THEMEN

Fipronil in Eiern, alle Infos

Fipronil in Eiern, alle Infos

Fipronil in Eiern: alle Informationen zu den Gefahren vonFipronil, was es ist und wie wir in Italien platziert sind. Die Überwachung des Gesundheitsministeriums auf Lebensmittelbetrug und Gefahren für die menschliche Gesundheit.

Fipronil in Eiern und anderen Lebensmittelskandalen

Jedes Jahr sehen wir eine große Anzahl vonLebensmittelbetrug und leider muss ich mit schlechten Nachrichten beginnen: Nicht jeder Lebensmittelbetrug landet unter der Lupe des Gesundheitsministeriums, so dass wir Verbraucher zu oft ahnungslose Opfer eines sehr komplexen Systems werden. Wer jemanden sucht, der die Schuld trägt, muss auf die Produzenten selbst verweisen. Der Versuch, diese Art von Unfall zu verhindern, ist sehr schwierig, da angesichts der bösen Absichten der Hersteller strenge und kontinuierliche Kontrollen erforderlich wären.

2005 war der krebserregende Farbstoff Suda der Fall, der betrügerisch zugesetzt wurde, um die Farbe einiger roter Lebensmittel, einschließlich Chili, zu verbessern. 2010 war das Jahr des in Deutschland produzierten blauen Mozzarellas (die Farbe war mit dem Vorhandensein eines Bakteriums verbunden), dann gab es den Mascarpone mit Botulinum, den Lebensmittelwärmer, der das Vorhandensein von sahPferdefleisch von zweifelhafter Herkunft in einigen berühmten Tortellini (die Zutat wurde nicht einmal auf der Packung erwähnt) und wenn wir in die Vergangenheit reisen, wird sich jeder an den Fall der Rinderwahnsinnigkeit erinnern, die durch die Fütterung von Rindern verursacht wurdeKnochenfleischmehl, nur bis 2012 verboten. Kurz gesagt, der Fall vonFipronil EierEs ist nur das Neueste aus einer sehr langen Reihe von Lebensmittelskandalen. Lassen Sie uns etwas Licht in die Sache bringen.

Fipronil Eier

Der derFipronil in EiernEs ist ein Problem, das in Holland und Belgien geboren wurde, aber die italienischen Züchter scheinen nicht immun dagegen zu sein. Lassen Sie uns sofort klären, was Fipronil ist und wie es in Eiern gelandet ist!

DasFipronilEs ist ein Wirkstoff, der von der Europäischen Union für Tierarten verboten ist. Dieser Wirkstoff wird zur Formulierung verschiedener Pestizide verwendet. Es ist erschreckend zu wissen, dass die Tatsache "zufällig entdeckt" wurde. In Holland und Belgien Spuren vonFipronil in EiernEs wurde angenommen, dass das Problem nur auf diese geografischen Gebiete beschränkt war, aber weitere Kontrollen, die in anderen Staaten der Europäischen Union durchgeführt wurden, um die aus diesen Ländern importierten Eier zu überwachen, haben andere Alarme ausgelöst. DasMit Fipronil kontaminierte EierEs waren nicht nur ausländische Importe… und genau das geschah auch in Italien.

Das Phänomen vonFipronil Eier17 Länder der Europäischen Union beteiligt.

Fipronil, was es ist und seine Auswirkungen auf den Menschen

Es ist ein Molekül mit einer antiparasitären und insektiziden Wirkung, es hat ein breites Spektrum. In EU-Ländern ist die Verwendung für Haustiere zugelassen. Beispielsweise kann es zur Bekämpfung von Flöhen und Läusen von Haustieren nützlich sein. Im Gegenteil, bei Nutztieren ist die Verwendung verboten.

DasFiproniles ist gefährlich für die menschliche Gesundheit. Die Einnahme (gleichzeitig mit dem Verzehr von Eiern und allen verpackten Produkten, die Eier wie Brioche, Kekse, Panettone, Flans ... enthalten) kann zu Schäden an Kot, Nieren und Schilddrüse führen. Tatsächlich neigt dieser Wirkstoff dazu, sich im Körperfett anzusammeln, selbst wenn er in kleinen Dosen eingenommen wird.

Die für die akute Toxizität festgelegte Grenze liegt bei 0,72 mg / kg, während die Kontaminationswerte, ab denen die Beschlagnahme der Eier und des gesamten Betriebs ausgelöst wird, 0,005 mg / kg betragen Fipronil und 0,01 mg / kg pro Amitraz, ein weiterer gefährlicher Wirkstoff im Rampenlicht.

Es wird nicht erwartet, dass akute Effekte auftreten, um zu helfenSymptomejeglicher Art im Zusammenhang mit der Einnahme vonFipronilEine große Anzahl von Eiern sollte pro Tag verzehrt werden (obwohl dies vom Ausmaß der Kontamination abhängt, riskieren Experten die Zahl von 5 Eiern pro Tag).

Fipronil in Eiern in Italien

Wie gesagt, das Problem vonFipronil in Eiernes waren auch italienische Züchter beteiligt, wenn auch nur geringfügig. Insbesondere die Regionen, in denen die Kontrollen mehr Fälle ergaben, betreffen Hühnerfarmen in der Lombardei, Ligurien, der Emilia Romagna, Umbrien, den Marken, Latium, Kalabrien und Sardinien.

Das europäische Schnellwarnsystem Rasff (Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel) veröffentlicht regelmäßig Warnungen bezüglich der Fipronil-Kontamination von Eiern und Eiprodukten aus Italien selbst für unsere Lebensmittelmärkte. Das sind also italienische Eier, die für den Verzehr innerhalb der Landesgrenzen bestimmt sind. Die Fälle von Fipronil in italienischen Eiern, die mit den Vogelfällen der letzten Monate zusammenhängen, haben zu einem Produktionsrückgang von 10% geführt. Dies bedeutet, dass das Phänomen viel umfangreicher war, als wir uns vorstellen konnten, selbst wenn die Kontaminationsraten niedrig waren - wie von einigen Medien berichtet -, spricht man von einem Loch von 100 Millionen Eiern pro Monat, wie von Coldiretti berichtet.

Was tun, um sich zu schützen?

Bio oder nicht biologisch? Dies ist nicht länger das Problem. Wenn eine Reihe von Erzeugern zu unbekannten Zeiten Eier verkaufen konnte, die mit einem verbotenen Pestizid hergestellt wurden, gibt es auch für Bio-Produkte keine Garantien, selbst wenn theoretisch die Lieferkette für Bio-Eier kontrollierter und daher ... garantiert werden sollte . Dies in der Theorie. Denn theoretisch sollte das Fipronil in Eiern nicht dort landen.

Um sich zu schützen, gilt immer der klassische Rat: Eigenproduktion ist besser, und wenn dies nicht möglich ist, ist es besser, sich an Kleinbauern mit einer begrenzten Anzahl von Hühnern zu wenden.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie mir auf Twitter folgen und mich auf Facebook hinzufügen Kreise von G + oder sehen Sie meine Aufnahmen auf Instagram, le vie dei Sozial Sie sind unendlich! :) :)

Das könnte Sie auch interessieren

  • Helicobapter Pylori: Symptome, Tests und Behandlung


Video: Meine Gartenwoche #3 - Saatgut verschenken - Fipronil in Flohpulver - Baumchilis - uvm (November 2021).