THEMEN

Hausgemachte Süßigkeiten

Hausgemachte Süßigkeiten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hausgemachte Süßigkeiten:dasRezepteverschiedene Süßigkeiten zubereiten. Von den gallertartigen bis zu den Bonbons gegen Halsschmerzen, ohne die klassischen Fruchtsüßigkeiten zu vergessen.

Das Süßigkeiten sind eine Delikatesse das erobert alle, sowohl Kinder als auch Erwachsene. Jeder liebt die Süße und Güte dieser Süßigkeiten, die großartig sein können Weg, um Ihren Mund zu versüßen. Ein Bonbon kann überall gekauft werden, in Bars, Supermärkten und Geschäften, aber ist es möglich, es zu Hause zu machen? Sicher! Hausgemachte Süßigkeiten, Sie sind einfach herzustellen Sie sind auch gesünder, weil sie keine industriellen Inhaltsstoffe enthalten.

Selbstgemachte Süßigkeiten machen ermöglicht es Ihnen, den Geschmack zu wählen, nur echte Zutaten zu verwenden und ohne Konservierungsstoffe, sie schmecken auch besser und können für eine lange Zeit gelagert werden. Süßigkeiten werden auch oft für verwendet Halsschmerzen bekämpfen oder während der Grippe. Egal, ob sie gegen Halsschmerzen oder zum Verschenken an Kinder sind, das Rezept für diese Süßigkeiten ist wirklich sehr einfach.

Honig und Zitrone (oder Ingwer) Bonbons gegen Halsschmerzen

Um Süßigkeiten mit Honig und Zitrone oder mit Ingwer zuzubereiten, reichen nur ein paar Zutaten und einige Utensilien, die wir alle in unserer Küche haben. Um das vorzubereiten Honig- und Zitronensüßigkeiten dienen:

  • 6 Esslöffel Wasser
  • 8 Esslöffel Weißzucker
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 3 Esslöffel Akazien- oder Wildblumenhonig

Wenn Sie Ingwer anstelle von Zitrone verwenden möchten, nehmen Sie einfach eine Ingwerwurzel und gießen Sie sie etwa eine halbe Stunde lang in Wasser. Nachdem Sie diese Ingwerinfusion erhalten haben, ersetzen Sie sie durch die Dosis Wasser und fügen Sie anstelle von Zitronensaft etwas hinzu zentrifugiertes Ingwerpulpe.

Beachten Sie, wenn Sie weniger süß bevorzugen, können Sie Kastanienhonig hinzufügen.

Vorbereitung:

Hausgemachte Süßigkeiten zubereitenNehmen Sie einen Topf und fügen Sie Wasser, Zitronensaft und Zucker hinzu. Alles mischen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, wenn er sich aufgelöst hat und die Flüssigkeit durchsichtig wird und zu kochen beginnt, den Honig hinzufügen.

Sobald Sie den Honig hinzugefügt haben, rühren Sie weiter (möglicherweise mit einem Holzlöffel) und lassen Sie ihn bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten lang kochen. Sie werden feststellen, dass der Teig für die Süßigkeiten fertig ist, wenn Der Zucker beginnt zu karamellisieren. Wenn der Sirup dunkel geworden ist, nehmen Sie eine Spitze mit einem Löffel und legen Sie ihn auf eine Untertasse. Wenn er nach kurzer Zeit aushärtet, ist er fertig.

Nach der Zubereitung der Süßigkeiten, Um ihm Form zu geben oder eine für Süßigkeiten geeignete Silikonpfanne zu nehmen, oder mit einem Teelöffel die Portionen auf einer Pfanne mit Pergamentpapier zu machen. Stellen Sie die Mischung nach dem Teilen mindestens vier Stunden lang in den Gefrierschrank. Kommen Sie aus dem Gefrierschrank, um sie aufzubewahren. Sie können sie entweder in Puderzucker und dann in einen Stahlbehälter legen oder einzeln in Backpapier legen.

Hausgemachte Süßigkeiten: Fruchtgelees

Honig- und Zitronensüßigkeiten sind ideal für Erwachsene, aber wenn Sie sie für Kinder vorbereiten möchten, müssen Sie sie vorbereiten Fruchtgelees. Diese Bonbons sind perfekt für Kinder, da sie keine Zusatz- oder Konservierungsstoffe enthalten.

Um Fruchtsüßigkeiten zuzubereiten, können Sie einen beliebigen natürlichen Fruchtsaft wählen: Apfel, Birne, Banane, Pfirsich, Erdbeere usw. Sie können sie auch mischen Geben Sie Ihren Kindern mehr Auswahl.

Die Zutaten für hausgemachte Fruchtsüßigkeiten

  • 150 ml natürlicher Fruchtsaft ohne Zuckerzusatz
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 12 Gramm Gelatine
  • 100 Gramm Zucker

Methode:

Zum Fruchtgelees zubereiten, Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. In einem Topf etwas Zitronensaft, Fruchtsaft und Zucker. Bringen Sie den Topf über die Hitze und lassen Sie ihn kochen, bis er zum Kochen kommt. Wenn die Mischung kocht Sie können die Gelatine hineinlegen und sie schmelzen lassen, während alles kocht. Lassen Sie alles etwa 20 Minuten lang karamellisieren. Am Ende des Garvorgangs müssen Sie die Flüssigkeit in Silikonformen der gewünschten Form geben. Stellen Sie sie drei Stunden lang in den Kühlschrank, nehmen Sie sie aus dem Kühlschrank und bewahren Sie sie auf in einer Keramikschale.


Video: Koreanische Süßwaren Beste 7 - Koreanisches Street Food (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Lind

    Verstehst du dich selbst?

  2. Wit

    Das ist ein lustiger Satz.

  3. Khons

    Instead of criticizing, write the variants.

  4. Akitaxe

    Es macht keinen Sinn

  5. Rayburn

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach geben Sie den Fehler zu. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  6. Abdul-Razzaq

    Es kann noch mehr Spaß machen :)



Eine Nachricht schreiben