THEMEN

Giftige Beziehungen: wie man aus ihnen herauskommt

Giftige Beziehungen: wie man aus ihnen herauskommt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Toxische Beziehungen, diejenigen, die nicht mindestens ein Paar aus Vergangenheit oder Gegenwart auflisten können, in der Hoffnung, sie in Zukunft nicht mehr verwalten zu können. Es sind Beziehungen zu Menschen, die wir als schädlich wie Prestizide definieren können. Auf Englisch finden wir sie beschrieben mit dem Begriff "Perspektivizid", eine Mischung aus Perspektive + Pestizid, Perspektive und Pestizid, Beziehungen, die unsere Meinungen töten wollen.

Das toxische Beziehungen Sie können diejenigen mit Partnern sein, aber auch diejenigen mit Verwandten oder Kollegen. Sie sind alle Beziehungen, in denen der andere zum Beispiel Kontrolle ausüben möchte und möchte dringen in unseren Entscheidungsraum ein. Manipulatoren und Computer sind einem hohen Risiko ausgesetzt. Halten Sie sich am besten fern, um toxische Beziehungen zu vermeiden.

Giftige Beziehungen: wie man aus ihnen herauskommt

Der erste Schritt besteht darin, sie zu erkennen, was nicht immer trivial ist und möglicherweise den Standpunkt einer externen Person erfordert, die uns gut kennt und hat der Mut, mit uns aufrichtig zu sein. Um zu erkennen, dass eine Beziehung schädlich ist, muss man über sich selbst nachdenken und verstehen, wie und wann Wir versetzen uns in die Lage des Opfers und welche Unsicherheiten uns dazu veranlassen.

Während Wir suchen die UrsprüngeGleichzeitig können wir an uns selbst arbeiten, indem wir uns jeden Tag mehr lieben, auch wenn wir es nicht immer schaffen, uns zu verstehen. Lassen Sie uns sagen, wie Priorität eines jeden Tages, unsere Bedürfnisse und unsere Wünsche, erinnern wir uns auch bei kleinen Gelegenheiten, uns Wert zu geben, ohne zu befürchten, dass der andere uns verlassen wird. Wenn ja, egal, wir sind es frisch aus einer toxischen Beziehung.

Toxische Beziehungen: Psychologie

DAS psychologische Mechanismen Die zugrunde liegenden toxischen Beziehungen sind keineswegs trivial und auch vorher nicht für alle gleich. Es ist falsch und schädlich zu verallgemeinern, aber einige Beispiele können gegeben werden. Einige von uns sind dabei in die "Falle" eines Täters fallen Wer kann es auf einer psychischen, emotionalen oder physischen Ebene tun. Der Partner oder Verwandte kontrolliert uns, indem er uns davon überzeugt, dass er in jeder Hinsicht in allem Recht hat.

Unser Standpunkt verschwindet. Was ist oft Die süße und freundliche Haltung täuscht dass der Manipulator abwechselnd mit dem aggressiven herauszieht und uns in Verwirrung versetzt.

Giftige Beziehungen in der Liebe

Wenn du mit lebst ein kontrollierender Partner, Sie werden verwirrt, Sie haben keine Ahnung mehr, was unsere persönlichen Meinungen sind, und Sie fühlen ein beständiges Schuldgefühl. Eine toxische Beziehung ernährt sich von dem Gefühl der Isolation, das das Opfer gleichzeitig empfindet Freunde und Familie werden ferngehalten, um unseren Peiniger glücklich zu machen. Giftige Liebesbeziehungen führen dazu, dass Sie den Sinn für Ihre Ideen, Ziele und Gedanken verlieren.

Giftige Beziehungen in der Familie

Ob es besser ist oder ob es schlechter ist als das toxische Beziehung ob mit einem Verwandten statt mit einem Partner, ist schwer zu sagen. Es ist auch wahr, dass es für einen Elternteil schwierig ist, sich von ihm zu trennen, während der Partner theoretisch gehen kann. Eine Rangfolge der schädlichsten toxischen Beziehungen zu erstellen, ist wirklich nutzlos, jeder Fall ist separat. In der Familie kann die Situation kompliziert werden weil die emotionalen Bindungen mit den finanziellen verflochten sind.

Sie sehen alle Arten von ihnen, von der diktatorischen Mutter bis zum Tyrannensohn, von der missbräuchlichen Schwester bis zum berechnenden Vater und Chef. Beim Studium der Psychologie die giftige Familien Die starren werden oft von den flexiblen unterschieden, die ersteren haben die ihrer Natur innewohnende Toxizität und sind daher unlösbar.

Giftige Beziehungen bei der Arbeit

Auch unter Kollegen kann sich entwickeln toxische Beziehungen auch wenn sie auf der Arbeitsebene bleiben. Ich spreche also nicht von Mitliebhabern, sondern von Kollegen, die uns kontrollieren und unsere Figur stornieren wollen. Meistens, Es gibt keine körperliche Gewalt, sondern eine schwere Dosis der psychischen Dies kann wirklich dazu führen, dass eine Person ihren Job kündigt, was nicht immer einfach oder mit dem persönlichen und wirtschaftlichen Gleichgewicht des Einzelnen vereinbar ist.

Toxische Beziehungen: Beratung

Wir haben uns nicht mit toxischen Beziehungen zwischen Freunden befasst, aber sie sind da und hier ist, wie man mit ihnen umgeht, alles erklärt in a ausgezeichnetes und nützliches BuchGiftige Freundschaften. Wie man sie erkennt und positiv transformiertBei 8 Euro bei Amazon, geschrieben von Mireille Bourret.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Weltfreundschaftstag
  • Sechs Grade der Trennung
  • Stammbaum der Familie
  • Familienaufstellungen


Video: 10 Zeichen, Dass Deine Beziehung Nirgendwohin Hinführt (Kann 2022).