezember auf dem Feld platziert werden, wenn die Büschel jetzt gut geformt sind.

Wie macht man? Decken Sie die Tunnel mit einem schwarzen oder dunklen Tuch ab, um die Sonnenstrahlen abzuschirmen, und lassen Sie den Radicchio 15 bis 20 Tage bei schlechten Lichtverhältnissen vegetieren. Während dieser Zeit müssen Sie kein Wasser verabreichen, sondern den Tunnel nur alle zwei Tage lüften.


Video: Radicchio-apple salad - Silent Cooking with Patrick Müller with recipe (September 2021).