THEMEN

Umweltvermittlung: die praktische Anwendung einer nachhaltigen Entwicklung

Umweltvermittlung: die praktische Anwendung einer nachhaltigen Entwicklung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nachhaltige Entwicklung”: Ein Konzept, das zu aufgeblasen ist und in den unterschiedlichsten und möglichen Facetten verwendet wird. Gib es SD-Ziele Dieses Paradigma, das von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 bis hin zu nationalen Anreizen durch die europäische Entwicklungspolitik gestellt wurde, hat unterschiedliche Gesichter und Konnotationen angenommen, die es nebulös und abstrakt machen können. Selbst Experten entziehen sich nicht diesem ökologischen Wirbel, der in jeden Bereich unseres Lebens eingedrungen ist, und es ist schwierig, eine Grenze zwischen Ideologie und praktischer Anwendung zu ziehen. Bei der Schiedskammer von Mailand, das Experimentieren von Umweltvermittlung bot die Möglichkeit, eine mögliche praktische Anwendung dieses Entwicklungsmodells zu sehen. Durch Experimente ist es tatsächlich zu einem wirksamen Instrument geworden, das von der Schiedskammer vorgeschlagen wurde, um Unternehmen, Einzelpersonen und öffentlichen Stellen die Möglichkeit zu geben, Umweltstreitigkeiten auf alternative Weise zu behandeln.

Nachhaltige Entwicklung und Umweltvermittlung: einige Definitionen

Dort Umweltvermittlung ist ein alternatives Streitbeilegungsinstrument (ADR) die sich an alle Beteiligten richtet Umweltstreitigkeiten (Bürger, Unternehmen, öffentliche Verwaltungen) sowohl national als auch international. Umweltkonflikte eignen sich nicht sehr für den Rückgriff auf gewöhnliche Gerechtigkeit, was sich darauf beschränkt, in oft zu langen Zeiten Fehler und Gründe festzustellen. Stattdessen müssen in kurzer Zeit kreative und gemeinsame Lösungen gefunden werden, die effektiv und dauerhaft sind: Situationen dieser Art können, wenn sie richtig gehandhabt werden, zu Chancen für Wachstum und Entwicklung werden. Wie man diese Entwicklung macht nachhaltig?

Die erste Definition der nachhaltigen Entwicklung wurde 1987 im Brundtland-Bericht gegeben: nachhaltige Entwicklung Es ist eine Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne die Möglichkeit zu beeinträchtigenà zukünftiger Generationen, um ihre zu befriedigen. Diese Definition postuliert, dass die Ressourcen, über die wir verfügen, begrenzt und knapp sind und dass wir sie angemessen nutzen müssen, aber vor allem müssen sie über zukünftige Generationen nachdenken. Diese Beschreibung ist ebenso grundlegend wie abstrakt für das Ohr des Bürgers; Es ist wahr, dass wir langfristig denken und unsere Ressourcen besser verwalten müssen, um sie nicht zu erschöpfen, aber konkret, wie können wir das tun?

Viele Institutionen haben verschiedene Handbücher entwickelt, wie z Die OECD-Richtlinien für multinationale Unternehmen. Es wurden spezielle Zertifizierungen erstellt, mit denen Sie besser durch die unbekannten Gewässer der Nachhaltigkeit navigieren können. Zusätzlich zur Definition wurden im Laufe der Jahre verschiedene Techniken entwickelt, die es ermöglichen, dass menschliches Handeln nachhaltig ist, und alle basieren auf einem präzisen Mechanismus: dem Ausgleich der drei konkurrierenden Interessen (wirtschaftlich, sozial und ökologisch), die alle durchdringen Bereich der menschlichen Tätigkeit. Wir können nicht daran denken, ein sogenanntes "Business as usual" zu schaffen, das ausschließlich auf Profit ausgerichtet ist, ohne die Auswirkungen zu berücksichtigen, die diese Aktivität auf den sozialen oder ökologischen Bereich haben wird. Selbst aus rein wirtschaftlicher Sicht ist es leicht zu verstehen: Eine Tätigkeit, die die Nachbarschaft oder die Umgebung nicht berücksichtigt, wird auf lange Sicht sicherlich größere Schwierigkeiten haben, zu operieren, und sich wirtschaftlichen Verlusten aussetzen. Denken Sie nur an den Dorfladen oder den Bauern. Wir können nicht einmal daran denken, eine Aktivität zu schaffen (es sei denn, es handelt sich um eine Organisation, die von Geldern lebt), die ausschließlich auf ethischen und sozialen Fragen basiert: Ohne wirtschaftliche Nachhaltigkeit können selbst die schönsten Projekte nicht fortgesetzt werden.

Die allgemeine Idee ist, dass die Grundsätze der Nachhaltigkeit a priori befolgt werden, und die Hoffnung ist, dass alle Geschäftsformen diese Grundprinzipien als Grundlage haben, auf diesen Richtlinien und allgemeinen Grundsätzen basieren, vollkommen nachhaltig werden und eine bessere Zukunft für unsere garantieren Kinder. Die Realität sieht anders aus. Selbst mit den besten Absichten, so viele Vorschriften wie möglich zu befolgen und die besten Zertifizierungen zu erhalten, hat sich angesichts der Neuheit und Komplexität des Betriebs "Lasst uns nachhaltig werden" gezeigt, dass sich sowohl öffentliche als auch private Akteure in Situationen befinden können von offensichtlichen Konflikten im Zusammenhang mit sozialen und ökologischen Problemen.

Der Begriff "offensichtlich" wird nicht beiläufig verwendet, sondern erhält eine sehr wichtige Bedeutung in dem Sinne, dass diese Konflikte aufgrund mangelnden Wissens, fehlender Regeln, mangelnder Transparenz und sehr oft aufgrund neuer Eigenschaften entstehen und haben keine Erfahrung in der Verwaltung. Oft haben weder die beteiligten Akteure noch die Gerichte, die nicht wissen, wie sie ein Problem lösen können, außer zu entscheiden, wer falsch oder richtig ist, keine Erfahrung damit. Dort Umweltvermittlung Es hilft, bestimmte kritische Situationen angemessen zu bewältigen und sie durch Dialog, Erforschung von Interessen, Diskussion und Zusammenarbeit in Wachstumschancen umzuwandeln, um eine Lösung zu finden, die allen Interessen gerecht wird.

Der gemeinsame Nenner zwischen Umweltvermittlung und nachhaltiger Entwicklung: Interessenausgleich

Aber was verursacht die Konflikte um Umweltprobleme? Der allgegenwärtige Manager ist derInteressenasymmetrie;; das heißt, einer Ungleichgewicht in Richtung eines der drei oben genannten Grundinteressen: Wirtschaft, Soziales und Umwelt. In den Vereinigten Staaten wird das Motto oft verwendet Menschen, Planet, ProfitDies zeigt sehr gut, wie diese Triade voneinander abhängig ist und nun in jede menschliche Aktivität integriert werden muss. Es ist sehr wichtig, diese Interessen auszugleichen, um nicht nur eine bessere Lebensqualität für die Anwesenden und eine bessere Zukunft für die Nachwelt zu gewährleisten. aber auch, weil die fragliche Tätigkeit, die Geschäftsidee, lange Beine hat und lange gedeihen kann und jeder, der einen Weg auf dem Wirtschaftsmarkt beschreitet, hofft, dass sein Geschäft über einen längeren Zeitraum Bestand haben kann.

In der Mediation wird ein Raum für Diskussionen und Austausch geschaffen, in dem wir uns mit zukünftigen Möglichkeiten befassen. Indem wir allen Beteiligten eine Stimme geben, versuchen wir, diese drei Grundpfeiler wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Nachhaltige Entwicklung ist eine Idee, eine Philosophie, aber die Umweltvermittlung stellt seine praktische Anwendung dar, das Werkzeug zur Wiederherstellung des Gleichgewichts, mit dem Sie in jeder Dimension ausreichend Platz wiederherstellen können; ökologische, wirtschaftliche und soziale.

Ein weiterer verwandter Artikel von uns, den wir Ihnen zum Lesen empfehlen, ist Umweltvermittlung: praktische Fälle

Kuratiert von Lea Di Salvatore



Video: Bildung für nachhaltige Entwicklung BNE (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Malik

    Gut gemacht, diese Idee geht

  2. Glaedwine

    I congratulate, by the way, this excellent thought falls

  3. Pant

    Hurra !!!! Unser erobert :)

  4. Bama

    Passiert ... So ein zufälliger Zufall



Eine Nachricht schreiben